03 Juni 2019 | Lokales

Stadtrat ehrt zwei Politiker

Windhoek (ms) – Der Windhoeker Stadtrat hat die Umbenennung von 11 Straßen beschlossen. Dazu gehören die Bahnhof- und die Esther-Brand-Straße, die jeweils zu Ehren der Oppositionspolitiker Professor Mburumba Kerina und Hidipo Hamutenya umbenannt werden sollen.

In einer entsprechenden Beschlussvorlage wird ein Antrag abgelehnt, die John-Meinert-Straße zu Ehren von Kerina umzubenennen. Zur Begründung heißt es, dass sich Meinert als ehemaliger Bürgermeister und erfolgreicher Geschäftsmann besonders um die Hauptstadt verdient gemacht habe. Die Bahnhof-Straße, die die Independence-Avenue in der Innenstadt mit der Robert-Mugabe-Avenue verbindet, sei hingegen von untergeordneter Bedeutung, weil sie nicht an eine prominente Person Namibias erinnere.

Dementsprechend hat der Stadtrat verfügt, dass die Bahnhof- und die Ester-Brand Straße zu Ehren von Kerina bzw. in Gedenken an Hamutenya ebenso umbenannt werden sollen, wie die Lüderitz-Straße, die am Magistratsgericht in der Innenstadt vorbeiführt und in Erinnerung an den 1998 verunglückten Richter in Johannes-Karuaihe-Straße umbenannt werden soll.

Gleiche Nachricht

 

Siedlungen erhalten brandneue Feuerwehrfahrzeuge

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Das Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung hat den Lokalbehörden der Orte Bukalo, Divindu, Okongo und Tsandi jeweils ein Feuerwehrfahrzeug überreicht. Die Übergabe fand gestern...

Namibia-Fete kostet eine Mio. N$

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Windhoek (Nampa/cev) - Aufgrund der Dürre und dem wirtschaftlich bedingten Sparkurs der Regierung wurden den diesjährigen Feierlichkeiten zum 30. Unabhängigkeitstag nur eine Million Namibia-Dollar eingeräumt....

„Desks for Education“ unterstützt Schulen

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Die Emma-Hoogenhout-Grundschule hat im Rahmen des „Desks for Education“-Projekts der Firmengruppe Ohlthaver und List (O&L) 30 Schultische und Bänke erhalten. Die Initiative wird von der...

Spenderinnen gesucht

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Windhoek (cr) • Die namibische Brustmilchbank (Namibian Breast Milk Bank, NBMB) sucht dringend nach Muttermilch-Spenderinnen. „Seit April 2018 haben wir mehr als 100 Babys versorgt,...

Bibliothek auf­gestockt: Schule erhält Buchspende

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Die Walvis Bayer Duinesig-Schule hat am vergangenen Freitag Bücher für ihre Bibliothek im Wert von 50000 Namibia-Dollar erhalten. Ermöglicht wurde die Spende vom Fonds für...

Schiffskapitän bleibt verschollen

vor 3 tagen - 20 Februar 2020 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis BayGestern Morgen um 6.30 Uhr ist die 26-köpfige Besatzung der „Resplendent“ – ohne deren Kapitän – sicher in Walvis Bay an...

ICAN begrüßt neue Wirtschaftsprüfer

vor 3 tagen - 20 Februar 2020 | Lokales

Von den 86 Kandidaten, die im November vergangenen Jahres die sogenannten APC-Prüfungen abgelegt hatten, um ihre berufliche Kompetenz zu beweisen, haben 44 erfolgreich bestanden und...

USA weiten Lebensmittelhilfe auf sechs weitere Regionen aus

vor 4 tagen - 19 Februar 2020 | Lokales

Nachdem im Dezember in den Regionen Kavango-Ost und -West die Lebensmittelvergabe begonnen hatte, wurde jetzt beschlossen, die Hilfe auf die folgenden sechs Region auszuweiten: Kunene,...

FNB stattet Schüler der Otjituuo-Grundschule aus

vor 5 tagen - 18 Februar 2020 | Lokales

Die Schüler der Otjituuo-Grundschule haben von dem Finanzhaus FNB Namibia einen Drucker, vier Laptops und Schreibwaren im Wert von rund 100000 Namibia-Dollar erhalten. „Die Hilfe...

Kunene-Pegel steigt weiter

1 woche her - 14 Februar 2020 | Lokales

Swakopmund/Epupa (er) – Dank besonders guter Niederschläge in Teilen von Angola ist erneut der Pegel des Kunene-Flusses in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen. Gestern wurde...