14 Februar 2017 | Soziales

Stabile Schulrucksäcke statt loser Plastiktüten

Die Unternehmensgruppe Ohlthaver&List (O&L) hat kürzlich 213 Schulrucksäcke an die Erstklässler der Monte-Christo-Projektschule in Windhoek übergeben. Mit dieser Spende setzt O&L sein Engagement an dieser Schule fort – So wurden bereits Anfang im vergangenen Jahr mehrere Container im Gesamtwert von einer Million Namibia-Dollar überreicht, die seitdem als Klassenzimmer genutzt werden. Auf diese Weise können an der Schule nun circa 420 Schüler in den Klassen eins und zwei unterrichtet werden. „Die meisten unserer Schüler bringen ihre Bücher und Lernmaterialien in Plastiktüten zur Schule“, erklärt Schulleiterin Elizabeth Murangi (hinten im Bild), die sich daher sehr dankbar über die Spende zeigte. O&L sei dabei von Anfang an eine große Hilfe für die Schulgemeinschaft gewesen und hätte das Lernumfeld gleichermaßen für Schüler und Lehrer verbessert. Vergangene Woche feierte die Monte-Christo-Projektschule zudem nun ihr einjähriges Bestehen. • Foto: O&L

Gleiche Nachricht

 

Auf zwei Rädern gegen Krebs

1 stunde her | Soziales

Windhoek (ab) – Radfahren für den guten Zweck: Im Zuge der „24hr Cycle4Cancer“-Aktion konnten der Kingdom Cycling Club (KCC) und der Rundfunksender Radio Wave einen...

CAN-Kampagne „Spray a Thon“ ist voller Erfolg

vor 11 stunden | Soziales

Über 242000 N$ konnte die namibische Krebsvereinigung in den letzten Monaten dank der landesweiten „Spray a thon“-Aktion sammeln. Das gab CAN-Geschäftsführer Rolf Hansen Anfang dieser...

CAN erhält Perückenspende

vor 2 tagen - 25 April 2017 | Soziales

Die namibische Unternehmerin Mudi Pontac (rechts) hat kürzlich der namibischen Krebsvereinigung (CAN) 42 Perücken aus ihrer privaten Sammlung gespendet. Diese sollen Frauen, die durch eine...

Spendensegen dank „Spray-a-Thon”

vor 2 tagen - 24 April 2017 | Soziales

Windhoek (ab) – Die „Spray-a-Thon”-Aktion der namibischen Krebsvereinigung (CAN) hat sich in den vergangenen Monaten als voller Erfolg erwiesen. Das Prinzip: Freiwillige konnten sich die...

Perücken für Krebsvereinigung

vor 6 tagen - 20 April 2017 | Soziales

Windhoek (kb) – Vor kurzem hat die namibische Unternehmerin Mudi Pontac 42 Perücken aus ihrer privaten Sammlung der namibischen Krebsvereinigung (CAN) gespendet, die an Krebs...

Finanzspritze für Medic Rush

1 woche her - 19 April 2017 | Soziales

Windhoek (kb) – Einen Betrag von 100000 N$ hat die Standard Bank heute in Windhoek an den Hochland Roundtable 154-Club gespendet, der damit das Medic-Rush-Projekt...

Swakopmunder Rotarier unterstützen therapeutisches Reiten

1 woche her - 19 April 2017 | Soziales

Der Rotary Club Swakopmund hat den Kauf und die Übergabe eines Pferdes für das therapeutische Reitprogramm „Horse Tales“ mit einer Spende unterstützt. Mit diesem Projekt,...

Pater Kapp verlässt Namibia

1 woche her - 18 April 2017 | Soziales

Windhoek/Omega (nic) - Pater Aloys Kapp kehrt nach 52 Jahren Missionsarbeit in Namibia nach Deutschland zurück. Dort wird er im Alter von 81 Jahren seinen...

Benefizkonzert für Autisten

vor 2 wochen - 13 April 2017 | Soziales

Windhoek/Swakopmund (ao) - Um in Swakopmund den Bau einer Schule für Autisten zu unterstützen, findet am Ostersonntag, 16. April, um 19 Uhr ein Benefiz-Konzert statt....

Nur Geld zählt, Essen nicht

vor 2 wochen - 13 April 2017 | Soziales

Von Nina Cerezo, WindhoekLaut der Ministerin für Geschlechtergleichheit und Kinderfürsorge, Doreen Sioka, gibt es in Namibia keinen Grund, als Kind auf der Straße zu leben....