20 April 2017 | Politik

SWAPO feiert 57-jähriges Parteibestehen

Windhoek (ab) - Die regierende SWAPO-Partei hat gestern in der Hauptstadt ihr 57-jähriges Bestehen gefeiert. Zahlreiche Parteimitglieder hatten sich zu diesem Anlass im SWAPO-Hauptsitz in Katutura versammelt; mit Gesängen und „Viva, SWAPO, Viva!“-Rufen zelebrierten sie den Jahrestag der Partei.

„Seit mehr als einem halben Jahrhundert verkörpert die SWAPO die Wünsche und Bestrebungen aller Namibier. Das wird sie auch in Zukunft tun“, erklärte Generalsekretär Nangolo Mbumba während seiner Ansprache. Die Partei wolle das Land weiterhin „auf unvoreingenommene Weise anführen.“ Zudem erinnerte er an geschichtliche Ereignisse seit der Gründung der Partei und sprach seinen Dank an alle Mitglieder aus. „Wir sind glücklich über die kontinuierliche Unerstützung seitens der namibischen Bevölkerung“, so Mbumba.

Die Feierlichkeiten sollen am Wochenende fortgesetzt werden: Anlässlich des Jahrestags der Partei wird Präsident Hage Geingob am Samstag eine Rede im Mokati-Stadion in Otjiwarongo halten.

Gleiche Nachricht

 

Namibia favorisiert Jamaika-Koalition

vor 5 stunden | Politik

Von Stefan Fischer, Windhoek Die Zahlen, die kurz nach 18 Uhr bei der ersten Prognose nach Schließung der Wahllokale auf den Fernsehmonitoren eingeblendet wurden, sorgten...

Union gewinnt – SPD stürzt ab

vor 1 tag - 25 September 2017 | Politik

Von C. Andresen und S. Engel, dpaBerlinSteiler Aufschwung der AfD, historisches Fiasko der SPD, verlustreicher Sieg der Union: Bundeskanzlerin Angela Merkel kann nach der Bundestagswahl...

Auf Deutschland ist Verlass

vor 1 tag - 25 September 2017 | Politik

Von Stefan Fischer, Windhoek Genau eine Woche nach Abschluss der bilateralen Verhandlungen in Katima Mulilo sind am Freitag die Details des Abkommens in Windhoek bekanntgegeben...

Geingob begrüßt Trump-Lapsus

vor 1 tag - 25 September 2017 | Politik

New York/Windhoek (Nampa/ms) • Egal ob es ein Versprecher oder Beleg für eine Bildungslücke war: Durch seinen mehrfachen Verweis auf „Nambia“ hat US-Präsident Donald Trump...

Wahlparty beim Botschafter

vor 1 tag - 24 September 2017 | Politik

Windhoek (fis) – Rund 80 Gäste sind heute Abend der Einladung des deutschen Botschafters Christian Schlaga und seiner Frau Eva Maria Koep-Schlaga in deren Residenz...

Details der Namibia-Hilfe

vor 3 tagen - 22 September 2017 | Politik

Windhoek (fis) – Die Bundesrepublik Deutschland wird Namibia im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) im Zeitraum 2016/17 mit 133,5 Millionen Euro (ca. 2 Mrd. N$) unterstützen....

Zu früh für Reparations-Verteilungsplan

vor 4 tagen - 21 September 2017 | Politik

Windhoek (fis) – Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila (Bild) hat beim Thema der Genozid-Verhandlungen für Geduld und Vertrauen geworben. Sie reagierte heute Nachmittag in der Nationalversammlung auf...

Umsiedlungs-Debatte sabotiert

vor 5 tagen - 21 September 2017 | Politik

Von Nampa und Marc Springer, WindhoekAls Maamberua seinen Beratungsantrag verlesen wollte, erhob der Minister für Landreform, Utoni Nujoma, Einspruch dagegen, ihm das Wort zu erteilen....

KPMG verliert Kunden

vor 5 tagen - 21 September 2017 | Politik

Windhoek/Johannesburg (ste) • Laut einem Bericht des Nachrichtenportals Netwerk 24 wird sich das südafrikanische Büro der Wirtschaftsprüferfirma KPMG demnächst vor der parlamentarischen Finanzaufsicht in...

Fokus auf Trinkwasser und SOE

vor 6 tagen - 20 September 2017 | Politik

Von Stefan Fischer, Windhoek Alle drei Schwerpunkte der bilateralen Entwicklungszusammenarbeit (EZ) blieben bestehen; also werde die Bundesrepublik weiterhin das Management natürlicher Ressourcen, den Transport und...