10 November 2020 | Bildung

Startklar für die Zukunft

DHPS verabschiedet 40 AbiturientInnen

2020 ist ein außergewöhnliches Jahr, auch für die Zwölftklässler der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS). Nicht nur die Veranstaltungen und sozialen Geschehnisse ihres letzten Schuljahres hatten sich die jungen Erwachsenen ganz anders vorgestellt, auch die Prüfungssituationen fanden mit noch mehr Abstand statt als je zuvor.

Nichtsdestotrotz – oder vielleicht gerade deshalb – schlossen die 40 SchülerInnen ihre Schullaufbahn mit Bravour ab und der Abiturjahrgang 2020 glänzte mit einem Durchschnitt von 2,06.

Auf insgesamt 16 Einsen vor dem Komma und vier 1,0-Abschlüsse können diese jungen Erwachsenen wirklich stolz sein und die Auszeichnungen für hervorragende Leistungen in den (Fremd-) Sprachen, den Natur- und Geisteswissenschaften, im Sport, im musisch-künstlerischen Bereich sowie für soziales Engagement und Vielseitigkeit waren durchaus verdient. Ein herzliches Dankeschön gebührt an dieser Stelle Pupkewitz Toyota, Deloitte & Touche, der Luisen Apotheke, der Deutschen Botschaft Windhoek, dem Deutschen Schulverein Windhoek (1949), dem Förderverein deutscher Auslandsschulen zu Hamburg sowie allen weiteren Spendern und Sponsoren der Leistungspreise.

Dass dieses ganz besondere Jahr nicht nur Krisen sondern auch Gelegenheiten mit sich brachte, machte auch Kristin Eichholz, Schulleiterin der DHPS, im Rahmen ihrer Rede zur DIA-Zeugnisverleihung am 30. Oktober 2020 deutlich. „Ihr habt die Umstellung auf den Fernunterricht als Chance ergriffen, die Tage des Lernens selbstständig eingeteilt und strukturiert, den Lockdown erfolgreich bewältigt. Viele von euch haben in diesen Wochen des Fernunterrichts deutlich länger an ihren Schulaufgaben gesessen, dafür aber auch bessere Ergebnisse erreicht, nicht nur im Google Classroom, sondern im Anschluss auch in den schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen. All diesen widrigen Umständen zum Trotz erhaltet ihr alle heute ein bilinguales Abschlusszeugnis, das euch die Türen zu Universitäten, Fachhochschulen und anderen Institutionen der tertiären Bildung öffnen wird. Wir lassen euch gerne gehen, denn noch nie war wohl ein Jahrgang so ‚fertig‘ für das Studium wie ihr.“

Mit Sicherheit ist der Abschlussjahrgang 2020 auch in Zukunft möglichen Krisen gewachsen und wir wünschen den AbiturientInnen 2020 viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg.

Gleiche Nachricht

 

Schulschwangerschaften

vor 5 tagen - 27 November 2020 | Bildung

Windhoek (sb) - 3 323 Schulmädchen sollen laut Bildungsministerium während des Corona-bedingten Lockdowns zwischen März und Juli dieses Jahres schwanger geworden sein. Viele der...

„GermanBuzz“ besucht Schulen in Windhoek

1 woche her - 24 November 2020 | Bildung

Die Deutsche Botschaft in Windhoek besucht in dieser Woche verschiedene Schulen in Windhoek mit ihrem German-Buzz-Programm. Auf dem Plan stehen viele interaktive Spiele, die den...

Concordia College wird neunte PASCH-Schule in Namibia

1 woche her - 23 November 2020 | Bildung

Windhoek (sb) - Das Concordia College in Windhoek wurde am Freitag offiziell als neunte PASCH-Schule in Namibia und eine von über 2000 PASCH-Schulen weltweit vorgestellt....

Schulanfang am 11. Januar 2021

1 woche her - 19 November 2020 | Bildung

Windhoek (sb) - Das Bildungsministerium hat am Dienstag den Schulkalender für das kommende Jahr veröffentlicht. Demnach öffnen die Schulen nächstes Jahr am 11. Januar und...

Vize-Rektor-Anstellung: NUST schaltet Anwalt ein

1 woche her - 19 November 2020 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - Die Annahme von Professor Frednard Gideon, dass er in den kürzlich abgeschlossenen Bewerbungsgesprächen für den Posten des Vize-Rektors der Namibischen Universität für...

NUST-Rat wegen Vizerektor-Anstellung unter Druck

vor 2 wochen - 17 November 2020 | Bildung

Windhoek (Nampa/sb) - Der Rat der Namibischen Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) hat Vorwürfe zurückgewiesen, er habe seine eigenen Regeln missachtet, als er Erold...

Schule erhält auf Grund von Landstreitigkeiten keine Unterstützung ...

vor 2 wochen - 13 November 2020 | Bildung

Rundu/Windhoek (NMH/sb) - Fast 300 Schüler der Tumweneni-Grundschule in Rundu werden in behelfsmäßigen Strukturen unterrichtet, wobei als einzige Sitzgelegenheiten der Boden oder heruntergefallene Äste zur...

Schulabschluss trotz Corona-Infektion

vor 2 wochen - 13 November 2020 | Bildung

Von Henriette Lamprecht und Steffi Balzar, Windhoek Schüler, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, jedoch gesundheitlich in der Lage sind, Examen zu schreiben, dürfen...

Über 2000 Schüler abwesend

vor 3 wochen - 11 November 2020 | Bildung

Der Direktor für Bildung in der Ohangwena-Region, Isak Hamatwi, sagte am Montag, dass 2024 der 96706 Schüler der Region seit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts im...

Startklar für die Zukunft

vor 3 wochen - 10 November 2020 | Bildung

2020 ist ein außergewöhnliches Jahr, auch für die Zwölftklässler der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS). Nicht nur die Veranstaltungen und sozialen Geschehnisse ihres letzten Schuljahres...