05 Februar 2008 | Lokales

Straße verbreitert

Swakopmund/Windhoek - Die namibische Straßenbehörde (Roads Authority) hat über 310 Millionen Namibia-Dollar für die Aufwertung der Trans-Kalahari-Fernstraße bereitgestellt. In diesen Tagen ist mit den Bauarbeiten auf der B2 an dem Teilstück zwischen Okahandja und Karibib begonnen worden. Das teilte die Walvis-Bay-Korridorgruppe (WBCG) gestern in einer Presseerklärung mit.

Bei dem Sanierungsprojekt geht es um die Erneuerung und Erweiterung von 77 Kilometern Asphaltstraße - ein Projekt, das in zwei Phasen geteilt und bis spätestens April 2011 abgeschlossen sein soll. Phase eins beinhaltet die Spurverbreiterung der ersten 45 Kilometer Asphaltstraße zwischen Okahandja und Karibib. Weitere 32 Kilometer dieser Strecke sollen danach folgen.

Die WBCG gab bekannt, dass der Frachtverkehr entlang des Trans-Kalahari-Korridors in den vergangenen Jahren um 58,4 Prozent gestiegen sei. Damit weiterhin ein reibungsloser Verkehrsfluss gewährleistet ist, seien die Ausbesserungsarbeiten unumgänglich geworden. Der Trans-Kalahari-Korridor verbindet mit einer asphaltierten Fernstraße den Hafen von Walvis Bay mit Botswana und Gauteng in Südafrika.

Gleiche Nachricht

 

Musik zur Besänftigung der Seele in schwierigen Zeiten

vor 14 stunden | Lokales

„In den letzten Wochen hat das Jugendorchester von Namibia (YONA) zusätzlich zum Präsenzunterricht auf Online-Unterricht und Lernvideos zurückgegriffen“, sagt Gretel Coetzee, Direktorin von YONA. Coetzee...

Identifikationsdokumente stapeln sich

vor 1 tag - 26 Juli 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) – Der Staatssekretär des Innenministeriums, Etienne Maritz, erklärte, dass die Erhöhung der Gebühren für nationale Dokumente durch verschiedene Faktoren notwendig wurde. Maritz sagte...

Knapp 20 Millionen für Sanierung von Bohrlöchern

vor 1 tag - 26 Juli 2021 | Lokales

Der Regionalrat von Sambesi hat im Finanzjahr 2020/21 19,8 Millionen N$ für die Sanierung von 48 Bohrlöchern in der Region ausgegeben. Dies sagte der Gouverneur...

Deutsche Zivilgesellschaft hilft Namibia

vor 4 tagen - 23 Juli 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek/Berlin (er) - Nicht nur aus allen Ecken Deutschlands bekommt Namibia Unterstützung im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie, sondern auch aus Polen und sogar Tschechien. Das...

Neue Webseite fürs Parlament

vor 4 tagen - 23 Juli 2021 | Lokales

Die Konrad Adenauer Stiftung (KAS) hat gestern Vormittag die neue Webseite des namibischen Parlaments offiziell vorgestellt und an den Staat übergeben. Die KAS-Direktorin Natalie Russman...

Wohnbauprojekte in Aussicht

vor 4 tagen - 23 Juli 2021 | Lokales

Windhoek (nve) In einer Ansprache gestern Mittag äußerte sich Windhoeks Bürgermeister, Job Amupanda, zu den am Montag vorgefallenen Hauszerstörungen in der informellen Siedlung Babylon, bei...

Lebensmittelpakete für dürregeplagte Gemeinde

vor 4 tagen - 23 Juli 2021 | Lokales

Bank Windhoek hat am Donnerstag über das Büro des Gouverneurs 700 Lebensmittelpakete im Wert von rund 100000 N$ an die von der Dürre betroffene Gemeinden...

#aznamnews Tourismusbranche zeigt sich vorsichtig optimistisch

vor 4 tagen - 22 Juli 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Angesichts rückläufiger Coronazahlen zeigt sich die Tourismusbranche vorsichtig optimistisch: Es ist aber noch ein langer Weg, wieder ein profitables Niveau zu erreichen....

GBV: Gleichbleibendes Bild

vor 5 tagen - 22 Juli 2021 | Lokales

Von Steffi Balzar, Windhoek Der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) bot kürzlich eine virtuelle Veranstaltung zum Thema Gleichberechtigung an. Die stellvertretende Staatssekretärin des Ministeriums für...

Vieh wegen illegaler Beweidung beschlagnahmt

vor 5 tagen - 22 Juli 2021 | Lokales

Otjiwarongo/Windhoek (Nampa/cr) - Über 530 Stück Vieh, das illegal auf dem Gemeindeland von Otjiwarongo weidet, wurde am Dienstagmorgen von den Notfallbeamten der Ortschaft beschlagnahmt. Laut...