30 Januar 2018 | Gesellschaft

Spontaner Besuch an der Privatschule Otjiwarongo

Vor kurzem erwartete die Schüler der Privatschule Otjiwarongo (PSO) nach ihrem Leichtathletiktraining für das anstehende Sportfest eine Überraschung an der Schule. Kurzfristig hatte sich musikalischer Besuch aus Deutschland angekündigt. Über die Eltern einer Schülerin entstand der Kontakt mit dem Musiker Frank Fröhlich, der gerade durch Namibia reist und spontan einen Stopp an der PSO einlegte. Der gelernte Koch, der sich selbst zum Gitarristen ausbildete, erfreute die ganze Schulgemeinschaft mit seinem Programm „Bücherwurm Fridolin“. Mit seinen Liedern animierte er die Kinder zum Mitsingen, Mitschwingen und Klatschen. Zum Ende hin konnte die Kinder nichts mehr auf ihren Stühlen halten und es gab Standing Ovations für den Musiker, der überwältigt war von der Textsicherheit der Kinder bei dem Lied „We will rock you“. Der gelungene Auftritt war gleichermaßen bei den Lehrern beliebt, deren Lachmuskeln ebenfalls gefordert wurden. Noch einmal ein riesengroßes Dankeschön an Frank Fröhlich. Foto: Maria Gäbelein

Gleiche Nachricht

 

Journalismus weltweit in Gefahr

1 woche her - 30 April 2021 | Gesellschaft

Von Katharina MoserWindhoekZum Auftakt der Konferenz zum Internationalen Tag der Pressefreiheit vom 29. April bis zum 3. Mai in Windhoek haben weltweit führende Medienvertreter die...

Gewalt gegen Frauen auf dem Vormarsch

1 woche her - 30 April 2021 | Gesellschaft

Von Katharina Moser, Windhoek„Ich habe Erschütterndes im Umgang mit Frauen gesehen, das die Betroffenen traumatisiert zurücklässt“, so die bekannte Medienfigur Pombili Shilongo. Sie ist für...

Erlöse aus Maskenverkauf an SPCA gespendet

vor 2 wochen - 28 April 2021 | Gesellschaft

Windhoek (km) - Die Olympia Eye und Laser Clinic (OELC) hat 45000 N$ an SPCA in Windhoek und Walvis Bay gespendet. In den letzten sechs...

Buckingham-Palast: Queen-Ehemann Prinz Philip ist tot

vor 1 monat - 09 April 2021 | Gesellschaft

London (dpa) - Prinz Philip, Ehemann der britischen Königin Elizabeth II., ist tot. Der Duke von Edinburgh sei am Freitagmorgen friedlich auf Schloss Windsor gestorben,...

Im Dienste der Senioren

vor 1 monat - 26 März 2021 | Gesellschaft

Am 1. April ist es genau 100 Jahre her, dass der Deutsche Frauenverein Windhoek ins Leben gerufen wurde. Der Verein, damals unter dem Vorsitz von...

Geingob kondoliert Tansania

vor 1 monat - 19 März 2021 | Gesellschaft

Windhoek (NAMPA/jl) • Namibias Präsident Hage Geingob kondolierte anlässlich des Todes von Tansanias Präsident John Magufuli dem gesamten tansanischen Volk zu seinem Verlust. Der...

Bank of Namibia verleiht Stipendien an 11. und 12....

vor 1 monat - 18 März 2021 | Gesellschaft

Windhoek (jl) - Elf Schüler haben am 5. März haben ein Stipendium von der Bank of Namibia gewonnen. Die Gewinner haben sich in verschiedenen Disziplinen...

Lerch, Moritz Nachruf

vor 1 monat - 18 März 2021 | Gesellschaft

Die Mitglieder des Lion Clubs Alte Feste erinnern sich ihres Club-Kollegen Moritz Jean Lerch, der am 30. Dezember 2020 verstorben ist. Er wurde am...

Bundesregierung unterstützt „Rainbow Reflections“

vor 1 monat - 16 März 2021 | Gesellschaft

Windhoek (jl) - Der deutsche Botschafter in Namibia, Herbert Beck, und die Leiterin der Nichtregierungsorganisation „Rainbow Reflections of Namibia“, Beyoncé Garoes, haben eine Einigung über...

CRAN spendet Hygienebedarf an Ministerium

vor 2 monaten - 11 März 2021 | Gesellschaft

Die Kontrollbehörde für Kommunikation (CRAN) spendete vergangenen Montag Monatsbinden an das Ministerium für Bildung, Kunst und Kultur. Die Spende soll laut einer Pressemitteilung 750...