10 April 2019 | Verkehr & Transport

Stillgelegte Zufahrtstraße gehört nun Swakopmund

Swakopmund (er) – Eine von der Straßenbehörde RA eigentlich stillgelegte Zufahrstraße nach Swakopmund wird nun von der Stadtverwaltung des Küstenorts verwaltet. Es handelt sich um die sechs Kilometer lange Strecke der Salzstraße C34, die vom nördlichen Stadteingang bis zum Abzweig der östlichen Umgehungsstraße führt. Befahren worden war der Abschnitt auch weiterhin, obwohl er nicht mehr offiziell zum Straßennetz zählte.

Die kuriose Debatte um die nördliche Anfahrt bzw. Ausfahrt von Swakopmund kam bei der jüngsten Stadtratssitzung auf. Grund dafür war eine Anordnung des Transportministers, John Mutorwa, wonach die Salzstraße zwischen Swakopmund und dem Abzweig zur Umgehungsstraße von Swakopmund „stillgelegt“ worden war. Dies war im August 2018 im Amtsblatt bestätigt worden.

„Die Distriktstraße wurde als nationale Straße klassifiziert, die zwar im Stadtgebiet liegt, aber nie einen Teil des Schemas von Swakopmund ausgemacht hat“, heißt es in der Beschlussvorlage der Ratssitzung. Die offizielle Stilllegung der Straße durch den Minister und der Straßenbehörde würde nun die Stadtverwaltung dazu „zwingen“, die Straße entweder „aufzugeben“ oder zu übernehmen und instandzuhalten.

„Da die Straße aber einen Hauptzugang von Swakopmund ist und dort künftige Entwicklungen geplant sind, ist es unvermeidlich, dass diese Strecke im Swakopmunder Straßennetz aufgenommen wird“, heißt es weiter. Dies hat der Swakopmunder Stadtrat während seiner jüngsten Sitzung einstimmig entschieden.

Gleiche Nachricht

 

Brauerei greift Taxidienst LEFA finanziell unter die Arme

vor 17 stunden | Verkehr & Transport

Die Namibische Brauerei (Namibian Breweries Limited, NBL) greift angesichts der Covid-19-Pandemie dem hiesigen Taxidienst LEFA mit einer Summe von 150000 Namibia-Dollar unter die Arme. Das...

Namibier auf hoher See gestrandet

vor 3 tagen - 29 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis Bay/Windhoek Seit drei Tagen fährt die „Carnival Fascination“ die namibische Küste auf und ab. An Bord befinden sich unter anderem sieben...

Anlegestelle für Ozeanriesen

1 woche her - 22 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Schon bald sollen Kreuzfahrtschiffe vor den Häfen von Walvis Bay und Lüderitzbucht vor Anker liegen. Die Hafenbehörde NamPort bietet den Ozeanriesen,...

Rückholflüge geplant

1 woche her - 19 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Windhoek (er) – Air Namibia will in der kommenden Woche in Namibia gestrandete EU-Bürger heimfliegen und zugleich Namibier, die sich noch in Europa aufhalten, zurückzubringen....

Taxi- und Busfahrten werden teurer

vor 2 wochen - 13 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Am Montagabend gab das Ministerium für Öffentliche Arbeiten und Transport gemeinsam mit der Behörde für öffentlichen Straßenverkehr (Road Transportation Board of...

Trockenhafen und Quarantänestation in Walvis Bay

vor 3 wochen - 07 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Walvis Bay/Windhoek (Nampa/ste) - Am vergangenen Dienstag wurde in Walvis Bay ein provisorischer Trockenhafen eingeweiht, der Fernfahrern auch als Quarantäneeinrichtung dienen soll. Das Gemeinschaftsprojekt im...

Inlandsflüge starten morgen

vor 3 wochen - 05 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) • Mit dem Beginn der zweiten, etwas gelockerten Lockdown-Stufe, wird Air Namibia die Flugverbindungen im Inland wieder aufnehmen. Das teilte die staatliche Fluggesellschaft...

Ozean-Gigant legt erfolgreich in Walvis Bay an

vor 1 monat - 27 April 2020 | Verkehr & Transport

Das größte Containerschiff in der Hafengeschichte Namibias, die 335 Meter lange „Maersk Sheerness“, hat am Freitag in Walvis Bay angelegt. „Die Ankunft dieses Schiffes ist...

Air Namibia in der Schwebe

vor 1 monat - 24 April 2020 | Verkehr & Transport

Von Clemens von Alten und dpaWindhoekDie ohnehin hochverschuldete Fluggesellschaft hofft auf eine Finanzspritze der Regierung. „Wir warten gespannt darauf, in wie fern das Unternehmen im...

Verkehr in geregelte Bahnen

vor 1 monat - 09 April 2020 | Verkehr & Transport

Von R. Rademeyer & F. SteffenWindhoek Der Ministerrat der Südafrikanischen Entwicklungsgemeinschaft (SADC) erörterte am Montag die Richtlinien für den grenzüberschreitenden Transport von sogenannten wesentlichen Gütern,...