28 Februar 2019 | Soziales

Staatlicher Pensionsfonds investiert in Eenhana

Windhoek/Eenhana (nic) • Der staatliche Pensionsfonds (GIPF) hat am Dienstag in Eenhana ein Büro eröffnet und in der Ortschaft in der Ohangwena-Region mehr als 17 Millionen N$ in den Bau von Häusern investiert. Dies teilte der Fonds in einer Pressemeldung von Mittwoch mit.

Der Mitteilung zufolge ist das Büro errichtet worden, um die bislang langen Wege der Fondsmitglieder zu einer GIPF-Zentrale zu verkürzen. So hätten die Betroffenen bislang mindestens 210 Kilometer reisen müssen, um entweder in Ondangwa oder Oshakati den direkten Service des Fonds in Anspruch nehmen zu können.

Das neue Büro, das sich im Onawa-Komplex in der Tobias-Hain­yeko-Straße des Ortes befindet, kümmert sich laut GIPF um Rentenanfragen, biometrische Registrierung und Verifizierungen sowie Bezugsbescheinigungen. Da Renten-, bzw. Zahlungsempfänger drei Mal jährlich ihre Existenz bei einem der Büros nachweisen müssten, sei dies für die Bewohner des Ortes und der umliegenden Gemeinden eine erhebliche Serviceverbesserung.

Darüber hinaus gab der Fonds bekannt, 17,4 Millionen N$ in die Entwicklung von insgesamt 271 Häusern investiert zu haben. Diese sollen Bewohnern mit niedrigem und mittlerem Einkommen zur Verfügung stehen. „Bislang sind bereits 85 der ersten Bauphase und 97 der zweiten verkauft worden“, heißt es in der Meldung. Gemäß dem Gouverneur der Region, Usko Nghaamwa, leistet GIPF damit einen wertvollen Beitrag gegen die Wohnungsknappheit in Eenhana und trage im Sinne des Harambee-Wohlstandplans zur sozialen Entwicklung in Namibia bei. Der Fonds will dabei nach eigenen Angaben 30 Prozent der unter Harambee vorgesehenen 20000 Neubauten übernehmen.

Gleiche Nachricht

 

Lebensmittelspende für Hope Village

vor 4 tagen - 14 Mai 2019 | Soziales

Windhoek (lp) • Um einen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituationen in der namibischen Gesellschaft zu leisten, hat das Unternehmen Agra zusammen mit dem Auas Valley...

Mit vollem Magen ins Klassenzimmer

vor 4 tagen - 14 Mai 2019 | Soziales

Windhoek/Hoachanas (lp) • Damit Kinder eine gute Schulbildung erhalten können, müssen auch die äußeren Bedingungen stimmen. Den Hoachanas Children Fund (HCF) stellt das immer wieder...

Keine Nahrungsmittel ohne digitale Erfassung

vor 5 tagen - 13 Mai 2019 | Soziales

Begünstigte der Nahrungsmittelbank in der Khomas-Region müssen ab sofort vom sogenannten SCOPE-Programm erfasst sein und die dortigen Anforderungskriterien erfüllen, um künftig Spenden beziehen zu dürfen....

Namibischer Botschafter beeindruckt Kölner

vor 3 wochen - 23 April 2019 | Soziales

Über 300 Gäste haben an dieser Veranstaltung über Namibia teilgenommen. Zu dem Programm zählte neben einer Führung durch den Afrikateil des Museums auch Musikdarbietungen von...

Frisches Wasser für Grundschulen

vor 1 monat - 08 April 2019 | Soziales

Um die Wasserversorgung von zwei Grundschulen im Norden des Landes zu gewährleisten, wurde von dem Lions-Club Wiesbaden eine Spende in Höhe von 250000 N$ erbracht....

GIPF erhöht Rente um fünf Prozent

vor 1 monat - 04 April 2019 | Soziales

Windhoek (nic) – Der staatliche Pensionsfonds (GIPF) hat die Rentenzahlung um fünf Prozent erhöht. Wie der Fonds am Dienstag in einer schriftlichen Meldung bekannt gab,...

Hilfsstiftung gegründet

vor 1 monat - 26 März 2019 | Soziales

Windhoek (nic) • Über 190000 Babys werden laut dem hiesigen Statistikamt (NSA) jedes Jahr von Mädchen und jungen Frauen im Alter zwischen zwölf und 19...

Großes Potential bei Kindern erkannt

vor 2 monaten - 14 März 2019 | Soziales

Von Wiebke Schmidt, WindhoekInsgesamt sind es 56 Jungen und Mädchen, die täglich vor und nach der Schule zu Tov in Tsumeb kommen, um Frühstück und...

Solarlampen sollen Schülern das Lernen erleichtern

vor 2 monaten - 13 März 2019 | Soziales

Das Ministerium für Bergbau und Energie (MME) hat der Universität von Namibia (UNAM) am Freitag 1000 Solarlampen überreicht, die Schülern in abgelegenen Orten ohne Stromanbindung...

CHAIN weiht eigenes Swakopmunder Zentrum ein

vor 2 monaten - 12 März 2019 | Soziales

Swakopmund (er) – Für die soziale Organisation CHAIN (Children with Handicaps Action in Namibia) in Swakopmund ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Am vergangenen Samstag...