29 April 2010 | Politik

Stammesführer machen mobil

Windhoek - In einem bisher beispiellosen Vorgang hat die traditionelle Obrigkeit der Khoe-Khoegowab zum Abschluss einer viertägigen Konferenz eine Vielzahl an "Resolutionen und Empfehlungen" verabschiedet, in denen die etwa fünfzig Teilnehmer der Tagung diverse Missstände in Namibia anprangern.
In den Beschlüssen, die gestern in Windhoek veröffentlicht wurden, bringen die Häuptlinge Seth Kooitjie von den Topnaar und Eddie !Nowaseb von den /Khomanin ihre "tiefe Besorgnis" über die weit verbreitete Armut und Arbeitslosigkeit zum Ausdruck und verurteilen angebliche Defizite im Bildungs- und Gesundheitswesen. Des Weiteren zeigen sie sich alarmiert über den vermeintlichen "Moralverfall" im Lande der unter anderem in zunehmendem Alkohol- und Drogenmissbrauch, sowie der eskalierenden Anzahl Straftaten und Fälle häuslicher Gewalt deutlich werde.
Um diesen und anderen Negativentwicklung entgegenzuwirken rät die traditionelle Behörde in ihren sieben Seiten umfassenden Vorschlägen zu diversen Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen mit denen das "untragbar hohe Einkommensgefälle" im Lande bekämpft werden könnte. Außerdem fordern die traditionellen Stammesführer die Regierung auf, den Prozess der Bodenreform zu beschleunigen und die Subsistenzhilfe (Basic Income Grant) auf das ganze Land auszudehnen.
Ferner legen sie der Regierung nahe, ihre Anstrengungen im Kampf gegen die Kriminalität zu verstärken und Startkapital für Jungunternehmer zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus sei es dringend geboten, bei der Umsetzung von Entwicklungsvorhaben die traditionellen Stammesgemeinschaften zu konsultieren, deren Mitglieder von diesen Projekten bisher zu wenig profitieren würden.

Gleiche Nachricht

 

Luxus-Lodge für Armee-Ausbildung

vor 17 stunden | Politik

Von Stefan Fischer, Windhoek Als reine Geldverschwendung hat die Oppositionspartei PDM jetzt den Kauf der Oropoko Lodge bei Okahandja durch das Verteidigungsministerium gebrandmarkt. „Das Militär...

Namvet-Marsch verboten

vor 22 stunden | Politik

Windhoek (ste/NMH) – Zum wiederholten Male verbot die namibische Polizei heute den ehemaligen Soldaten der sogenannten SWA-Territorial-Streitkräfte (SWATF), die vor der Unabhängigkeit Namibias als Soldaten...

Geingob streitet über NEEEF

vor 1 tag - 19 Februar 2018 | Politik

Von Stefan Fischer, WindhoekWie die Nachrichtenagentur Nampa berichtete, habe am vergangenen Donnerstag im Staatshaus ein Höflichkeitsbesuch diverser EU-Botschafter bei Präsident Geingob stattgefunden. Dabei sagte das...

Geingob gratuliert seinem Amtskollegen

vor 4 tagen - 16 Februar 2018 | Politik

Windhoek/Kapstadt (fis) – Namibias Präsident Hage Geingob (Bild) hat dem neuen südafrikanischen Präsidenten, Cyril Ramaphosa, zu seiner Wahl zum Staatsoberhaupt gratuliert. Dies geht aus einer...

Naruseb zollt Mutorwa Respekt

vor 4 tagen - 16 Februar 2018 | Politik

Windhoek (ste) - Minister Alpheus !Naruseb wechselte im Rahmen der Kabinettsumbildung vom Ministerium für öffentliche Arbeiten und Transport (MWT) zum Landwirtschaftsministerium, wo er gestern die...

Mutorwa fordert Rechenschaft

vor 4 tagen - 16 Februar 2018 | Politik

Windhoek (ste) - Gestern Morgen schwor Alt-Landwirtschaftsminister John Mutorwa als frischgebackener Minister für öffentliche Arbeiten und Transport die Führungsetage des Ministeriums für öffentliche Arbeiten (MWT)...

Geingob: Interesse der Wähler geht vor Eigennutz

vor 6 tagen - 14 Februar 2018 | Politik

Windhoek (fis) - Gut zehn Minuten früher als geplant hat gestern die erste Parlamentssitzung des Jahres 2018 begonnen. Vor den Abgeordneten von Nationalversammlung und Nationalrat...

Personalkarussell dreht sich weiter

vor 6 tagen - 14 Februar 2018 | Politik

Windhoek (ms) – Präsident Hage Geingob hat zwei neue Vizeminister berufen und einige weitere in neue Ressorts versetzt.Zur Begründung führte er schriftlich an, dass drei...

Start des Parlaments - NEEEF nicht erwähnt

1 woche her - 12 Februar 2018 | Politik

Windhoek (fis) - Nach dem Ende der Sommer- und Weihnachtspause wird am morgigen Dienstag das Parlament für die Sitzungszeit 2018 eröffnet. Die Zeremonie findet ab...

Geingob bildet Kabinett um

1 woche her - 09 Februar 2018 | Politik

Von Marc Springer, WindhoekGeingob kündigte die personelle Umgestaltung der Exekutive gestern während seiner Eröffnung der ersten Kabinettssitzung an, nannte aber keine Gründe dafür, warum er...