12 September 2019 | Lokales

Stadt Windhoek erwartet bald zweiten Schwertransport

Windhoeker Autofahrer müssen zunächst weiterhin auf die Ampeln verzichten, die vor rund zwei Monaten in den Stadtteilen Klein Windhoek und Eros für einen 175 Tonnen schweren Schwertransport abmontiert wurden – wie hier an der Ecke Nelson-Mandela- und Robert-Mugabe-Straße (Bild). Denn laut Lydia Amutenya, Pressesprecherin der Stadtverwaltung, erwartet der staatliche Energieversorger NamPower demnächst eine weitere Transformator-Lieferung, die ebenfalls durch die Hauptstadt rollen muss. Ein genaues Datum für diesen zweiten Sondertransport konnte Amutenya allerdings nicht nennen. Eine entsprechende Nachfrage bei NamPower blieb bisher unbeantwortet. • Foto: Claudia Reiter

Gleiche Nachricht

 

Kleiner Lichtblick inmitten großer Dürre

vor 18 stunden | Lokales

Ein Schmaler Streifen zwischen Lüderitz und Aus wurde in den vergangenen Wochen in ein prachtvolles Farbenspiel verwandelt. Auch die wilden Pferde in der Umgebung von...

EU finanziert N?a-Jaqna-Gemeindeversammlung

vor 18 stunden | Lokales

Die Jahreshauptversammlung der Gemeinden N?a-Jaqna-Hegegebiets fand vergangene Woche in Mkata nahe Tsumkwe statt. Die Europäische Union (EU) sowie das hiesige Umweltministerium haben die Vorbereitungen des...

Einwohner protestieren friedlich gegen Lockdown – Polizei greift ein

vor 1 tag - 06 August 2020 | Lokales

Einsatzkräfte bestehend aus unter anderem Polizei und Militär haben gestern einen friedlichen Protest gegen den Lockdown in Swakopmund und Walvis Bay verhindert. Zahlreiche Einwohner der...

Stadtpolizei erhält neue Flotte

vor 1 tag - 06 August 2020 | Lokales

Die Verwaltungsbehörde des Straßenfonds (Road Fund Administration, RFA) hat der Windhoeker Stadtpolizei neue Ausrüstung und Fahrzeuge im Wert von 20 Millionen Namibia-Dollar überreicht. „Wir haben...

Deutsche Botschaft in Namibia Lädt ein

vor 1 tag - 06 August 2020 | Lokales

Die Deutsche Botschaft Windhoek lädt ein zu einem digitalen Konzert, das am Freitag, den 7. August um 19.00 Uhr live aus der Residenz des Botschafters...

Innenministerium räumt auf

vor 2 tagen - 05 August 2020 | Lokales

Windhoek (Nampa/sb) - Das Innenministerium appelliert an die Öffentlichkeit, fertiggestellte Dokumente wie Geburtsurkunden und Pässe abzuholen, die landesweit beantragt wurden. „Es liegen 87016 Personalausweise, 11371...

Capricorn löst Versprechen ein

vor 2 tagen - 05 August 2020 | Lokales

Die Capricorn Group übergab am Montag dem Gesundheitsminister, Kalumbi Shangula (l.), eine Sachspende im Wert von 500 000 Namibia-Dollar. Die Übergabe der medizinischen Hilfsgüter fand...

Wunderschönes Naturschauspiel bei Klein-Aus Vista

vor 2 tagen - 05 August 2020 | Lokales

Im Süden Namibias hat sich eine faszinierende Winterlandschaft entfaltet. In Klein-Aus Vista beispielsweise stehen die Winterblumen zurzeit in voller Blüte. Die minimalen Winterregen haben Teile...

Hegegebiete erhalten Unterstützung

vor 3 tagen - 04 August 2020 | Lokales

Die Nedbank Namibia unterstützt im Rahmen der Go-Green-Fund-Initiative zusammen mit der Namibia Nature Foundation (NNF) sieben CBNRM-Hegegebiete (Community-based Natural Resource Management) mit einer Million N$....

„Swakopmund blutet“

vor 5 tagen - 02 August 2020 | Lokales

Am Samstagabend erschienen einige Gebäude in Swakopmund in rotem Licht. Daraus wurde unter den Einwohnern der Begriff „Swakopmund blutet“ geboren. Die Küstenstadt ist massiv von...