29 Dezember 2005 | Lokales

Sylvester-Sause in der Hauptstadt

Windhoek (co) - Bloß, weil ganz Windhoek im Urlaub zu sein scheint, müssen die Daheimgebliebenen nicht auf eine ordentliche Sylvesterparty mit Kopfschmerzen am Neujahrsmorgen verzichten. Wer in den letzten Jahren keine Lust hatte, den Jahreswechsel im trauten Freundeskreis zuhause zu verbringen, hatte immer noch die Möglichkeit, das neue Jahr auf dem OK-Parkplatz in der Innenstadt zu begrüßen. Der Abend dort wurde zu keinem Vergnügen, da man ohne Probleme seine Lieblingsgetränke mitbringen konnte. Zu fortgesetzter Stunde kam es dann regelmäßig zu mehr oder weniger heftigen Schlägereien. Das wird auch für die Verantwortlichen bei der Stadtverwaltung den Ausschlag dafür gegeben haben, die diesjährige öffentliche Sylvesterfeier ins Sam Nujoma-Stadium nach Katutura zu verlegen. Hier sind alle Nachteulen an der richtigen Adresse, die ohne Rücksicht auf Verluste ordentlich abfeiern wollen. Vom letzten Sonnenuntergang im alten Jahr bis in die frühen Morgenstunden gibt es Live-Musik. Alles, was in der namibischen Musikszene gerade angesagt ist, tritt auf - Stanley, Killa B, Phura, The Mighty Dreads und Stella. The Dogg übernimmt die Aufgabe, den Countdown zum Jahreswechsel runterzuzählen. Im Sam Nujoma-Stadion gibt es dann auch das wohl einzige Feuerwerk der Stadt. Denn während an den Toren ganz genau kontrolliert wird, dass keine Böller mit reingeschmuggelt werden, gibt es kurz nach Mitternacht eine ordentliche Ballerei von richtigen Pyrotechnikern. Der NBC überträgt die Party übrigens von 22.30 Uhr bis um 1 Uhr. Umsonst und draußen ist das Motto der wilden Sause.

"Unterm Sternenzelt" wird beim Sport-Klub Windhoek gefeiert. Hier ist ab 19 Uhr Einlass, ab 20 Uhr spielen unter der Lapa Carla und Ingolf. Bis in die frühen Morgenstunden kann getanzt werden, soweit die Füße tragen. Und wer bis jetzt noch keinen Babysitter gefunden hat, kann die lieben Kleinen einfach mitnehmen. In der "Kinderstube" des SKW können Kinder unter Aufsicht spielen oder in Ruhe fernsehen, während sich die Alten amüsieren. Es gibt auch Schlafmöglichkeiten, so dass sich Papa und Mama auf einen ganz entspannten Abend einstellen können. Es gibt ein Büffet, denn wer will das neue Jahr schon mit knurrendem Magen begrüßen? Die Karten kosten 80 N$, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Es gibt eine Verlosung, als Preise winken drei Verwöhnwochenenden. Eines davon auf der Hakos Lodge, wo man von der Sternenwarte aus Sternschnuppen zählen kann.

Gleiche Nachricht

 

Taxi fährt durch Wellblechhütten

vor 7 stunden | Lokales

Am Sonntagabend ist ein Taxi durch mehrere Hütten gerast und hat dabei zwei Personen angefahren. Der Vorfall ereignete sich laut den Einsatzhelfern im Stadtteil Otjomuise...

Corona macht kreativ – Eine Gemeinschaftsaktion der deutschen Privatschule...

vor 7 stunden | Lokales

„Malen nach Zahlen“ - mit diesem Motto starteten SchülerInnen, Eltern und Lehrerinnen eine Gemeinschaftsaktion der Privatschule in Otjiwarongo (PSO), bei der ein Teil der neu...

Messerstecherei: Geschenktes Handy zu billig

vor 5 tagen - 02 Dezember 2021 | Lokales

Windhoek (cr) • Der ehemalige „Mr. Gay Namibia“, Wendelinus Hamutenya, wurde am Montagabend von seinem Ehemann niedergestochen. Hamutenya soll seinem Ehemann, Immanuel Jeremiah, angeblich ein...

Alter Leuchtturm, neuer Anstrich

vor 6 tagen - 01 Dezember 2021 | Lokales

Der Leuchtturm an der Dias-Spitze bei Lüderitzbucht hat einen Anstrich bekommen. Dies hat die Hafenbehörde NamPort nahezu 300 000 Namibia-Dollar gekostet, teilte NamPort auf Nachfrage...

Herausfordernde Zeiten für Journalisten im Land

vor 6 tagen - 01 Dezember 2021 | Lokales

Der Zustand freiberuflicher Journalisten in Namibia ist angesichts fehlender fester Vergütungssätze, angemessener Arbeitsbedingungen und Arbeitsplatzsicherheit besorgniserregend, sagt der erfahrene Journalist Tileni Mongudhi im Rahmen eines...

AGDS-Jahresbericht 2020-2021

vor 6 tagen - 01 Dezember 2021 | Lokales

Ich möchte meinen Jahresbericht mit einigen Beobachtungen beginnen, die die Mitglieder des Vorstandes zunehmend beschäftigt haben. Der Vorstand macht sich zusehends Sorgen darüber, dass...

Mehr als 100 Mio. N$ geschuldet

1 woche her - 29 November 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Swakopmunder schulden der Stadt über 100 Millionen Namibia-Dollar. Diese Ziffer wurde am vergangenen Donnerstag bei der letzten Stadtratssitzung in diesem Jahr bekanntgegeben....

Aufguss des Investitionsgesetzes verfassungswidrig

1 woche her - 29 November 2021 | Lokales

Brigitte Weidlich Windhoek Die regierende Swapo hatte vor einiger Zeit beschlossen, Namibias Wirtschaft sozialistisch mit „namibischem Charakter“ auszurichten. Am 9 April 2021 beriet sich die...

Forum Deutschsprachiger Namibier etabliert sich öffentlich

1 woche her - 29 November 2021 | Lokales

Von Eberhard Hofmann Windhoek Seit der Gründungsversammlung am 22. April dieses Jahres sind sieben Monate vergangen, wobei die Coronasperre im Juni und Juli die...

Spritpreise vor Weihnachten erhöht

1 woche her - 29 November 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Zum achten Mal in diesem Jahr werden die Spritpreise teurer. Ab Mittwoch (1. Dezember) werden Autofahrer für Benzin und Diesel jeweils 70...