20 März 2017 | Lokales

Staatsdienst hat schon frei

Windhoek (fis) – Kaum im Dienst, schon wieder Feierabend: Wer am heutigen Montag Behördengänge erledigen wollte, hat Pech gehabt, denn der Staatsdienst hat sich bereits in den (Sonder-)Urlaub verabschiedet. Wie aus einer Mitteilung des Büros der Premierministerin hervorgeht, habe diese die Genehmigung erteilt, dass alle Staatsdiener heute nur „bis 10 Uhr arbeiten“ brauchen. Begründet wird das mit dem morgigen Unabhängigkeitstag. Das interne Schreiben trägt das heutige Datum und ist am Morgen an die Öffentlichkeit gelangt. Darin wird darauf hingewiesen, dass „unverzichtbare Dienste“ (z.B. Polizei, medizinische Versorgung) weitergeführt würden. Die Staatsangestellten haben schon öfter solche Geschenke bekommen, zuletzt an den Freitagen vor Heiliabend und vor dem Silvestertag, an denen sie jeweils ebenfalls um 10 Uhr Feierabend hatten, um sich auf die genannten Ereignisse am Folgetag vorbereiten zu können.

Gleiche Nachricht

 

Situation bleibt kritisch

vor 10 stunden | Lokales

Windhoek (fis/ms) – Die Hochwassersituation im Norden des Landes bleibt angespannt. Wie der Hydrologische Dienst in seiner jüngsten Mitteilung erklärte, seien gestern an verschiedenen Messstationen...

Sommerlaune an der zentralen Küste hält weiter an

vor 20 stunden | Lokales

Die Swakopmunder Mole war am namibischen Unabhängigkeitstag für viele Namibier das Ziel für ihren Tagesausflug: Unzählige Besucher verbrachten den Nationalfeiertag an dem beliebten Badestrand bei...

Mediendirektorin nach Deutschland eingeladen

vor 20 stunden | Lokales

Windhoek (nic) • Tjiuai Kaambo, Direktorin für Medien im Ministerium für Informationen und Kommunikationstechnologie, wird vom 28. Mai bis zum 3. Juni 2017 Deutschland besuchen....

Pegel der Dämme pendeln sich ein

vor 20 stunden | Lokales

Windhoek (ste) • In den letzten Tagen wurden weiterhin vereinzelte Niederschläge vermeldet, doch generell hat sich der gute Regen, welcher landesweit die Dämme nach drei...

Autohäuser spenden für Buy-a-Brick

vor 20 stunden | Lokales

Zwei Autohäuser haben in den vergangenen Tagen für die Buy-a-Brick-Iniative von Standard Bank Namibia gespendet. Das Autoworld Trade Centre gab 5000 N$ und Auas Motors...

Unabhängigkeit schafft Einheit

vor 20 stunden | Lokales

Windhoek (Nampa/kb) • Das gemeinsame Lernen mit Kindern anderer Kulturen ist eine Reflektion der Unabhängigkeit Namibias, meint der Vizeminister für Umwelt und Tourismus, Tommy Nambahu....

Schüler pflanzen wichtige Bäume

vor 20 stunden | Lokales

Windhoek/Gobabis (kb) – Im Rahmen des 2017 FNB Global United Climate Kick mit dem Motto „Play your part“ unterstützten Mitglieder dieses Projektes Schüler in Gobabis...

Windhoeks Narren sind los – Ab dem 25. März...

vor 20 stunden | Lokales

Windhoek (nic) - Mit dem traditionellen Biwak startet der Windhoeker Karneval (WIKA) am 25. März in seine 65. Runde. Dieses Jahr wird dabei unter dem...

Pick n Pay in Otjiwarongo schließt

vor 1 tag - 22 März 2017 | Lokales

Windhoek/Otjiwarongo (nic) – Die Supermarktkette Pick n Pay (PnP), ein Tochterunternehmen der Ohlthaver & List-Gruppe (O&L), gab heute die Schließung ihrer Filiale in Otjiwarongo bekannt....

Gebetstag: Segen für den Kampf gegen Armut

vor 1 tag - 22 März 2017 | Lokales

Windhoek (fis) • Beim Streben um die Ausrottung der Armut im Land hat sich Namibia göttlichen Beistand gewünscht. Man bitte Gott darum, „unsere Konzepte zur...