08 Januar 2021 | Wirtschaft

StartUp Namibia besucht Swakopmund

Swakopmund/Windhoek (sb) - StartUp Namibia hat seine Aktivitäten auf den Küstenort Swakopmund ausgeweitet und ein sogenanntes Pop-up-Camp eingerichtet, das Mitte Dezember vergangenen Jahres startete und bis zum 28. Februar 2021 betrieben wird. Jungunternehmern steht in der Swakopmunder Innenstadt ein kostenloses Arbeitsbereich zur Verfügung, wodurch diese die Möglichkeit erhalten, sich besser zu vernetzen und kreative Ideen auszutauschen. Das gab die Gesellschaft für Internationale Gesellschaft (GIZ) in dieser Woche schriftlich bekannt. „Durch unsere Programme ist uns aufgefallen, dass in der Erongo-Region ein starker Unternehmergeist herrscht“, hieß es ferner. Obwohl die Region während des Corona-bedingten Notstands durch die Ausgangsbeschränkungen am stärksten betroffen gewesen sei, stammt die zweithöchste Anzahl von Teilnehmern, die sich für die StartUp-Programme angemeldet hätten, aus dem Küstenbereich. „Wir waren daher der Meinung, dass die Einrichtung eines Pop-up-Camps während des Sommers den Unternehmergeist an der Küste ankurbeln und die dringend benötigte Unterstützung für die Gemeinschaft der Unternehmer in der Region bieten wird“, so die Erklärung. StartUp Namibia wird im Rahmen der Deutschen Zusammenarbeit von der deutschen Bundesregierung mitfinanziert und von der GIZ zusammen mit dem Handelsministerium durchgeführt.

Gleiche Nachricht

 

Landwirtschaftsministerium warnt

vor 2 tagen - 13 Januar 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - Das Landwirtschaftsministerium hat Farmer gebeten, sich auf einen möglichen Schädlingsbefall und mögliche Krankheitsausbrüche in den Anbauregionen einzustellen, die durch die guten Regenfälle...

Schuldeneintreibung fortgesetzt

vor 4 tagen - 11 Januar 2021 | Wirtschaft

Von K. Kambowe und S. Balzar, Rundu/Windhoek Der Stadtrat von Rundu hat vergangene Woche verlauten lassen, dass das Inkassounternehmen Redforce Debt Management die Schuldeneintreibung in...

Kontinuitätshilfe angelaufen

1 woche her - 08 Januar 2021 | Wirtschaft

Von Eberhard Hofmann Windhoek Das Rettungspaket wird jetzt umgesetzt, nachdem es Mitte Dezember zwischen der Entwicklungsbank und KfW vertraglich festgelegt wurde. Das Programm...

StartUp Namibia besucht Swakopmund

1 woche her - 08 Januar 2021 | Wirtschaft

Swakopmund/Windhoek (sb) - StartUp Namibia hat seine Aktivitäten auf den Küstenort Swakopmund ausgeweitet und ein sogenanntes Pop-up-Camp eingerichtet, das Mitte Dezember vergangenen Jahres startete und...

AfCFTA-Abkommen tritt in Kraft

1 woche her - 06 Januar 2021 | Wirtschaft

Windhoek (Nampa/sb) - Namibia ist bereit, die Handelsmöglichkeiten zu nutzen, die das kürzlich in Kraft getretene Abkommen der sogenannten African Continental Free Trade Area (AfCFTA)...

MK-Seuche in Oshikoto ausgebrochen

1 woche her - 04 Januar 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (Nampa/hf) - Das Veterinäramt meldet den Ausbruch der Maul- und Klauenseuche (MKS) im Dorf Onamulunga in der Region Oshikoto. Seit dem 28. Dezember,...

Ombudsmann kritisiert

vor 3 wochen - 24 Dezember 2020 | Wirtschaft

Windhoek (OT/hf) - Die Zentrale Beschaffungskommission Namibias wehrt sich gegen den kritischen Befund des Ombudsmannes, der das Verfahren zur Anstellung von Personal scharf kritisiert. Die...

Anschub für Jungunternehmer

vor 3 wochen - 21 Dezember 2020 | Wirtschaft

Von Eberhard Hofmann Windhoek Strikte Darlehensbedingungen der Handelsbanken für angehende Kleinunternehmen (MSMEs: Micro, small & and Medium enterprises) werden ständig bemängelt. Neugründung werde dadurch...

Omeya in der Bredouille

vor 1 monat - 15 Dezember 2020 | Wirtschaft

Von Elvira Hattingh & E. Hofmann Windhoek Aus der Alternative der Bankrotterklärung der zuständigen Entwicklungsgesellschaft – sie nennt sich Ogro: Omeya Gholf en...

Auktionator gesucht

vor 1 monat - 14 Dezember 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (El. Hat/hf) - Die namibische Karakul-Banche, bekannt als Swakara, muss sich im neuen Jahr im Ausland um ein anderes internationales Auktionshaus bemühen. Die langjährig...

Database Error

 

 

A Database Error Occurred

Unable to connect to your database server using the provided settings.

Filename: /var/app/current/controllers/main.php

Line Number: 868

Go Home