31 Januar 2017 | Energie

Spritpreise bleiben im Februar unverändert

Energieministerium: Vorerst keine Erhöhung – Staatlicher Energiefonds absorbiert Preisdruck

Windhoek/Walvis Bay (cev) • Obwohl der Ölpreis im Januar gestiegen und die Importkosten für Treibstoff in die Höhe geschossen sind, bleiben Namibias Spritpreise im Februar noch unverändert. Wie das Bergbau- und Energieministerium gestern schriftlich mitteilte, wird der Nationale Energie-Fonds (NEF) die Differenz absorbieren.

Somit kostet jeder Liter Benzin weiterhin 10,68 N$, derweil auch der Preis von Diesel bei 10,58 (500ppm) bzw. 10,63 N$ (50ppm) bleibe. Diese Preisangaben beziehen sich auf die Tankfüllung in der Hafenstadt Walvis Bay; in anderen Landesteilen wird der Preis den Transportwegen entsprechend angepasst. Die Kosten-Unterdeckungen für Benzin habe 44,4 Cent betragen und bei Diesel 32,5 Cent (500ppm) und 30,1 Cent (50ppm) pro Liter ausgemacht.

„Als der Entschluss der Organisation erdölexportierender Länder (Organization of the Petroleum Exporting Countries, OPEC), die Förderung einzuschränken, am 1. Januar in Kraft trat, hat die Stimmung auf dem Markt für einen Anstieg des Ölpreises von über 40 Prozent gesorgt“, erklärt die Regierung. „Der größte Anstieg seit 2009.“ Zusätzlich seien die Frachtkosten für Petroleumprodukte nach Namibia von 90 US-Dollar pro Tonne im Dezember 2016 auf 127 US-Dollar im Folgemonat gestiegen – „ein Plus von ganzen 37 US-Dollar pro Tonne“, so das Ministerium. Diesen Preisdruck habe auch der etwas bessere Wechselkurs von N$ zum US-Dollar und die somit leicht niedrigere Importrechnung nicht wettmachen können.

Gleiche Nachricht

 

Strom wird etwas teurer

vor 1 monat - 16 September 2021 | Energie

Swakopmund/Walvis Bay (Nampa/er) - Der Elektrizitätskontrollrat (EZB) hat eine durchschnittliche Strompreiserhöhung in Höhe von 1,7 Prozent des regionalen Stromversorgers Erongo RED genehmigt. Die Erhöhung ist...

Hohe Strafen für Stromdiebstahl

vor 1 monat - 16 September 2021 | Energie

Windhoek (Nampa/km) - Die Stadt Windhoek hat angekündigt, dass Bewohner, die sich des Stromdiebstahls schuldig machen, mit einer Geldstrafe in Höhe von 16 000 N$...

Dorf bei Okakarara ans Stromnetz angeschlossen

vor 1 monat - 14 September 2021 | Energie

Im Rahmen des laufenden Regierungsprogramms zur Elektrifizierung ländlicher Gebiete ist das Dorf Otumborombonga im Bezirk von Okakarara an den Strom angeschlossen worden. Am Donnerstag hatte...

Bergbausektor: Änderung bei Abbaurechten

vor 1 monat - 01 September 2021 | Energie

Windhoek (ag/sb) - Der Minister für Bergbau und Energie, Tom Alweendo, gab am Montag bei einer Pressekonferenz in Windhoek bekannt, dass die vorübergehend verhängte...

Auftakt für Großprojekt

vor 1 monat - 31 August 2021 | Energie

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek „Mit dieser Leitung wird NamPower eine nachhaltige Stromversorgungssicherheit und einen kostengünstigsten Tarif bieten, um das Wirtschaftswachstum zu unterstützen und die finanzielle...

#aznamnews: Bau an neuer Hochspannungsleitung beginnt

vor 1 monat - 30 August 2021 | Energie

Swakopmund/Windhoek (er) - NamPower hat den Bau einer neuen 287 Kilometer langen 400-kV-Hochspannungsleitung von Dordabis bis Otjiwarongo in Auftrag gegeben. Der Wert des Projekts wird...

Spritpreise steigen - Benzinschmuggel bleibt ein Problem

vor 1 monat - 30 August 2021 | Energie

Windhoek/Oshakati (th/sb) - Der Preis für Benzin steigt am Mittwoch, den 1. September, um 60 Cent pro Liter, während Diesel 30 Cent pro Liter teurer...

Namibia hat große Chancen

vor 1 monat - 27 August 2021 | Energie

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek/Berlin Namibia und Deutschland haben ihre Zusammenarbeit in Bezug auf grüne Wasserstofftechnologien verkündet - am Mittwoch haben Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und der...

#AZnamnews: Wasserstoff-Entwicklung: Namibia hat „große Chancen“

vor 1 monat - 26 August 2021 | Energie

Swakopmund (er) - Deutschland hat mit Namibia eine Absichtserklärung zum Aufbau einer deutsch-namibischen Wasserstoffpartnerschaft unterzeichnet und Fördermittel in Höhe von 40 Millionen Euro bereitgestellt. Die...

CENORED unternimmt einen Neustart

vor 2 monaten - 16 August 2021 | Energie

Otjiwarongo/Windhoek (Nampa/ste) - Der staatliche Regional-Stromversorger CENORED (Central North Regional Electricity Distributor) hat am vergangenen Freitag seinen strategischen Fünfjahres-Geschäftsplan in Otjiwarongo vorgestellt. Der Minister für...