21 Mai 2019 | Gesellschaft

Susanne-Grau-Seniorenheim wieder vergrößert

Wer regelmäßig das Susanne-Grau-Seniorenheim besucht, dem werden die kleinen, doch ständigen Veränderungen wahrscheinlich nicht entgehen, dass das Auge mit der Entwicklung Schritt hält. Wer dagegen nur hin und wieder das Heim besucht und dann noch obendrein an einer Führung teilnimmt, wie es dem Autor von Britta van der Vaart am vergangenen Samstag – dem Tag der offenen Tür – ermöglicht wurde, nimmt die vielen positiven Veränderungen viel intensiver wahr.

Der Deutsche Frauenverein Windhoek wird am 1. April 2021 sein hundertstes Jubiläum feiern, doch ist die Zielsetzung dieser Gruppe wesentlich von dem ursprünglichen Bestreben deutschsprachiger Damen nach dem Ersten Weltkrieg abgerückt, die danach trachteten, das Deutschtum im Ausland zu fördern.

Immer wieder machen diese Damen von sich reden, indem das Susanne-Grau-Seniorenheim nicht nur modernisiert und mit heiteren Farben aufgefrischt wird, sondern wird ständig vergrößert – und doch bleibt Luft. „Zwölf Zimmer und ein Aufenthaltsraum haben wir dazugewonnen, jetzt wo das Von-Heydebreck-Haus fertiggebaut ist. Zwei der Wohnungen haben wir bereits verkauft und zwei vermietet, und es besteht weiteres Interesse“, erklärte van der Vaart der AZ am vergangenen Samstag, als die Organisation stolz ihre Mühen vorstellte. Das neue Gebäude sei von Afrideca errichtet worden und habe man sich durch weitsichtige Planung jetzt nicht in unnötig hohe Schulden zu stürzen brauchen.

Wer Interesse hat, kann sich eine Wohnung auf dem ersten Flur kaufen, oder eine der Wohnungen zu ebener Erde mieten(zwei Zimmer mit Bad und kalter Küche) mieten. In beiden Fällen wird durch die Entrichtung eines monatlichen Obolus die Vollverpflegung mit Putzen und Wäsche möglich. Wenn Sie Interesse an solch einer Wohnung haben, nehmen Sie den Kontakt mit dem Geschäftsführer Peter Krebs oder Sekretärin Annemarie Ludwig auf, unter der Telefonnummer 061-235 719 oder schreiben Sie ein Email an „[email protected]“.



Frank Steffen

Gleiche Nachricht

 

Namibia vermittelt Euphorie und Entsetzen

1 woche her - 10 Juli 2019 | Gesellschaft

Die ethnische Gruppe der Khwe ist ein Teil der South African Natives (SAN), der Ureinwohner Namibias. Seit Menschengedenken in der Sambesi-Region im Nord-Osten Namibias ansässig,...

Mr & Miss DHPS 2019 gekürt

1 woche her - 09 Juli 2019 | Gesellschaft

Glanz und Glamour in der Aula der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS) – am 27. Juni 2019 veranstaltete die Schülermitverwaltung (SMV) den Wettbewerb „Mr &...

DHPS-Wandertag 2019

1 woche her - 09 Juli 2019 | Gesellschaft

Bei milden Temperaturen machten sich vor zwei Wochen am Samstag (22. Juni) etwa 500 Schüler der ersten bis sechsten Klassen auf den Weg zur Farm...

Nadja Breytenbach ist Miss Namibia 2019

1 woche her - 08 Juli 2019 | Gesellschaft

Windhoek (ste) • Am Samstagabend wurde in der Landeshauptstadt anlässlich der diesjährigen Wahl, die junge Nadja Breytenbach (Mitte) zur Miss Namibia 2019 gekürt. Sie...

Land-Rover-Verein vergnügt sich im Norden

1 woche her - 08 Juli 2019 | Gesellschaft

Am Samstag, 29. Juni 2019, veranstaltete der Verein Land Rover Owners Namibia (LRON) eine regionale Road Show „LRON Far North“ in der Ortschaft Tsumeb und...

DSL-Altschülertreffen am Swakopmunder Strand

vor 2 wochen - 04 Juli 2019 | Gesellschaft

Am 20. April 2019 fand ein drittes Altschülertreffen der Deutschen Schule Lüderitzbucht am Langstrand unweit Swakopmund statt - die vorigen beiden wurden zu Sylvester 1990...

Bombenstimmung beim ersten Internationalen Abend

vor 3 wochen - 27 Juni 2019 | Gesellschaft

Alles hat perfekt zusammengepasst am Dienstag im Haus der Jugend (HdJ): Die Swakopmunder Karnevalisten haben eine einmalige Show auf die Beine gestellt.Lob gab es von...

Pütz war mit letztem Text noch nicht fertig

vor 3 wochen - 26 Juni 2019 | Gesellschaft

Kurz vor einer dringenden Umquartierung in ein Altersheim und drei Monate vor Abschluss seines letzten Buches hat Joachim (Joe) Ingo Pütz am 20. Juni 2019...

Küskika: Große Feier für kleine Narren

vor 3 wochen - 25 Juni 2019 | Gesellschaft

Gute Stimmung, viele Raketen und natürlich ganz ausgefallene Kostüme: Beim diesjährigen Swakopmunder Kinderkarneval (Küs­kika) haben die kleinen Narren groß gefeiert. An Unterhaltung hat es für...

Grundschüler freuen sich über große Sachspende

vor 1 monat - 17 Juni 2019 | Gesellschaft

Windhoek (ws) - Die First National Bank (FNB) Namibia hat vor kurzem mit Unterstützung der First-Rand-Stiftung Matratzen, Decken und Töpfe im Wert von 100000 N$...