12 Januar 2021 | Sport

Sportlich ins Neue Jahr - Ein Ausblick von Januar bis Ende März - Teil 1

Windhoek (omu) - Ein Jahr voller Unwegsamkeit für Vereine und Veranstalter von Sportevents ist vorüber. Dennoch brennen viele Athleten darauf, endlich mal wieder an Wettbewerben teilnehmen zu dürfen. Viele Klubs und Verbände haben Möglichkeiten gefunden, gemäß den COVID-19 Regularien, ihren Sport auszuüben oder Events anzubieten. Es liegt ein ganzes Jahr vor uns und es ist Zeit, vorauszublicken. Hier ein kurzer dreiteiliger Überblick einiger Sportveranstaltungen der nächsten drei Monate.

Der Januar:

Eigentlich würde die namibische Fußball Nationalmannschaft heute den letzten Tag eines Vorbereitungsturniers in Ruanda begehen. An dem Wettbewerb, der vom 7. bis 11. Januar angesetzt war, konnten die Brave Warriors nicht teilnehmen, da 10 Spieler und ein Mitglied des Betreuerstabs positiv auf COVID-19 getestet worden waren. Der Vergleich diente zur Vorbereitung auf die sechste Afrikanische Nationenmeisterschaft (CHAN), die vom 16. Januar bis 7. Februar in Kamerun ausgetragen wird. Der Verband hält aber weiter an den Vorbereitungen fest, die Betroffenen befinden sich in Quarantäne und so hoffen die Verantwortlichen, dass alle bis zum Turnier wieder fit sein werden. Beim CHAN dürfen nur Fußball-Profis teilnehmen, die auch in ihrem Land aktiv sind. An dem Wettbewerb nehmen neben den Gastgebern und Namibia 14 weitere Länder teil.

Fußballerisch geht es auch bei den Frauen des namibischen Fußballverbands (NFA) mit dem Damen-Supercup weiter. Seit 2017 richtet die NFA dieses Turnier wieder aus. In vier Gruppen werden die Teilnehmerinnen der Endrunde ermittelt. Insgesamt sind 14 Mannschaften für den Wettbewerb registriert und nur die jeweils Gruppenersten kommen weiter. Letzter Gewinner dieses Formats war die Damenmannschaft der Polizei (NAMPOL) der Khomas-Region. Das Turnier dauert bereits seit Dezember 2020 an und wird ab dem 23. Januar 2021 fortgesetzt. Das Finale ist für den 27. Februar angesetzt.

Ebenfalls am 23. Januar geht es im Wasser, zu Fuß und auf dem Rad um den Titel der namibischen Triathlon Meisterschaft. Beim Triathlon Festival in Swakopmund können die Sportler als Team oder im Einzel-Wettbewerb antreten. Austragungsort ist „Der Platz am Meer“. Der Veranstalter OTB Sport bietet drei verschiedene Vergleiche an. Im Standard Wettbewerb müssen die Teilnehmer erst 1 500 Meter schwimmen, dann 40 Kilometer Rad fahren, um nach 10 Kilometern Laufstrecke das Ziel zu erreichen. Dazu gibt es die Sprint Distanz (750m, 20km, 5km) und die Super Sprint Disziplin (400, 10km, 2,5km). Anmeldeschluss ist der 20. Januar. Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Regularien sind auf der Webseite des Veranstalters (https://events.otbsport.com) zu finden.

Gleiche Nachricht

 

Es ist offiziell

vor 2 tagen - 18 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Mit dem letzten Rennen des Jahres 2020 wurde es auch amtlich. Jörg Goldbeck, Vorsitzender der Swakop Karters und Koordinator der Rennserie, hatte...

FC Bayern im Pokal-Achtelfinale in Kiel gescheitert

vor 6 tagen - 14 Januar 2021 | Sport

München (dpa) - Rekordgewinner FC Bayern München ist im DFB-Pokal in Kiel gescheitert. Der Bundesliga-Spitzenreiter verlor am Mittwochabend beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel mit 5:6 (2:2,...

Sportlich ins Neue Jahr - Ein Ausblick von Januar...

vor 6 tagen - 14 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Ein Jahr voller Unwegsamkeit für Vereine und Veranstalter von Sportevents ist vorüber. Dennoch brennen viele Athleten darauf, endlich mal wieder an Wettbewerben...

Sportlich ins Neue Jahr - Ein Ausblick von Januar...

1 woche her - 13 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Ein Jahr voller Unwegsamkeit für Vereine und Veranstalter von Sportevents ist vorüber. Dennoch brennen viele Athleten darauf, endlich mal wieder an Wettbewerben...

Sportlich ins Neue Jahr - Ein Ausblick von Januar...

1 woche her - 12 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Ein Jahr voller Unwegsamkeit für Vereine und Veranstalter von Sportevents ist vorüber. Dennoch brennen viele Athleten darauf, endlich mal wieder an Wettbewerben...

NIIHA beendete 2020 mit einem Höhepunkt

1 woche her - 11 Januar 2021 | Sport

Windhoek (sno) - Der namibische Inline-Hockey-Verband (NIIHA) veranstaltete vom 18. bis 22. Dezember seine letzte Inline-Hockeymeisterschaft im Dome in Swakopmund. An dem Event nahmen alle...

Ramblers holen X-Mas Cup zum zweiten Mal

1 woche her - 08 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Bestimmte Veranstaltungen sind und bleiben fester Bestandteil des Ferien-Programms zu den festlichen Tagen in Swakopmund - so auch der „SFC X-Mas Cup“....

Philip Seidler - Der Meister der Meile

1 woche her - 07 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Es war eigentlich alles wie immer - erster im Ziel Philip Seidler, der damit zum achten Mal in Folge die Jetty Mile...

Regen beschädigt mehrere Straßen

vor 2 wochen - 06 Januar 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (sb) - Einige Straßen im Süden des Landes wurden aufgrund der starken Regenfälle in den vergangenen Tagen stark beschädigt. Das gab die namibische Straßenverwaltungsbehörde...

Und das war sonst noch so los – in...

vor 3 wochen - 29 Dezember 2020 | Sport

Im Corona-Chaos um die polnischen Skispringer bahnt sich bei der Vierschanzentournee eine überraschende Wende an. Den Polen um Kamil Stoch, Dawid Kubacki und Co. soll...