17 April 2018 | Wirtschaft

Sparkurs trifft Staatskanzlei

Budget-Kürzungen erfassen auch Büro des Präsidenten

Windhoek (ms) – Der anhaltende Sparkurs verschont auch das Büro des Präsidenten nicht, dessen Budget für das kommende Finanzjahr drastisch gekürzt wurde.

Wie der erst vor kurzem ernannte Minister der Staatskanzlei, Martin Andjaba, vor kurzem im Rahmen der andauernden Haushaltsdebatte in der Nationalversammlung mitteilte, sei der Haushalt seines Ressorts von zuletzt 609 Millionen N$ auf 412 Millionen N$ reduziert worden. Demnach werde die Staatskanzlei 2018/19 gegenüber dem laufendem Finanzjahr im Betriebshaushalt rund 87 Millionen N$ und bei laufenden Ausgaben etwa 110 Millionen N$ einsparen müssen.

Ungeachtet dessen gab sich Andjaba zuversichtlich, dass sein Büro die ihm zugedachten Aufgaben erfüllen werde. Als Prioritätsbereich nannte er dabei das Programm zur Ermächtigung marginalisierter und behinderter Namibier, für das ein Betrag von rund 86 Millionen N$ veranschlagt sei. Dieses Geld solle zur Integration von Gemeinschaften wie der San, Ovatue und Ovatjimba eingesetzt und zur Finanzierung von Fortbildungsprojekten sowie für den Aufkauf von Land und die Umsiedlung von Vertretern der Zielgruppe verwendet werden.

Darüber hinaus sollten den Nutznießern nach der Umsiedlung landwirtschaftliche Kenntnisse vermittelt und Ausrüstung für den Ackerbau oder die Viehzucht bereitgestellt werden. Außerdem solle den Begünstigten Zugang zu Wasser- und Gesundheitsversorgung ermöglicht und ihnen angemessene Unterkünfte verfügbar gemacht werden.

Mit Hinweis auf die Budget-Kürzung betonte Andjaba, man müsse „mehr mit weniger tun“ und sich auf ausgewählte Schwerpunkte konzentrieren. Er gab jedoch auch zu bedenken, dass die unvermeidbaren Einschnitte „negative Folgen“ für einige Vorhaben der Staatskanzlei haben würden.

Gleiche Nachricht

 

SADC will Tollwut bekämpfen

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Unter der Leitung des regionalen Büros der Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE), hatten sich die regionalen Vertreter der SADC-Staatengemeinschaft in der vergangenen Woche...

Sparkurs trifft Staatskanzlei

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Wirtschaft

Windhoek (ms) – Der anhaltende Sparkurs verschont auch das Büro des Präsidenten nicht, dessen Budget für das kommende Finanzjahr drastisch gekürzt wurde.Wie der erst vor...

Inflation legt sich weiter

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Die jährliche Inflationsrate für März beträgt 3,5 Prozent und hat sich damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum halbiert. Das geht aus aktuellen Zahlen...

Mindestlohn steigt um 5,6%

1 woche her - 16 April 2018 | Wirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Seit September 2016 zeigt sich der namibische Baugewerbeverband extrem besorgt über die Auftragssituation in diesem Wirtschaftssektor. Wenn die Flaute erst zu...

Regen bringt Erleichterung: Nahrungsmittellage ist sicher

1 woche her - 13 April 2018 | Landwirtschaft

Windhoek (cev) – Namibias Ackerbauern rechnen zwar damit, das Niveau vom Vorjahr knapp zu verpassen, dennoch gehen die Landwirte von einer überdurchschnittlichen Ernte in Folge...

Repo-Zinssatz bleibt weiter bei 6,75 Prozent

1 woche her - 12 April 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) • Das geldpolitische Komitee der hiesigen Zentralbank hat sich entschlossen, nicht an der Zinsschraube zu drehen: Die Repo-Rate bleibt für weitere zwei Monate...

Kein Kommentar zur Kündigung Angulas

1 woche her - 10 April 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) • Informationsminister Stanley Simataa will sich nicht zu der Kündigung der Aufsichtsratsvorsitzenden der staatlichen Post- und Telekommunikationsgesellschaft NPTH, Ailly Angula, in der Öffentlichkeit...

Rückgang überrascht Experten

vor 2 wochen - 04 April 2018 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekDas namibische Bruttoinlandsprodukt (BIP) hat im vergangenen Jahr einen Rückgang von 0,8 Prozent erlebt (2016: +0,7%). Das geht aus der vorläufigen...

Tragende Kühe gewildert

vor 3 wochen - 29 März 2018 | Landwirtschaft

Von Nina Cerezo Windhoek/Otjiwarongo Es ist nicht das erste Mal, dass auf den Farmen in der Nähe von Otjiwarongo in Richtung Kalkfeld Wilderer ihr...

GIPF will Anteile an MTC kaufen

vor 3 wochen - 29 März 2018 | Wirtschaft

Windhoek (fis) - Der Pensionsfonds für Staatsangestellte (GIPF) ist am Kauf von Anteilen des Mobilfunkunternehmens MTC interessiert. Das geht aus einer schriftlichen Erklärung von gestern...