12 Juni 2020 | Wirtschaft

Staatsbetriebe brauchen Hilfe

Air Namibia verschluckt 70 Prozent des Haushalts für staatliche Unternehmen

Insgesamt neun der 22 sogenannten „kommerziellen Staatsunternehmen“ empfangen im Haushaltsjahr 2020-21 Steuergelder, damit sie sich über Wasser halten können. Knapp eine Milliarde N$ sind für die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia eingeplant - verbleiben 425 Millionen N$ für die restlichen acht Betriebe und das Ministerium.

Von Frank Steffen, Windhoek

Der für Staatsunternehmen zuständige Minister, Leon Jooste, beantragte gestern in der Nationalversammlung einen Betrag in Höhe von knapp 1,409 Milliarden Namibia-Dollar für sein Ministerium. „38,195 Millionen N$ sind für die Verwaltung des Ministeriums bestimmt und 1,371 Milliarden N$ werden als finanzielle Unterstützung für die kommerziellen Staatsunternehmen benötigt“, erklärte Jooste. In der Budgetvorlage des Finanzministers Iipumbu Shiimi vor 14 Tagen, hatte dieser für die Verwaltung nur 30,3 Mio. N$, aber dafür 1,379 Mrd. N$ als Zuschüsse angegeben - der Gesamtbetrag bleibt indessen unverändert.

Hatte es der Finanzminister vermieden während seiner Verlesung des namibischen Haushalts ein Sterbenswort über die massive Zuwendung in Höhe von 984608 Millionen N$ für die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia zu verlieren, musste Minister Jooste jetzt formgerecht diesen Betrag beantragen. Dieser Zuschuss an die schuldbeladene Fluggesellschaft macht knapp 70 Prozent der Gesamtausgaben aus.

Der Minister ging kurz auf die Tatsache ein, dass sein Ministerium seit der Verabschiedung des Gesetzes für Staatsunternehmen Ende 2019, nur noch für die kommerziellen Staatsunternehmen (CPE) verantwortlich sei (AZ berichtete): „Mein Ministerium ist für 22 CPEs zuständig. Das stellt einen Gesamtvermögenswert von 70,2 Mrd. N$ und Verbindlichkeiten in Höhe von 33,2 Mrd. N$ dar, also ein Nettoinventarwert von 37 Mrd. N$. Die Unternehmen sind zu 47,3 % verschuldet. Der Gesamtumsatz ist gegenüber dem Vorjahr (2018 - 2019) um 1,9% gestiegen, während die Ausgabenwachstumsrate im gleichen Zeitraum bei 12,6% lag. Der Gesamtgewinn entsprach 1,7 Mrd. N$ mit einer Gewinnspanne von 7,4%.“

Es sei überaus wichtig, endlich alle Betriebe in profitable Betriebe zu verändern, so Jooste.

Unterstützung an kommerzielle Staatsbetriebe:

,000

1. Epangelo Mining 10,500

2. Sambesi-Waterfront 1,000

3. Lüderitzbucht-Waterfront 1,732

4. Straßenbaugesellschaft RCC 21,000

5. Namibisches Pathologie-Institut (NIP)146,000

6. Landwirtschaftliche Entwicklungsgesellschaft (Agri-Bus-Dev) 60,000

7. Landwirtschaftliche Vertriebs- und Handelsgesellschaft (AMTA) 60,000

8. Namibia Airports Company (NAC) 86,461

9. Air Namibia 984,608

Zuschüsse an Staatsunternehmen 1,371,301

Verwaltungsausgaben 38,195

Gesamtausgaben 1,409,496

Gleiche Nachricht

 

Hiesige Produktion ankurbeln

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Wirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekOb grenzüberschreitender Handel, Förderung von Kleinunternehmen, Anreize für Investitionen oder Impulse für die Großindustrie – das Ministerium für Industrialisierung und Handel ist...

Aufsichtsrat bleibt länger im Amt

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - Die Mitglieder des Aufsichtsrates des Namibischen Ackerbaurats (NAB) bleiben drei weitere Monate im Amt. Der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform, Calle...

Mit der Landwirtschaft aus der Krise

vor 6 tagen - 26 Juni 2020 | Landwirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekVon den insgesamt 2,26 Milliarden Namibia-Dollar, die im aktuellen Haushalt (2020/21) dem Ministerium zugeteilt werden, sind 1,34 Mrd. N$ für das Ressort...

Staat unterstützt kleinangelegten Ackerbau

1 woche her - 24 Juni 2020 | Landwirtschaft

Das Landwirtschaftsministerium will etwa 1300 Ackerbauern aus dem gesamten Norden des Landes helfen, die sich selbst ermächtigt haben indem sie eigene Kleinbetriebe gründeten. Insgesamt 10...

Poorest countries to save billions in debt relief

1 woche her - 24 Juni 2020 | Wirtschaft

The world's poorest countries could save over US$12 billion owed to sovereign and other creditors this year through their participation in a debt-relief programme, with...

Ohrmarken-Quote ist anpassbar

1 woche her - 24 Juni 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) • Ab dem 8. Juni hatte das Veterinäramt ein Quotensystem für den Kauf von Ohrmarken für Rinder eingeführt (AZ berichtete). Das System wird...

Heuschrecken fallen bei Mururani und Grootfontein ein

vor 2 wochen - 18 Juni 2020 | Landwirtschaft

Nachdem sich Heuschrecken (Red Locusts) im Februar in der Sambesi-Region ausgebreitet hatten und die Regierung versucht hatte, die Plage einzudämmen, sind die Insekten nun zurückgekehrt....

Das Volk wird vom Militär gespalten

vor 2 wochen - 16 Juni 2020 | Wirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Der namibische Verteidigungsminister, Konteradmiral a.D. Peter Vilho, machte gestern in der Nationalen Vollversammlung Angaben zu seinem Ausgabenplan für den Zeitraum 2020-21....

Zwei Jahre Handelskrieg

vor 2 wochen - 13 Juni 2020 | Wirtschaft

Peking/Washington (dpa) - Zwei Jahre nach Beginn des Handelskrieges der USA mit China befinden sich die beiden größten Volkswirtschaften stärker als je zuvor auf Konfrontationskurs....

Inflation bleibt niedrig

vor 2 wochen - 12 Juni 2020 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Die jährliche Inflationsrate liegt im Mai mit 2,1 Prozent zwar leicht über der des Vormonats (April: 1,6%), dafür aber weit unter dem...