02 März 2017 | Soziales

Spendenkonto zur Armutsbekämpfung

Windhoek (nic) – Das Ministerium für Armutsbekämpfung und Sozialfürsorge (MPESW) hat kürzlich ein Spendenkonto ins Leben gerufen, um damit gezielt notleidende Namibier zu unterstützen. Dies gab der Minister für Armutsbekämpfung, Zephania Kameeta, heute Vormittag in Windhoek bekannt. Unternehmen, Privatpersonen sowie weitere Institutionen seien nun aufgefordert, durch ihre Zahlungen in das bei der First National Bank geführten Konto den Kampf gegen Armut in Namibia zu unterstützen. Bislang seien schon 2,1 Millionen N$ eingegangen, von denen bereits 300000 N$ für das Schlagen von zwei Bohrlöchern zur Trinkwassergewinnung in einem Dorf in der Oshikoto-Region genutzt worden seien. Dies gehört laut Kameeta ebenso zu den angestrebten Zielen wie der Bau von Unterkünften, die Errichtung von Gärten zur Eigenversorgung sowie die Unterstützung von Schulkindern, um ihnen Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

Gleiche Nachricht

 

Hautnah erleben: Unternehmer zu Gast in Blechhütten

vor 12 stunden | Soziales

Windhoek (nic) • Vertreter verschiedener namibischer Unternehmen kamen kürzlich zusammen, um ein paar Stunden in den informellen Siedlungen Havanna, One Nation und Okahandja Park zu...

Kombat erlässt Stromrechnungen

vor 6 tagen - 24 Februar 2017 | Soziales

Windhoek/Kombat (NMH/ste) - Der bekannte Geschäftsmann Knowledge Katti, der als Aktionär der Firma Grove Mining Namibia indirekter Besitzer der ehemaligen Minenstadt Kombat ist, hat durch...

Jack Russel-Hündin gefunden

1 woche her - 23 Februar 2017 | Soziales

Ehepaar Jordi fand am Samstag, dem 18. Februar, diese braunweiße Jack Russel-Hündin am Straßenrand bei der Einfahrt zur Farm Teufelsbach, an der Hauptstraße zwischen Windhoek...

Rotarier zu Besuch an der Privatschule Otjiwarongo

1 woche her - 20 Februar 2017 | Soziales

Der Privatschule Otjiwarongo (PSO) stand hoher Besuch ins Haus, als sich Anfang Februar die beiden Familien Krause und Hottenrott anmeldeten. Sie vertreten den Rotarier Club...

NISE-Schüler erhalten erfrischende Getränke

vor 2 wochen - 16 Februar 2017 | Soziales

Windhoek (nic) – Das nationale Institut für Sonderpädagogik (NISE) hat in diesem Jahr erneut Unterstützung von der namibischen Brauerei (NBL) erhalten. NBL, eine Tochtergesellschaft der...

Schule erhält Drucker

vor 2 wochen - 14 Februar 2017 | Soziales

Windhoek (jb) – Rehabeam Auala, ein Vertreter der Rand Merchant Bank (RMB), übergab am 7. Februar dem Schulleiter der Windheoker Tobias-Hainyeko-Projektschule, Brain Ndabenie, neue Schulgeräte...

Stabile Schulrucksäcke statt loser Plastiktüten

vor 2 wochen - 14 Februar 2017 | Soziales

Die Unternehmensgruppe Ohlthaver&List (O&L) hat kürzlich 213 Schulrucksäcke an die Erstklässler der Monte-Christo-Projektschule in Windhoek übergeben. Mit dieser Spende setzt O&L sein Engagement an dieser...

Spendenbox für Spiele

vor 2 wochen - 14 Februar 2017 | Soziales

Windhoek (nic) – Die Schülerin Prune Borroni hat vor kurzem ein Projekt ins Leben gerufen, um damit armen Kindern des Landes eine besondere Freude zu...

Schulrucksäcke statt Plastiktüten

vor 2 wochen - 10 Februar 2017 | Soziales

Die Unternehmensgruppe Ohlthaver&List (O&L) hat kürzlich 213 Schulrucksäcke an die Erstklässler der Monte-Christo-Projektschule übergeben. Mit dieser Spende setzt O&L sein Engagement an dieser Schule fort...

Sich selbst überzeugen: Die Spenden kommen an

vor 3 wochen - 09 Februar 2017 | Soziales

Es ist immer ein besonderer Moment, wenn Hans-Werner Behrens mit seiner jährlichen Reisegruppe durch Windhoeks ärmsten Stadtteil Katutura zieht. Denn dann erleben die deutschen Touristen,...