01 November 2019 | Lokales

Stadt lässt Privatunternehmen in Stich

Neubelebung der Windhoeker Stadtmitte bleibt weiterhin Wunschdenken

Nach mittlerweile mehr als fünf Jahren warten die in der Stadtmitte Windhoeks gelegenen Unternehmen und Geschäfte weiterhin auf den Stadtrat, damit die Innenstadt neubelebt werden kann. Die vorliegende Verordnung wird nicht verabschiedet.

Von Ogone Tlhage & Frank Steffen

Windhoek

Seit dem Jahr 2014 warten Geschäftsleute der Windhoeker Innenstadt auf den Stadtrat und die Stadtverwaltung, die seit einigen Jahren einen Lenkungsausschuss zur Neubelebung des sogenannten Central Business Districts (CBD) mit ins Leben gerufen haben, jedoch die Umsetzung der Ziele aufhalten, weil sie nicht die damit zusammenhängenden städtischen Verordnungen verabschieden.

Während sich die Stadtverwaltung seit nunmehr einigen Wochen nicht imstande sieht auf Nachfragen seitens der Zeitung einzugehen, bezog der Geschäftsführer der Eigentumsmaklergruppe Broll Namibia, Terrance Makari, nun Stellung zu dem Thema. „Der erste Schritt für eine Umsetzung des Planes ist die Verordnung, die solch eine Initiative regelt. Damit würde die Körperschaft, die diese CBD-Neubelebung verwaltet und vorantreibt, legitimiert werden und dürften wir über die Stadtverwaltung zusätzliche Abgaben regeln. Ohne diese Gesetzgebung stehen uns keine Mittel zur Verfügung und ohne diese gibt es keine Umsetzung der Ziele und Projekte“, erklärte Makari.

Der Lenkungsausschuss habe durch eigenen Einsatz und Mittel eine Verordnung erstellt und der Stadt zur Mitte des Jahres 2018 vorgelegt. Seitdem ist aber scheinbar nichts geschehen. Solange die Verordnung nicht verabschiedet sei, fehle es dem Ausschuss an jeglicher Autorität, so Makari. Ursprünglich war im Jahre 2014 die Innenstadt (CBD) als ein 1,9 Quadratkilometer großes Areal zwischen der Bahnhof-Straße, Robert-Mugabe-Avenue, Lazarett-, Edison-, Voigts- und Bismarck-Straßen sowie dem Hosea-Kutako-Drive definiert worden. Die Initiative, die Stadtmitte zu modernisieren und neu zu beleben, zog sich hin, nachdem sich die Stadt Zeit erbeten hatte, die nötige Verordnung zu erarbeiten (AZ berichtete).

Im Jahr 2017 nahmen der damalige Geschäftsführer von Broll, Marco Wenk, und der Vorstandsvorsitzende des Lenkungsausschusses, Mathews Amutenya, einen erneuten Anlauf. Dem neuesten Informationsstand nach zu urteilen, scheint auch dieser an der Stadtverwaltung zu scheitern. Dabei hatte Stadtdirektor Robert Kahimise den Anwesenden die Unterstützung der Stadt zugesichert, zumal Windhoek aufgrund der Wirtschaftsflaute diese Initiative samt Entwicklungen nicht allein stemmen könne.

Darum hatte man Derek Bock aus Kapstadt eingeladen, der 2002 als Projektleiter, die damals verlassene Innenstadt Kapstadts (nach der Migration an die Waterfront) neu vermarktet und entwickelt hatte. Bock hatte ein vollständiges Konzept mitgebracht, laut dem der betroffene Stadtteil sich selbst zu freiwilligen Abgaben verpflichten würde, die als Teil der städtischen Abgaben eingefordert und an die Körperschaft zur eigenen Verwaltung weitergeleitet würden. In Kapstadt werden damit Förderungsinitiativen finanziert, worunter die Reinigung der Bürgersteige und Straßen sowie das Anheuern von zusätzlichen Sicherheitswachen.

Gleiche Nachricht

 

Wilderer erlegen zwei Nashörner nahe Gobabis

vor 2 tagen - 29 Mai 2020 | Lokales

Windhoek (sb) - Im Zuge der Ermittlungen in einem Fall der Nashornwilderei wurden in dieser Woche acht Verdächtigte festgenommen. Den Beschuldigten werden unerlaubte Jagd geschützter...

Namibier auf Kreuzfahrtschiff gestrandet

vor 2 tagen - 29 Mai 2020 | Lokales

Seit drei Tagen fährt das Kreuzfahrtschiff „Carnival Fascination“ die namibische Küste auf und ab und wartet vergebens auf eine Genehmigung, in Walvis Bay anzulegen. Auf...

Autovermietung steht still

vor 2 tagen - 29 Mai 2020 | Lokales

Von Steffi BalzarWindhoek Auf der Internetseite der Hertz-Vertretung in Namibia findet man einen Hinweis, laut dem der Autovermieter als unabhängiger Franchisenehmer im südlichen Afrika nicht...

Frühkindliches Entwicklungszentrum hilft Kindern mit besonderen Bedürfnissen

vor 2 tagen - 29 Mai 2020 | Lokales

Windhoek (cr) - Sie haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht: Die Frauen des Frühkindliches Entwicklungszentrum, Side-by-Side, kümmern sich um Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Die Aufgabe...

Bank Windhoek unterstützt Regierung

vor 2 tagen - 29 Mai 2020 | Lokales

Im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie unterstützt Bank Windhoek die namibische Regierung mit 500 Reagenzien-Test-Kits und Nasen-Rachen-Abstrich-Kits. Jacquiline Pack (l.), Vorstand für Marketing und Unternehmenskommunikation bei...

Kampf gegen Wilderei: USA spenden zwei Allradwagen

vor 3 tagen - 28 Mai 2020 | Lokales

Das US-Verteidigungsministerium hat vergangene Woche zwei Geländefahrzeuge an das namibische Umweltministerium (MEFT) gespendet. Einer der beiden Toyota Land Cruiser soll von dem Polizeischulungszentrum am Waterberg...

Mit Liedern in die Freiheit

vor 3 tagen - 28 Mai 2020 | Lokales

Gestern jährte sich der Todestag des bekannten namibischen Musikers und Komponisten Jackson Kaujeua zum zehnten Mal. Kaujeua, der am 3. Juli 1953 in !Huns bei...

Spende im Kampf für GeschlechterGleichheit

vor 3 tagen - 28 Mai 2020 | Lokales

Die EU-Botschafterin, Sinikka Antila (r.) übergab in der vergangenen Woche einen Scheck im Wert von 891706 Euro (circa 17.5 Millionen Namibia-Dollar) an den Leiter der...

Meldepflicht für Bohrlöcher

vor 4 tagen - 27 Mai 2020 | Lokales

Windhoek (ste) - Die Windhoeker Stadtverwaltung gab bekannt, dass sie im Rahmen eines „neuen Projekts alle bestehenden Bohrlöcher, die sich in Privatbesitz im Stadtgebiet befinden“...

Okakarara: Bauprojekt kann endlich fortfahren

vor 4 tagen - 27 Mai 2020 | Lokales

Windhoek/Okakarara (Nampa/cev) • Der Ausbau des Staatshospitals in Okakarara kann endlich fortgesetzt werden, nachdem das Projekt vor rund fünf Jahren ins Stocken geraten ist, weil...