21 August 2019 | Unfälle

Straßenarbeiten nach Unfall in der Kritik

Sicherheitsrisiko: Mangel an Markierungen eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Für den verheerenden Unfall bei Langstrand, bei dem eine 30-Jährige Mitte vergangener Woche schwer verletzt worden war (AZ berichtete), werden unter anderem die aktuellen Sanierungsarbeiten auf der Fernstraße B2 zwischen Swakopmund und Walvis Bay verantwortlich gemacht.

Der Frontalzusammenstoß hatte sich am vergangenen Mittwoch gegen 22.30 Uhr ereignet, wie Erongo-Polizeisprecher Erastus Iikuyu mitteilte. Die Fahrerin eines roten Kleinwagen, Gabriela Jacobs, sei in Richtung Walvis Bay gefahren. Bei Langstrand sei sie auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Lastwagen kollidiert. Während Jacobs mit schweren Verletzungen ins Hospital eingeliefert wurde, sei der Lkw-Fahrer unverletzt und mit dem Schrecken davongekommen. Jacobs gehe es inzwischen besser, hieß es.

Die B2 zwischen Swakopmund und Walvis Bay wird zurzeit saniert, weshalb es an bestimmten Stellen keine Straßenmarkierungen gibt. „Die Strecke ist daher sehr gefährlich, besonders zur Abenddämmerung und bei schlechtem Wetter“, erklärte die Straßensicherheitsinitiative West Coast Safety Initiative, die vermutet, dass die fehlenden Markierungen höchstwahrscheinlich zur Kollision „beigetragen“ haben.

Gleiche Nachricht

 

Südafrikanische Rugby-Helden setzen Siegesfeiern fort

1 stunde her | Unfälle

Zehn Tage nachdem das südafrikanische Rugby-Nationalteam in Japan gegen England gewonnen hat und damit zum nunmehr dritten Male Weltmeister wurde, hat die Mannschaft gestern in...

Geländewagen rauscht in eine Hausmauer in Walvis Bay –...

vor 6 tagen - 06 November 2019 | Unfälle

Zwei Personen wurden am Samstagnachmittag bei einem Autounfall in der sonst ruhigen Walvis Bayer Esplanade-Straße schwer verletzt. Das berichtete die Straßensicherheitsinitiative West Coast Safety Initiative...

Autofahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß bei Langstrand

1 woche her - 01 November 2019 | Unfälle

Swakopmund/Henties Bay (er) • Drei Tage nach einem verheerenden Frontalzusammenstoß auf der Fernstraße B2 nahe Langstrand ist der Fahrer eines der Fahrzeuge nun in einem...

Unfall mit Todesfolge

vor 3 wochen - 17 Oktober 2019 | Unfälle

Swakopmund (er) – Eine Person ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Fernstraße B2 ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete auf der Eisenbahnbrücke zwischen...

Unfall mit vier Fahrzeugen auf Umleitung

vor 3 wochen - 16 Oktober 2019 | Unfälle

Im Windhoeker Morgenverkehr ist es gestern zu einem Autounfall gekommen, bei dem vier Fahrzeuge betroffen waren, die aufgrund der gesperrten Kreuzung Metje- und Nelson-Mandela-Straße auf...

Mehrere Verletzte nach Autounfall

vor 1 monat - 01 Oktober 2019 | Unfälle

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Mehrere Personen wurden am vergangenen Freitagmittag während eines Verkehrsunfalls in Walvis Bay mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfall hatte...

Gestohlener Wagen ohne Reifen gefunden

vor 1 monat - 27 September 2019 | Unfälle

Swakopmund//Walvis Bay/Windhoek (er) – Ein zu Wochenbeginn in Walvis Bay gestohlene Fahrzeug der Marke Ford Ranger wurde gestern in Windhoek verlassen wiedergefunden – es sollen...

Verkehrspolizist kommt bei Motorrad-Unfall ums Leben

vor 1 monat - 25 September 2019 | Unfälle

Ein Polizist ist am Montagnachmittag mit seinem Dienst-Motorrad tödlich verunglückt. Der Unfall soll sich gegen 15.15 Uhr rund 35 Kilometer vor Otjiwarongo ereignet haben. Der...

Große Trauer nach Wochenende

vor 2 monaten - 28 August 2019 | Unfälle

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Trauer nach dem verlängerten Wochenende ist groß: Bei zehn Verkehrs- beziehungsweise Autounfällen sind insgesamt 16 Menschen umgekommen, wie die Polizei...

Wochenende fordert 16 Verkehrstote

vor 2 monaten - 27 August 2019 | Unfälle

Windhoek (cev) – Während der vergangenen Tage sind mindestens 16 Personen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Das geht aus dem aktuellen Polizeibericht hervor, der am...