31 Oktober 2016 | Lokales

Swakopmund hat beim Städtewettbewerb die Nase vorn

Windhoek (nik) • Aktuell kämpfen sieben Städtekandidaten aus dem Westen um den Einzug ins Finale des Wettbewerbs Namibias Stadt des Jahres 2017. Während am Freitag die Küstenstadt Swakopmund noch deutlich die Nase vorne hatte, konnte Walvis Bay den Vorsprung über das Wochenende drastisch verringern. Doch auch für die weiteren Konkurrenten Henties Bay, Omaruru, Karibib, Arandis und Usakos ist noch alles möglich, denn die Abstimmung läuft noch bis Freitag, dem 4. November. Der Gewinner wird dann im kommenden Jahr gegen die bereits ermittelten Finalisten Lüderitzbucht, Ondangwa und Otjiwarongo als Sieger des Südens, Nordens und zentralen Nordens ins Rennen um den Titel gehen.

Wer mithelfen möchte, Swakopmund auf die hinteren Plätze zu verweisen oder aber den Vorsprung erneut auszubauen, kann dies per SMS tun: Einfach eine Nachricht mit dem Inhalt „town“ und den Städtenamen seiner Wahl (Beispiel: town Karibib) an die Nummer 51500 schicken. Jede SMS kostet dabei 1 N$; pro Mobilfunknummer ist nur eine Kurznachricht erlaubt. Mitmachen lohnt sich, denn unter allen Wählern wird zudem ein Preisgeld von 1000 N$ in bar verlost. Die Bekanntgabe der Gewinnerstadt erfolgt schließlich am Montag, dem 7. November. (#NTY2017)

Gleiche Nachricht

 

Granitabbau vorläufig gestoppt

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/OmaruruKnapp zwei Jahre nachdem der Farmer Immo Vogel auf seiner Farm Groß-Okandjou westlich von Omaruru auf den großangelegten Granitabbau aufmerksam wurde, der...

Familienbetrieb feiert 55-jähriges Bestehen

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Lokales

Das Swakopmunder Hotel Schweizerhaus ist 55 Jahre alt - und noch immer in Familienhand. In dem Hotel befindet sich auch das Café Anton, wo täglich...

N?a Jaqna-Hegegebiet versorgt Schulkinder

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Lokales

Das zweite Jahr in Folge verwenden die Mitglieder des N≠a Jaqna-Hegegebiets einen Teil ihrer Einnahmen, um alle registrierten Schulen und Vorschulen in dem Gebiet mit...

Managerstreit beim NBC

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Lokales

Von Stefan Noechel In einer Pressemitteilung der Rundfunk- und Fernsehanstalt (NBC) vom 7. Mai ruft das Direktorium und der Vorstand zu einem Ende des Streiks...

Startschuss für Ernährungsprogramm

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) - Der Landwirtschaftsminister, Calle Schlettwein, gab am Donnerstag in Windhoek den Startschuss für das Programm „Stärkung der namibischen Nahrungsmittelsysteme“. Das Programm zielt darauf...

Distell Namibia unterstützt Naturschutz

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Lokales

Windhoek (km) - Distell Namibia Ltd verlängert seine Partnerschaft mit der Organisation Wildlife Credits und dem Sobbe-Reservat, das in der Sambesi-Region an der Grenze zum...

Einreise von drei Musikern verweigert

vor 4 tagen - 10 Mai 2021 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Drei südafrikanischen Musikern wurde am Freitagabend die Einreise nach Namibia verwehrt, nachdem sie COVID-19-Testergebnisse gefälscht haben sollen. Die Musiker, Obakeng Kekaba,...

Altes Gemäuer erhält neuen Anstrich

1 woche her - 07 Mai 2021 | Lokales

Die Künstler Kat und Lens haben der Wand des Transformatorenhauses in der Conrad Rust Straße in Klein Windhoek einen neuen Anstrich verpasst. „Wir sind schon...

Neues Blinklicht in altem Turm

1 woche her - 07 Mai 2021 | Lokales

Das Flutlicht im Swakopmunder Leuchtturm wurde vor kurzem mit einem neuen, modernen Blinklicht ersetzt - zuvor war es ein altes, rotierendes Licht. „Wir haben es...

Ongwediva feuert Straßenbauunternehmen

1 woche her - 07 Mai 2021 | Lokales

Ongwediva/Windhoek (NMH/cr) - Vor knapp zwei Wochen hat der Stadtrat von Ongwediva den Ausschreibungsvertrag mit Neu Olulya Trading CC wegen „Nichterfüllung“ mit sofortiger Wirkung gekündigt....