01 März 2017 | Lokales

Städtischer Wohnungsbau im Fokus

NUST veranstaltet zweitägigen Workshop zur Urbanisierung

Windhoek (nic) – Die urbane Zukunft Namibias wurde zum Leitthema eines zweitägigen Workshops, der am Montag und Dienstag an der Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) in Windhoek stattfand. Bereits zum zweiten Mal kamen internationale und nationale Experten, Akademiker und Repräsentanten zivilgesellschaftlicher Organisationen zusammen, um zukunftsorientierte und innovative Strategien für den Bau angemessener Unterkünfte für Namibier zu diskutieren und entwickeln.

„Aufgrund ihrer Wichtigkeit wollen wir diese Veranstaltung künftig jährlich durchführen“, erklärte NUST-Vizekanzler Tjama Tjivikua während seiner Eröffnungsrede am Montag. Unter dem Motto „Wohnungsbau und Urbanisierung überdenken“ habe dieses Mal im Fokus gestanden, „technische, wirtschaftliche, soziale und rechtliche Aspekte für den Wohnungsbau sowie die Raumplanung im Allgemeinen“ zu erörtern. Dies baue auch darauf auf, dass die NUST kürzlich eine Vereinbarung mit dem Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung unterzeichnet habe, um eine Strategie für die Implementierung des staatlichen Massen-Wohnungsbau-Programms zu erarbeiten.

„Wir orientieren uns auch an den Erfahrungen anderer Länder“, berichtete Ministerin Sophia Shaningwa und nannte in diesem Zusammenhang die neue Agenda zur städtischen Entwicklung, welche von einer namibischen Delegation bei der Habitat III-Konferenz in Ecuador im Oktober 2016 erarbeitet worden sei. Außerdem wies sie darauf hin, „dass die Regierung nicht in der Lage sein wird, für jeden Namibier ein Haus zu bauen“, aber sich zum Beispiel durch öffentlich-private Partnerschaften (PPP) auch durch andere Initiativen hierfür einsetze.

Gleiche Nachricht

 

100 N$ für Autowächter

vor 12 stunden | Lokales

Swakopmund (er) • Der privat-öffentliche Polizeiausschuss für Öffentlichkeitsarbeit (PPRC) aus Swakopmund hat jetzt die Stadtverwaltung aufgefordert, die Präsenz von Sicherheitsbeamten in der Stadt zu erhöhen....

Heldenbegräbnis für Theo-Ben Gurirab

vor 1 tag - 18 Juli 2018 | Lokales

Windhoek (cev/Nampa) – Der am Wochenende in Windhoek verstorbene Theo-Ben Gurirab soll am kommenden Samstag auf dem Heldenacker südlich der Hauptstadt beigesetzt werden. Gestern erklärte...

Strom ist im Erongo jetzt vier Prozent teurer

vor 1 tag - 18 Juli 2018 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Der Strompreis in der Erongo-Region ist ab 1. Juli um durchschnittlich vier Prozent teurer geworden. Diese Erhöhung kündigte Fessor Mbango, Chef...

Township-Hotel in Swakopmund

vor 1 tag - 18 Juli 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundWann der Bau des neuen Hotels im Stadtteil Mondesa beginnen soll, konnte Heinrich Hafeni auf Nachfrage der AZ nicht sagen. Aber, so...

Gurirab erhält Heldenbegräbnis

vor 2 tagen - 17 Juli 2018 | Lokales

Windhoek (Nampa/cev) – Der am Wochenende in Windhoek verstorbene Theo-Ben Gurirab (Bild) soll am kommenden Samstag auf dem Heldenacker südlich der Hauptstadt beigesetzt werden. Der...

Ex-Premier Gurirab ist tot

vor 3 tagen - 16 Juli 2018 | Lokales

Windhoek (ms) • Der ehemalige Premierminister und Parlamentspräsident Theo-Ben Gurirab ist am Samstag nach kurzer Krankheit im Alter von 80 Jahren in der Mediclinic in...

Busfahrten kosten mehr

vor 6 tagen - 13 Juli 2018 | Lokales

Windhoek (Nampa/cev) – Windhoek hat die Fahrpreise städtischer Busse um bis zu 8,3 Prozent erhöht. Wie die Lokalbehörde am Dienstag mitteilte, sind die neuen Tarife...

Mischlingshündin nach Hüttenbrand schwer verletzt

1 woche her - 12 Juli 2018 | Lokales

Swakopmund (er) - Ein Großbrand hat am späten Montagnachmittag fünf Hütten in dem Swakopmunder Stadtteil Mondesa verwüstet. Dabei wurde keine Person verletzt, aber eine Mischlingshündin...

Beschlussvorlage wird nicht mehr gedruckt

1 woche her - 12 Juli 2018 | Lokales

Swakopmund (er) - Die Stadt Swakopmund legt viel Wert auf das Papiersparen - nicht nur soll damit die Umwelt geschont werden, es sollen vor allem...

Viele Hydranten sind defekt

1 woche her - 11 Juli 2018 | Lokales

Swakopmund (er) – Die Swakopmund Residents Association (SRA) hat die Führungsebene des Küstenortes wiederholt aufgerufen, sämtliche Feuerhydranten zu überprüfen, da viele Mängel aufweisen würden. „Uns...