17 April 2018 | Wirtschaft

Sparkurs trifft Staatskanzlei

Budget-Kürzungen erfassen auch Büro des Präsidenten

Windhoek (ms) – Der anhaltende Sparkurs verschont auch das Büro des Präsidenten nicht, dessen Budget für das kommende Finanzjahr drastisch gekürzt wurde.

Wie der erst vor kurzem ernannte Minister der Staatskanzlei, Martin Andjaba, vor kurzem im Rahmen der andauernden Haushaltsdebatte in der Nationalversammlung mitteilte, sei der Haushalt seines Ressorts von zuletzt 609 Millionen N$ auf 412 Millionen N$ reduziert worden. Demnach werde die Staatskanzlei 2018/19 gegenüber dem laufendem Finanzjahr im Betriebshaushalt rund 87 Millionen N$ und bei laufenden Ausgaben etwa 110 Millionen N$ einsparen müssen.

Ungeachtet dessen gab sich Andjaba zuversichtlich, dass sein Büro die ihm zugedachten Aufgaben erfüllen werde. Als Prioritätsbereich nannte er dabei das Programm zur Ermächtigung marginalisierter und behinderter Namibier, für das ein Betrag von rund 86 Millionen N$ veranschlagt sei. Dieses Geld solle zur Integration von Gemeinschaften wie der San, Ovatue und Ovatjimba eingesetzt und zur Finanzierung von Fortbildungsprojekten sowie für den Aufkauf von Land und die Umsiedlung von Vertretern der Zielgruppe verwendet werden.

Darüber hinaus sollten den Nutznießern nach der Umsiedlung landwirtschaftliche Kenntnisse vermittelt und Ausrüstung für den Ackerbau oder die Viehzucht bereitgestellt werden. Außerdem solle den Begünstigten Zugang zu Wasser- und Gesundheitsversorgung ermöglicht und ihnen angemessene Unterkünfte verfügbar gemacht werden.

Mit Hinweis auf die Budget-Kürzung betonte Andjaba, man müsse „mehr mit weniger tun“ und sich auf ausgewählte Schwerpunkte konzentrieren. Er gab jedoch auch zu bedenken, dass die unvermeidbaren Einschnitte „negative Folgen“ für einige Vorhaben der Staatskanzlei haben würden.

Gleiche Nachricht

 

Explosion bei Uis: Bei der Zinn-Mine wird wieder gesprengt

vor 3 tagen - 07 Dezember 2018 | Wirtschaft

Das Unternehmen AfriTin Mining Limited ist einen Schritt näher an das Ziel gerückt, die im Jahr 1989 stillgelegte Uis-Zinn-Mine wiederzubeleben. Am Mittwochnachmittag wurde die erste...

Keetmanshoop erhält Masterplan für Wassersystem

vor 6 tagen - 04 Dezember 2018 | Landwirtschaft

Windhoek/Keetmanshoop (nic) – Das französische Wassertechnik-Unternehmen Altereo und der hiesige Wasserversorger NamWater haben eine Absichtserklärung für die Umsetzung eines gemeinschaftlichen Trinkwasserprojekts in Keetmanshoop unterzeichnet. Wie...

Betrieb bleibt unverändert

1 woche her - 03 Dezember 2018 | Wirtschaft

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek„Rössing Uranium Limited (RUL), sei es die Mine oder der Betrieb, wurde nicht insgesamt an China National Uranium Corporation Limited verkauft, wie...

Goldmine unter neuer Führung

vor 2 wochen - 22 November 2018 | Wirtschaft

Windhoek/Karibib (cev) - Die Navachab-Goldmine nahe Karibib hat einen neuen Geschäftsführer: Rückwirkend zum 1. November wurde der seit Februar dieses Jahres amtierende Chef, George Botshiwe,...

Scheck-Zahlungen bald eingestellt

vor 2 wochen - 22 November 2018 | Wirtschaft

Windhoek (nic) – Ein Geldtransfer per Scheck wird in Namibia ab Juni 2019 nicht mehr möglich sein. Dies gab der Hauptgeschäftsführer der Bankenvereinigung von Namibia...

Namaqua will Schlachtbetrieb ausbauen

vor 2 wochen - 20 November 2018 | Landwirtschaft

Windhoek/Otjiwarongo (nic) – Das Fleischereiunternehmen Namaqua North will seinen Schlachtbetrieb auf einer Farm in der Nähe von Otjiwarongo mit der Verarbeitungsanlage in der Stadt zusammenlegen....

Spargel, der König des Gemüses

vor 3 wochen - 16 November 2018 | Landwirtschaft

Von Antonia Hilpert, Windhoek/Swakopmund„Weißer Spargel ist einfach eine Delikatesse, eben Kost für Königinnen und Könige“, schwärmt John Meinert. Schon als Kind lernte er das Gemüse...

Transport-Inflation sorgt weiter für Preisdruck

vor 3 wochen - 16 November 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Auch im Oktober hat der Anstieg der Spritpreise für inflationären Auftrieb in Namibia gesorgt. Die jährliche Inflationsrate ist von 4,8 Prozent im...

Mieterschutz in Startlöchern

vor 3 wochen - 15 November 2018 | Wirtschaft

Von C. Sasman und C. von AltenWindhoekDie Regierung will der „Ausbeutung von Mietern“ einen Riegel vorschieben. Wie Informationsminister Tjekero Tweya gestern in Windhoek mitteilte, hat...

Wettbewerbsfähigkeit hinkt hinterher

vor 4 wochen - 12 November 2018 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekWenn Namibia mit anderen Wirtschaftsmärkten dieser Welt und vor allem innerhalb der Region mithalten will, muss das Land mehr tun, um...