24 Dezember 2009 | Sport

Starke Konkurrenz erwartet

Windhoek/Swakopmund - Der jährliche Biathlon, welcher als die "Pupkewitz Jetty Mile" bekannt ist, findet am Sonntag (27. Dezember) in Swakopmund statt. In diesem Jahr rechnen Teilnehmer und Organisatoren mit einem harten Konkurrenzkampf. Der letztjährige Sieger und namibische Top-Jungendschwimmer Max Siedentopf wird sich in diesem Jahr mit Kalibern wie Namibias erfahrenem Triathleten und Radsportler Tokkie Bombosch sowie Südafrikas Triathlon-Größe Nico Sterk messen müssen.

Der Startschuss wird am Sonntagnachmittag um 15.30 Uhr an der Tiger Reef Beach Bar an der Mündung des Swakop-Riviers erfolgen. Die Biathleten werden sich daraufhin in den kalten Atlantischen Ozean stürzen und eine Meile bis zur Swakopmunder Mole schwimmen. Nach dem Verlassen des Wassers folgt ein Eine-Meile-Lauf zurück zur Beach Bar. Für aufstrebende Athleten bietet sich der "Rookie"-Biathlon an, bei dem die Teilnehmer statt einer Meile nur 800 Meter schwimmen müssen. Die Siegprämie beträgt 500 Namibia-Dollar für den jeweils erstplatzierten männlichen und weiblichen Teilnehmer.

Der Organisator Otb Sports erwartet in diesem Jahr eine Teilnehmerzahl von über 100 Athleten. Eine finanzielle Spritze erhält die "Mile" zum dritten Mal in Folge von der Pupkewitz-Stiftung. Wer sich dem Wettbewerb noch anschließen möchte, kann sich unter der Rufnummer 064-403800 anmelden.

Gleiche Nachricht

 

„Her mit den Deutschen!“: Englische Medien laufen schon heiß

vor 9 stunden | Sport

München (dpa) - Die englischen Medien haben sich unmittelbar nach dem 2:2 der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn auf den Fußball-Klassiker im EM-Achtelfinale in London eingestimmt....

NamPort wird Fleisch in die Welt verschiffen

vor 16 stunden | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Der Schlachtbetrieb MEATCO wird künftig erstklassige Rindfleischprodukte mittels des Hafens von Walvis Bay exportieren. Das teilte die Hafenbehörde NamPort jetzt schriftlich...

EM-Splitter - Abseits des Spielfelds

vor 16 stunden | Sport

AUS FÜR DE JONG: Für den niederländischen Stürmer Luuk de Jong ist die Fußball-Europameisterschaft wegen einer Knieverletzung frühzeitig vorbei. Der ehemalige Gladbacher müsse das Trainingscamp...

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Sport

Der letzte EM-Vorrundenspieltag in den Gruppen E und F steht an. Die deutsche Nationalmannschaft spielt gegen Ungarn und kann noch Gruppensieger werden. In der Staffel...

Zeit nach dem Tennis

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Sport

Bad Homburg (dpa) - Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber gefällt bei ihrem Heimevent in Bad Homburg ihre Rolle als Turnierbotschafterin. Sie könne sich für die...

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Sport

Erst geben Bundestrainer Joachim Löw und Mats Hummels Auskunft zur deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem entscheidenden EM-Gruppenspiel gegen Ungarn, dann fällt die Entscheidung in der Gruppe...

Keine Geisterspiele

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Sport

Von L. Nicolaysen und C. Hollmann,dpa Tokio Trotz der andauernden Corona-Pandemie wollen Japans Olympia-Organisatoren bis zu 10 000 einheimische Zuschauer bei allen Wettkämpfen der Sommerspiele...

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

vor 3 tagen - 21 Juni 2021 | Sport

In drei von vier Spielen geht es bei der Fußball-EM am Montag noch ums Weiterkommen. Die Ukraine und Österreich kämpfen im direkten Duell um Platz...

Der EM-Rechenschieber

vor 3 tagen - 21 Juni 2021 | Sport

Die Ausgangslage für die Qualifikation zum EM-Achtelfinale nach dem zweiten Spieltag in der Gruppen C und D.Gruppe C:Niederlande (6 Punkte, 5:2 Tore): Durch die beiden...

Die Lehren aus dem Großen Preis von Frankreich

vor 3 tagen - 21 Juni 2021 | Sport

Es läuft für Formel-1-Spitzenreiter Max Verstappen. Mit dem Sieg in Frankreich festigt der Red-Bull-Pilot die WM-Spitze. In Le Castellet kopiert der Niederländer sogar eine Siegertaktik...