01 September 2020 | Energie

Sprit wird erneut teurer

Windhoek (cev) – In der heutigen Nacht von Dienstag auf Mittwoch werden Benzin und Diesel um 30 beziehungsweise 15 Cent pro Liter teurer. Die Gründe sind Entwicklungen auf dem internationalen Ölmarkt und ein ungünstiger Wechselkurs, wie das Ministerium für Bergbau und Energie am Freitag schriftlich in Windhoek mitteilte.

Ab dem morgigen Mittwoch kostet somit jeder Liter Benzin künftig 11,65 Namibia-Dollar und Diesel 11,98 Namibia-Dollar. Diese Preisangaben beziehen sich auf eine Tankfüllung in der Hafenstadt Walvis Bay. In anderen Landesteilen passen sich die Treibstoffpreise entsprechend den Transportwegen an.

„Im Vergleich zu den Vormonaten haben sich im August die Spritpreise auf dem Weltmarkt stabilisiert“, heißt es. „Gleichzeitig hat der Namibia-Dollar gegenüber der US-amerikanischen Währung an Wert verloren: Im Juli kostete ein US-Dollar im Schnitt 16,75 N$ und im Folgemonat 17,21 N$.“ Aufgrund dieser Preis- und Währungsentwicklungen habe es beim Import von Benzin und Diesel im August Kostenunterdeckungen in Höhe von 26 beziehungsweise fast 62 namibische Cent pro Liter gegeben.

Gleiche Nachricht

 

Sprit wird erneut teurer

vor 3 wochen - 01 September 2020 | Energie

Windhoek (cev) – In der heutigen Nacht von Dienstag auf Mittwoch werden Benzin und Diesel um 30 beziehungsweise 15 Cent pro Liter teurer. Die Gründe...

O&L Nexentury: Firmengruppe wagt sich ins Ausland

vor 1 monat - 19 August 2020 | Energie

Windhoek (cev) – Was vor vielen Jahren als eine Partnerschaft im Bereich erneuerbarer Energie begann, ist jetzt das jüngste Tochterunternehmen der Firmengruppe Ohlthaver und List:...

Strom in Erongo nun billiger

vor 1 monat - 03 August 2020 | Energie

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Die Strompreise für Firmen in der Erongo-Region werden im Schnitt um 1,6 Prozent gesenkt. Die neuen Strompreise sind bereits am 1...

Ölpreis erholt sich trotz Corona

vor 1 monat - 03 August 2020 | Energie

Windhoek (cev) - Benzin und Diesel werden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch teurer, und zwar um 100 beziehungsweise 70 namibische Cent pro Liter....

Spritpreise bleiben vorerst unverändert

vor 2 monaten - 02 Juli 2020 | Energie

Windhoek (cev) • Obwohl Treibstoff auf dem Weltmarkt wieder teurer geworden ist, bleiben im Juli die Spritpreise in Namibia unverändert, was sich im Folgemonat allerdings...

Spritpreise bleiben unverändert

vor 3 monaten - 01 Juni 2020 | Energie

Windhoek (cev) • Während bereits im Nachbarland Sprit wieder etwas mehr kostet, bleiben in Namibia die Preise für Benzin und Diesel zunächst unverändert. Das teilte...

Stromanschluss für 1000 Haushalte

vor 3 monaten - 29 Mai 2020 | Energie

Windhoek (cev) – Der staatliche Stromversorger NamPower hat sich zusammen mit der Windhoeker Stadtverwaltung verpflichtet, während der kommenden fünf Jahre 1000 Haushalte in der Hauptstadt...

Öl- und Gas-Interesse „groß“

vor 3 monaten - 27 Mai 2020 | Energie

Windhoek (Nampa/cev) • Obwohl die Covid-19-Pandemie auch den Energiesektor beeinträchtigt, blickt der für das Ressort zuständige Minister, Tom Alweendo, optimistisch in die Zukunft. In einem...

Sprit deutlich billiger

vor 4 monaten - 05 Mai 2020 | Energie

Windhoek (cev) - Sprit wird erheblich billiger. Benzin und Diesel kosten ab Mittwoch jeweils einen Namibia-Dollar weniger. Für jeden Liter Benzin wird künftig 10,35 N$...

Widerstand gegen Baynes-Projekt

vor 4 monaten - 28 April 2020 | Energie

Von Frank Steffen, Windhoek Wenig beachtet, hatten sich Namibia und Angola während des Ausbruchs der Covid-19-Pandemie, im Rahmen eines bilateralen Abkommens geeinigt, den Bau des...