11 Januar 2019 | Wetter

Stand der Dämme weiterhin kritisch

Ein guter Regen brachte Besserung - reicht aber längst nicht

Windhoek (ste) – Der Von-Bach-Damm war Heiligabend nur zu knapp 40% gefüllt – 14 Tage später steht der Pegel des Dammes auf 52,1%. Immer wieder berichteten Einwohner aus dem Auffanggebiet des Dammes gute Niederschläge, doch nicht überall im Lande wurden solch gute Niederschläge gemessen, sodass der Wasservorrat wieder wie im Jahr 2015 zu einem drohenden Damoklesschwert wird.

Momentan befindet sich in dem Drei-Dämme-System (Swakop-Pforte-, Von-Bach- und Omatako-Dämme), eine Wassermenge von 39,9 Millionen m³; das entspricht 25,8 Prozent des Gesamtfassungsvermögens und liegt knapp 9% niedriger als im Vorjahr. Die Dämme im Osten drohen mittlerweile vollkommen auszutrocknen, denn der der Otjivero-Damm ist seit einiger Zeit so gut wie leer und die Dämme direkt vor Gobabis – die Tilda-Viljoen- und Daan-Viljoen-Dämme – geben auch nicht mehr viel her.

Insgesamt befinden sich mit 233,5 Millionen m³ knapp 7% weniger Wasser in sämtlichen Dämmen Namibias als zur geleichen Zeit des Vorjahres.

Gleiche Nachricht

 

Stand der Dämme

vor 4 tagen - 20 März 2019 | Wetter

Verschleppte Vorbeugung

1 woche her - 15 März 2019 | Wetter

Realitätsverweigerung. Dieses Substantiv beschreibt den staatlichen Umgang mit der historischen Dürre in Namibia, deren absehbare Folgen die Regierung verdrängen, aber nicht konfrontieren zu wollen scheint.Bereits...

Wasser wird zu ewigem Déjà-vu-Erlebnis

1 woche her - 13 März 2019 | Wetter

Windhoek (ste) • Im Mai 2016 berichtete die AZ, dass sich der Inhalt des Drei-Dämme-Systems (Swakop-Pforte-, Von-Bach- und Omatako-Dämme) auf 11,3% des Fassungsvermögens...

Regenprognose bestärkt Dürre

1 woche her - 11 März 2019 | Wetter

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekEinen Überblick über die aktuelle Dürre hat jetzt der Swakopmunder Hobbymeteorologe Klaus Knupp gegeben: „Die Trockenheit ist sowohl beispiellos als auch katastrophal“,...

Spektakulärer Wolkenhimmel leuchtet über der Namib-Wüste

vor 2 wochen - 08 März 2019 | Wetter

Was für ein himmlisches Farben- und Musterspiel ließ sich am Dienstagabend auf der Namib Desert Lodge der Gondwana-Gruppe beobachten. Die satten Rot-, Orange- und Gelbtöne...

Keine neuen Sparmaßnahmen bekannt

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Wetter

Der neuste Stand der namibischen Dämme ist alles andere als beruhigend. Erneut bahnt sich unaufhaltsahm eine Wasserkrise in Namibia an.

Stand der Dämme

vor 3 wochen - 26 Februar 2019 | Wetter

Stand der Dämme

vor 1 monat - 20 Februar 2019 | Wetter

Schleusen des Naute geöffnet

vor 1 monat - 12 Februar 2019 | Wetter

Laut einem Bericht des Wasserbauamtes NamWater, stand der Pegel des Naute-Dammes, der knappe 40 Kilometer südwestlich der Süden-Stadt Keetmanshoop zu finden ist, gestern Morgen bei...

Wassernot bahnt sich unaufhaltsam an

vor 1 monat - 05 Februar 2019 | Wetter

Windhoek (ste) - Während sich der Wasservorrat in den zentral-namibischen Dämme genau wie im restlichen Land unaufhaltsam einem kritischen Pegel nähert, werden weder von...