05 Februar 2019 | Sport

Stars halten Titel-Hoffnungen am Leben

Titelverteidiger gewinnt mit 1:0 gegen die Tigers / Issak erzielt Tor des Tages

Windhoek (joe) - Ein einziges Tor reichte dem amtierenden Premier-League-Meister African Stars am Samstagnachmittag im Sam-Nujoma-Stadion, um in der Liga weiter an der Aufholjagd zu arbeiten. Der 1:0-Sieg gegen Tigers FC sollte am Ende ein hartes Stück Arbeit für den Favoriten werden.

Dabei begann die Partie optimal für die Stars. Durch ihren Spielmacher Image Isaacks gingen sie bereits in der 4. Minute in Führung. Issacks wurde am Elfmeterpunkt freigespielt und entwischte seinem Gegenspieler. Der technisch starke Stars-Akteur behielt in der Folge die Nerven und zog mit seinem schwächeren linken Fuß ab. Tigers-Keeper David Peterson war machtlos und konnte den Einschlag nicht mehr verhindern.

Die Tigers übernahmen in der Folge das Kommando auf dem Platz. Im Mittelfeld erzielten sie ein deutliches Übergewicht, da die Stars ihnen auch die Räume gewährten. Die Abwehr der „Samba Boys“ stand allerdings stabil und ließ kaum gefährliche Abschlussaktionen der Gegner zu.

In der zweiten Halbzeit zogen sich die Stars weiterhin zurück und lauerten auf Konter. Der Druck der Tigers nahm weiter zu. Vor allem der eingewechselte Deon Tjizumaue ließ sein großes Talent immer wieder aufblitzen, womit er seiner Truppe nochmal neuen Schub gab. In der 80. Minute verwertete er einen hohen Ball per spektakulärer Volley-Abnahme, aber das Leder ging knapp über den Querbalken.

Die Stars waren in der Halbzeit bemüht, das Spiel mit viel Ballbesitz zu beruhigen. Nach vorne gelang ihnen kaum noch eine nennenswerte Aktion. Es sollte allerdings reichen, um den knappen 1:0-Sieg über die Zeit zu bringen.

Stars-Coach Bobby Samaria betonte nach der Partie, dass die drei Punkte wichtig seien und man von Spiel zu Spiel schaue. „Wir müssen alle verbleibenden Spiele gewinnen, auch wenn es nicht einfach wird“, sagte er. „Seit wir mit unseren Nachholspielen begonnen haben, haben wir zwei Spiele gewonnen und eins verloren. Sollten wir von nun an weiter siegen, wird es noch zum Titel reichen“, sagte Samaria.

Tigers-Trainer Marvin Mbakera sagte, dass er mit der Leistung seines Teams an diesem Tag zufrieden war, obwohl man nicht die dringend benötigten drei Punkte einfahren konnte. „Wir haben alles getan, was wir konnten, aber das Glück war nicht auf unserer Seite. Bei all den Chancen, die wir uns heute herausgespielt haben, hätten wir ein Tor erzielen können Aber wenn es einfach nicht dein Tag ist, kannst du nichts dagegen tun. Ich bin glücklich zu sehen, dass die Spieler alles gegeben haben. Wir freuen uns jetzt auf anstehenden Begegnungen“, so Mbakera.

Gleiche Nachricht

 

Nach Auftakt-Klatsche: Union-Coach Fischer hofft auf Leistungssprung

vor 7 stunden | Sport

Berlin (dpa) – Trainer Urs Fischer von Aufsteiger 1. FC Union setzt nach dem bitteren Saison-Start der Berliner auf eine Leistungssteigerung gegen den FC Augsburg....

Coutinho startet in München - Das bringt die Fußball-Woche

vor 14 stunden | Sport

Berlin (dpa) - Nach dem Auftakt-Spieltag der Fußball-Bundesliga wird in München mit Spannung der Einstieg von Starspieler Philippe Coutinho ins Bayern-Training erwartet. Auf Schalke muss...

Schiffsbrand fordert Menschenleben

vor 1 tag - 19 August 2019 | Verkehr & Transport

Eine Person kam am Samstagmorgen bei einem Großbrand auf dem im Walvis Bayer Hafen angelegten Fischtrawler „Ocean Tide“ ums Leben gekommen. Das teilten zuverlässige Quellen...

Faustballer scheitern gegen Italien und Argentinien

vor 1 tag - 19 August 2019 | Sport

Von Olaf Mueller Windhoek/Winterthur Die namibischen Faustball-Herren mussten sich in ihrem letzten Spiel bei der Faustball Weltmeisterschaft, die vom elften bis 17. August im schweizerischen...

Rainhold und Armas enteilen der Konkurrenz

vor 1 tag - 19 August 2019 | Sport

Die Sonne war noch nicht aufgegangen, als die ersten Läufer sich am Sonntag Morgen am Start des Old Mutual Victory Race einfanden. Etwa 800 Teilnehmer...

Neuer Kontrahent für Paulus

vor 1 tag - 19 August 2019 | Sport

Windhoek (jcf/Nampa) Namibias Paulinus ‘John John’ Paulus wird am kommenden Wochenende gegen Simeon Tchetha aus Malawi in den Ring steigen. Der Malawier tritt damit die...

Namibias Beachvolleyballerinnen treffen im Achtelfinale auf Mauritius

vor 1 tag - 18 August 2019 | Sport

Rabat/Windhoek (jcf/Nampa) Namibias Beachvolleyballerinnen stehen bei den African Games in Rabat und Casablanca im Viertelfinale und treffen am heutigen Sonntag auf Mauritius. Am Samstag hatten...

Designierter DFB-Boss: „Freiburg bleibt immer Herzensverein“

vor 1 tag - 18 August 2019 | Sport

Freiburg (dpa) - Der designierte DFB-Präsident Fritz Keller hat vor dem Bundesliga-Spiel seines SC Freiburg gegen den FSV Mainz 05 zu den Zuschauern im Schwarzwald-Stadion...

Los geht's: Bayern eröffnet die Titeljagd

vor 3 tagen - 16 August 2019 | Sport

München (dpa) - Der nächste Sieg, der nächste Titel - was sonst? Die Ziele des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München beim mit großer Vorfreude erwarteten...

Anflüge an der Küste erlaubt

vor 4 tagen - 16 August 2019 | Verkehr & Transport

Von Frank SteffenWindhoek Gestern wurde das Verbot auf Instrumentenanflüge an die internationalen Flughäfen von Walvis Bay und Windhoek aufgehoben. Dies bestätigte der amtierende Geschäftsführer der...