01 März 2017 | Lokales

Städtischer Wohnungsbau im Fokus

NUST veranstaltet zweitägigen Workshop zur Urbanisierung

Windhoek (nic) – Die urbane Zukunft Namibias wurde zum Leitthema eines zweitägigen Workshops, der am Montag und Dienstag an der Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) in Windhoek stattfand. Bereits zum zweiten Mal kamen internationale und nationale Experten, Akademiker und Repräsentanten zivilgesellschaftlicher Organisationen zusammen, um zukunftsorientierte und innovative Strategien für den Bau angemessener Unterkünfte für Namibier zu diskutieren und entwickeln.

„Aufgrund ihrer Wichtigkeit wollen wir diese Veranstaltung künftig jährlich durchführen“, erklärte NUST-Vizekanzler Tjama Tjivikua während seiner Eröffnungsrede am Montag. Unter dem Motto „Wohnungsbau und Urbanisierung überdenken“ habe dieses Mal im Fokus gestanden, „technische, wirtschaftliche, soziale und rechtliche Aspekte für den Wohnungsbau sowie die Raumplanung im Allgemeinen“ zu erörtern. Dies baue auch darauf auf, dass die NUST kürzlich eine Vereinbarung mit dem Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung unterzeichnet habe, um eine Strategie für die Implementierung des staatlichen Massen-Wohnungsbau-Programms zu erarbeiten.

„Wir orientieren uns auch an den Erfahrungen anderer Länder“, berichtete Ministerin Sophia Shaningwa und nannte in diesem Zusammenhang die neue Agenda zur städtischen Entwicklung, welche von einer namibischen Delegation bei der Habitat III-Konferenz in Ecuador im Oktober 2016 erarbeitet worden sei. Außerdem wies sie darauf hin, „dass die Regierung nicht in der Lage sein wird, für jeden Namibier ein Haus zu bauen“, aber sich zum Beispiel durch öffentlich-private Partnerschaften (PPP) auch durch andere Initiativen hierfür einsetze.

Gleiche Nachricht

 

Welttag zu Ehren des Friedens

vor 2 tagen - 18 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Erstmals wurde am Mittwoch in Namibia der Internationale Tag des friedlichen Zusammenlebens gefeiert. Wie das hiesige Büro der Vereinten Nationen (UN) in...

Standard Bank finanziert Expos

vor 2 tagen - 18 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (cev) – Die Standard Bank Namibia hat die Ausstellung von Nkurenkuru sowie die Okamatapati-Expo mit jeweils 40000 N$ unterstützt. „Handelsmessen wie diese, die von...

Kaum Ermittler, viele Fälle

vor 3 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDie Ermittler im Swakopmunder Büro der Anti-Korruptionskommission (ACC) sind mit der Anzahl Korruptionsfälle überfordert. „Es ist eine große Herausforderung. Jährlich werden es...

Hydranten haben Wartung nötig

vor 3 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Swakopmund (er) – Die Swakopmunder Stadtverwaltung muss alle Feuerhydranten in der Stadt regelmäßig testen. Dazu hat die Swakopmund Residents Association (SRA) in ihrem jüngsten Rundbrief...

„Bauer sucht Frau“-Kandidaten gesucht

vor 3 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Farmer Gerald hat es vorgemacht: Durch das Fernsehen kann man tatsächlich die große Liebe finden. Während für den ehemaligen „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer...

Wochenblatt Erongo feiert vierten Geburtstag

vor 4 tagen - 16 Mai 2018 | Lokales

An der Küste sowie in Windhoek feierten die Mitarbeiter des NMH-Verlags den nunmehr vierten Geburtstag des Wochenblatts Erongo als eigenständiges Nachrichtenblatt, das sich hauptsächlich mit...

Sprengung an der A1 nach Okahandja angesagt

vor 4 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (ste) – Die namibische Straßenbaubehörde (RA) weist die Öffentlichkeit darauf hin, dass sie morgen und am kommenden Wochenende plant, Sprengungen an der neuen Verbindungsstraße...

Verschmelzung von Radiosendern

vor 5 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (ste) • In einer Einladung an die Öffentlichkeit fordert die Wettbewerbskommission alle Interessenträger dazu auf, an einer öffentlichen Anhörung am 17. Mai 2018 teilzunehmen....

Erongo erteilt Desert Rose ein Ja

vor 5 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Walvis BayEigentlich hatte Mutjavikua während seiner diesjährigen Rede zur Lage der Region (SotR) das Thema Desert Rose zum ersten Mal nicht erwähnen wollen...

„Namibian“-Journalistin reist nach Deutschland

vor 5 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Ndanki Kahiurika (l.), Journalistin der Tageszeitung „The Namibian“, wird vom 1. bis zum 7. Juli Berlin und Dresden besuchen. Wie die deutsche Botschaft in Windhoek...