24 Februar 2021 | Lokales

Stadtrat und die 5G-Saga

Disziplinarverfahren gegen Ratsmitglieder eingeleitet

Windhoek (sno) - Die internen Wirtschaftsprüfer der Windhoeker Stadtverwaltung haben fünf ihrer Senior-Beamten aufgerufen, an einem Disziplinarverfahren teilzunehmen. Bei dem Verfahren geht es um ungeklärte Zahlungen, die im Zusammenhang mit dem kontroversen 5G-Abkommen zwischen der Stadt und dem Telekommunikations-Giganten Huawei getätigt wurden. Im Juni 2020 kam es zu einem Aufstand in einer Stadtratssitzung wegen des geplanten 5G-Telekommunikationsnetzes, welches der von Swapo dominierte Stadtrat in Windhoek errichten wollte (AZ berichtete).

Bei den Beschuldigten handelt es sich um Fillemon Neputa, Lizette Vries, Ben Ngairorue, Kenneth Neumbo und Samuel Mutonga. Die Empfehlung, die fünf Ratsmitglieder vorzuladen, ist einem internen Untersuchungsbericht, der auf Anordnung des vorhergegangenen Managementkomitees unter Leitung von Moses Shiikwa entstand, zu entnehmen. Der vorige Stadtrat hatte Anweisung gegeben, diese Untersuchung in die Wege zu leiten. Der Untersuchungsbericht wurde jedoch weder dem alten noch dem neuen Stadtrat je vorgelegt.

Nach Angaben der Untersuchung hat Ngairorue eigenmächtig die Anwaltskanzlei „Uanivi Gaes Incorporated“ als Übergangsberater (von 4G nach 5G) beauftragte und dieser eine Bezahlung im Wert von 71 800 Namibia Dollar unrechtmäßig für ihre Dienste bezahlt. Die vier andern Beschuldigten sind ihrer Sorgfaltspflicht nicht nachgekommen und haben somit dem illegalen Tun Ngairorues zugestimmt.

Gleiche Nachricht

 

„Giganten des Kunene“ sollen erforscht werden

vor 11 stunden | Lokales

Die namibischen Rekorde über gefangene Afrikanische Adlerfische müssen neu bewertet werden: Seit November 2020 werden in der Mündung des Kunene Fische an Land gezogen, die...

„Giganten“ locken Angler

vor 11 stunden | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Seit November 2020 werden an der Mündung des Kunene eine außergewöhnliche Anzahl rekordverdächtig große Afrikanische Adlerfische (dusky cob) gefangen. Erfahrene namibische...

Namfisa rechtfertigt hohe Mietsausgaben

vor 11 stunden | Lokales

Windhoek (NMH/sno) - Die namibische Finanzaufsichtsbehörde Namfisa hat sich an einen Fünf-Jahres-Vertrag im Wert von über 100 Millionen Namibia Dollar (N$) an Mietgebühren gebunden. Es...

Job will Anführer disziplinieren

vor 1 tag - 04 März 2021 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek„Eine Veränderung der Kultur ist uns wichtig. Wenn die Regierung zahlt, dann zahlen alle anderen auch. Wenn die Regierung aber nicht zahlt,...

Hansa- und Przybylski-Bäckerei schließen endgültig

vor 1 tag - 04 März 2021 | Lokales

Die historische Aufnahme zeigt das alte Gebäude der Dampf-Bäckerei in Swakopmund – dort wurde später die Bäckerei und Konditorei Przybylski eingerichtet. Heute gehört die Przybylski...

Hansa-Bäckerei macht zu

vor 1 tag - 04 März 2021 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund Wir haben wirklich alles versucht, aber letztlich mussten wir die Entscheidung treffen. Es tut uns sehr leid“, sagte Gerhard Pohl im Gespräch...

Namibier weiterhin stark von COVID-19 betroffen

vor 1 tag - 04 März 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) - Das Ausbleiben der Touristen hat schwere Auswirkungen auf die Handwerksindustrie in der Kunene Region, sagte der Vorsitzende der „Kunene Regional Craftsmen Association“,...

Zweites Fahrzeug bei Gewinnspiel gewonnen

vor 2 tagen - 03 März 2021 | Lokales

Michella Garises aus Kalkrand konnte ihr Glück nicht fassen, als sie erfuhr, dass sie den Nissan NP200 gewonnen hatte - als Teil des „FNB 3...

Mittel zur Reparatur von Krankenhausbetten gespendet

vor 2 tagen - 03 März 2021 | Lokales

Letzte Woche begannen die Reparaturarbeiten von 52 Stiegelmeyer-Betten im Katutura-Krankenhaus, die durch eine Spende des „FirstRand Namibia Hope Fund“ ermöglicht wurden. Der Fonds spendete Mittel...

Oniipa-Ratsmitglieder unterzeichnen Abkommen

vor 3 tagen - 02 März 2021 | Lokales

Windhoek (NMH/sno) • Beamte des Stadtrats von Oniipa haben eine Leistungsvereinbarung (performance agreement) unterzeichnet, die darauf abzielt, die Dienstleistung der Stadtverwaltung zu verbessern. Die Vereinbarung...