12 Juli 2018 | Geschäft

Steinhoff will Rettungsplan festzurren

Amsterdam (dpa) - Der wegen eines Bilanzskandals schwer angeschlagene Möbelkonzern Steinhoff will seinen Rettungsversuch in trockene Tücher bringen. Es sei ein Verfahren gestartet worden, um die Zustimmung der Gläubiger zu einem Restrukturierungsplan zu erhalten, teilte das südafrikanische Unternehmen gestern mit. Diese müsse bis zum 20. Juli vorliegen. Zuletzt hatten Ende Juni bereits wichtige Gläubiger zugestimmt, den Restrukturierungsprozess bis zu diesem Datum unterstützend zu begleiten und damit eine Verlängerung des Verfahrens ermöglicht. Mit einigen Gläubigern hat sich das Unternehmen früheren Angaben zufolge bereits auf wichtige Punkte des Sanierungsplans geeinigt.

Gleiche Nachricht

 

Die neuen Wirtschaftskapitäne

vor 1 tag - 20 Februar 2019 | Geschäft

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Erfolgsquote dieses Jahrgangs habe 62 Prozent betragen und sei somit leicht gesunken. „Das zeigt, wie hoch die Ansprüche sind, die...

Namcor beantragt Freistellung

vor 3 tagen - 18 Februar 2019 | Geschäft

Windhoek (cev) – Damit sich Namcor die Hälfte aller namibischen Spritimporte reservieren darf, muss der staatliche Öl- und Gaskonzern zunächst von gewissen Auflagen im Wettbewerbsgesetz...

Baubranche ohne Aufsicht

vor 3 tagen - 18 Februar 2019 | Geschäft

Windhoek (cev) – Der namibische Baugewerbeverband (CIF) wünscht sich ein effektiveres regulatorisches Umfeld: „Wir hoffen, dass sich die Gesetzgeber vor allem den ausländischen Bauunternehmen widmen,...

Ohlthaver und List kündigt großen Chefwechsel an

vor 3 tagen - 18 Februar 2019 | Geschäft

Windhoek (cev) – Großer Chefwechsel bei einer der größten Firmengruppen Namibias: „Wie mit jedem Weltklasseteam im Fußball muss jede Position mit den richtigen Fähigkeiten ausgestattet...

Brauerei verschiebt Depot nach Walvis Bay

1 woche her - 08 Februar 2019 | Geschäft

Swakopmund /Walvis Bay (er) – Die Brauerei NBL (Namibia Breweries Limited) hat am Mittwochabend ihr neues Depot in Walvis Bay eingeweiht, nachdem die Lagerhalle in...

Namibisches Salz für Afrika

vor 1 monat - 17 Januar 2019 | Geschäft

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Entwicklung hat Wirtschaftsminister Tjekero Tweya optimistisch gestimmt: „Das Jahr 2019 verspricht Gutes und Großes“, sagte der Politiker, als er am...

Schutz für Kleinkreditnehmer

vor 1 monat - 16 Januar 2019 | Geschäft

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Mitte Oktober vergangenen Jahres in Kraft getretene Gesetzgebung (Microlending Act) soll der Behörde Namfisa (Namibia Financial Institutions Supervisory Authority) zufolge...

Ausbildungsabgabe im Fokus

vor 1 monat - 10 Januar 2019 | Geschäft

Windhoek (cev) – Die namibische Ausbildungsbehörde (Namibia Training Authority, NTA) will die Eintreibung der Abgaben und die Erstattung an Arbeitgeber wirksamer gestalten. Dazu wurde der...

Protest begleitet GMO-Auflagen

vor 1 monat - 07 Januar 2019 | Geschäft

Von Clemens von Alten, WindhoekAnnoncen hiesiger Lebensmittelproduzenten haben für einen Aufschrei gesorgt: Sowohl das Unternehmen Bokomo Namibia als auch die Firma NamibMills haben kurz vorm...

Niederländische Investoren „sind willkommen“

vor 1 monat - 27 Dezember 2018 | Geschäft

Windhoek/Den Haag (cev) – Namibias Botschafter in den Niederlanden, Kaire Mbuende, hat Unternehmer und Finanzleute eingeladen, in seiner Heimat zu investieren. „Wir würden uns freuen,...