30 Oktober 2017 | Sport

Strafe wegen Fehlverhalten von Fans

Windhoek (jon) - Der Namibische Fußball-Verband (NFA) wurde vom afrikanischen Dachverband (CAF) mit einer Strafe von rund 71 000 Namibia-Dollar (ca. 5000 US-Dollar) belegt. Grund dafür sind Ausschreitungen der Brave-Warriors-Fans beim Qualifikationsspiel für den afrikanischen Nationenpokal gegen die Komoren im August 2017. Das Spiel im Windhoeker Sam-Nujoma-Stadion endete mit einem verdienten 2:0-Sieg für die namibische Fußball-Nationalmannschaft.

In einer offiziellen Stellungnahme erklärte NFA-Generalsekretär Barry Rukoro, dass die Fans in Zukunft Abstand von solchen Aktionen nehmen sollten. „Wir alle wissen, dass der nationale Fußball-Verband nicht genug Geld in den Kassen hat. Und jetzt müssen wir auch noch eine Strafe zahlen, die wirklich nicht nötig war. Lasst uns künftig andere Wege finden, die Mannschaft zu feiern und nach vorne zu peitschen”, bat Rukoro die Fans um Einsicht. Die Brave Warriors bräuchten natürlich den Support der Fans, so der Generalsekretär, aber „das Werfen von Gegenständen sei kein angemessenes Verhalten, um einen Sieg zu feiern.”

Wie das CAF-Disziplinarkomitee mitteilte, sei die Strafe verhangen worden, weil namibische Zuschauern in der 60. Minute Becher auf den Platz geworfen hatten. Zudem seien zahlreiche Fans nach Abpfiff auf den Platz gestürmt, um den Sieg ihrer Mannschaft zu feiern. Das verstoße gegen Artikel 82 (Verhaltensgrundsätze) sowie Artikel 83 (Verantwortung) des CAF-Disziplinargesetzes, so das Komitee, das von dem Südafrikaner Raymond Hack, Ahmed Megahed (Ägypten) und Jean Mulindahabi aus Ruanda gebildet wird.

Gleiche Nachricht

 

„Her mit den Deutschen!“: Englische Medien laufen schon heiß

vor 10 stunden | Sport

München (dpa) - Die englischen Medien haben sich unmittelbar nach dem 2:2 der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn auf den Fußball-Klassiker im EM-Achtelfinale in London eingestimmt....

NamPort wird Fleisch in die Welt verschiffen

vor 17 stunden | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Der Schlachtbetrieb MEATCO wird künftig erstklassige Rindfleischprodukte mittels des Hafens von Walvis Bay exportieren. Das teilte die Hafenbehörde NamPort jetzt schriftlich...

EM-Splitter - Abseits des Spielfelds

vor 17 stunden | Sport

AUS FÜR DE JONG: Für den niederländischen Stürmer Luuk de Jong ist die Fußball-Europameisterschaft wegen einer Knieverletzung frühzeitig vorbei. Der ehemalige Gladbacher müsse das Trainingscamp...

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Sport

Der letzte EM-Vorrundenspieltag in den Gruppen E und F steht an. Die deutsche Nationalmannschaft spielt gegen Ungarn und kann noch Gruppensieger werden. In der Staffel...

Zeit nach dem Tennis

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Sport

Bad Homburg (dpa) - Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber gefällt bei ihrem Heimevent in Bad Homburg ihre Rolle als Turnierbotschafterin. Sie könne sich für die...

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Sport

Erst geben Bundestrainer Joachim Löw und Mats Hummels Auskunft zur deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem entscheidenden EM-Gruppenspiel gegen Ungarn, dann fällt die Entscheidung in der Gruppe...

Keine Geisterspiele

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Sport

Von L. Nicolaysen und C. Hollmann,dpa Tokio Trotz der andauernden Corona-Pandemie wollen Japans Olympia-Organisatoren bis zu 10 000 einheimische Zuschauer bei allen Wettkämpfen der Sommerspiele...

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

vor 3 tagen - 21 Juni 2021 | Sport

In drei von vier Spielen geht es bei der Fußball-EM am Montag noch ums Weiterkommen. Die Ukraine und Österreich kämpfen im direkten Duell um Platz...

Der EM-Rechenschieber

vor 3 tagen - 21 Juni 2021 | Sport

Die Ausgangslage für die Qualifikation zum EM-Achtelfinale nach dem zweiten Spieltag in der Gruppen C und D.Gruppe C:Niederlande (6 Punkte, 5:2 Tore): Durch die beiden...

Die Lehren aus dem Großen Preis von Frankreich

vor 3 tagen - 21 Juni 2021 | Sport

Es läuft für Formel-1-Spitzenreiter Max Verstappen. Mit dem Sieg in Frankreich festigt der Red-Bull-Pilot die WM-Spitze. In Le Castellet kopiert der Niederländer sogar eine Siegertaktik...