20 Mai 2020 | Lokales

Streichelzoo im Umbruch

Windhoek (ste) – Nachdem die AZ den Umständen, die sich hinter dem Notverkauf der Tiere des „Haven Zoological Park“ in Kleine Kuppe (Windhoek) verbergen, auf den Grund hatte gehen wollen, war es ihr nicht gelungen den Kontakt mit den Eigentümern des Zoos aufzunehmen. Lediglich Xico Coetzee vom Auktionshaus „Namboer“ hatte bestätigt, dass die Tiere des Streichelzoos „notverkauft“ werden mussten, da sich der Zoo sich in einer finanziellen Sackgasse befunden habe (AZ-Bericht vom 20. Mai). Heute Morgen hat die Geschäftsführerin des beliebten Besuchsortes, Anta Mandy, den Kontakt mit der AZ hergestellt und erklärt, dass der Zoo allemal durch die COVID-19-bedingte Ausgangssperre erheblichen Schaden erlitten habe. Sie habe sich nicht länger auf dem Gelände aufgehalten, da ihr heftige, wenngleich unberechtigte Vorwürfe der Tiermisshandlung in den elektronischen Medien sowie übers Telefon und vor Ort gemacht worden seien. „Ich habe Namboer um Hilfe gebeten, gerade um die Tiere zu schützen – Namboer hilft mir immer. In der letzten Zeit ist mehrfach in den Betrieb eingebrochen worden. Am vergangenen Montag (11. Mai) fingen die Leute damit an, die Schafe und Ziegen zu klauen. Es handelt sich hier natürlich um notleidende Menschen“, erklärte sie. Momentan sei sie dabei, neue Pläne zu schmieden, denn es soll ein Streichelzoo entstehen, der prinzipiell nur mit Farmtieren bestückt sein wird. „Jetzt gilt es erst einmal die Neuvermietung des Grundstücks mit der Stadt zu regeln.“ Mehr dazu demnächst in der AZ. Foto: Steffi Balzar

Gleiche Nachricht

 

Elisenheim-Auftakt in die Weihnachtszeit

vor 17 stunden | Lokales

Am Samstag fand der diesjährige Weihnachtsmarkt auf der Gästefarm Elisenheim am Rande der Stadt Windhoek statt. In einem Gespräch mit dem Eigentümer des Gästebetriebs, Andreas...

„Es kann alles nur besser werden“

vor 17 stunden | Lokales

Von Michael Vaupel, SwakopmundDie Veranstaltung fand bei vollem Haus in der Swakopmunder Sam Cohen Bibliothek statt. Ernste Themen, vorausschauende Planung, einstimmige Ergebnisse – und das...

Deutsche Botschaft unterstützt Suppenküchenprojekt

vor 3 tagen - 27 November 2020 | Lokales

Die Deutsche Botschaft unterstützt die gemeinnützige Organisation „OANA Community Development Project“ in Warmbad beim Aufbau eines Suppenküchenprojektes, das fünf Dörfern im Süden Namibias zugutekommen soll....

Namibischer Spielfilm läuft im Fernsehen

vor 3 tagen - 27 November 2020 | Lokales

Der mehrfach preisgekrönte namibische Spielfilm „Hairareb“ wird am Samstag, 28 November, um 21 Uhr auf NBC gesendet. Der Film wurde 2019 bei den namibischen Theater-...

Krebspatienten erhalten Unterstützung

vor 4 tagen - 26 November 2020 | Lokales

1. GEKA Pharma hat erneut seine Unterstützung im Kampf gegen Kinderkrebs zugesagt, indem es 150000 N$ für die Hilfsorganisation CHICA (Children Fighting Cancer in Namibia)...

Ein großes Herz für Mensch und Tier

vor 6 tagen - 24 November 2020 | Lokales

Die Farm Liebenwerda, gelegen in der Nähe von Outjo, betreut zur Zeit unter anderem 65 Hunde, 18 Pferde, neun Katzen, neun Esel, ein Dromedar und...

Familienhaus in Windhoek abgebrannt

1 woche her - 20 November 2020 | Lokales

Gestern Vormittag brannte in der Hauptstadt ein Familienhaus in der Kenneth McArthur-Straße in Auasblick ab. Die Bewohner des Hauses sollen nicht Zuhause gewesen sein, als...

...

1 woche her - 19 November 2020 | Lokales

2019—2020 ...

Legalisierung von Cannabis wird untersucht

1 woche her - 18 November 2020 | Lokales

Windhoek (sb) - Das Büro von Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila führt den Vorsitz einer Arbeitsgruppe, die über die Regulierung und den kontrollierten Gebrauch von Cannabis ...

Neue Entwicklung auf Haigamas

1 woche her - 17 November 2020 | Lokales

Windhoek (NMH/ste) - Auf dem verbliebenen Rest des Teils eins der Farm Groß Haigamas (Nr. 447), plant Entwickler Birdsong Properties die Entwicklung einer Tankstelle sowie...