07 Dezember 2012 | Lokales

Sonnenstern startet

Windhoek - Am vergangenen Wochenende hat der Sender Hitradio Namibia eine Spendenaktion gestartet, um damit Geld für karitative Zwecke zu sammeln.

"Meine Spendenaktion ,Ein Herz für krebskranke Menschen' wird dieses Jahr von Hitradio Namibia weitergeführt - und zwar unter den Namen ,Aktion Sonnenstern'", erklärte dazu Moderatorin Doris Meyer, die diese Initiative zum dritten Mal in Folge koodiniert. Am 1. Dezember ging's los - noch bis 23. Dezember können Hörer nun ihre Spendenversprechen zur Unterstützung von bedürftigen Patienten bei Hitradio Namibia während der Live-Sendungen abgeben, teilte Hitradio mit. Dazu genüge ein einfacher Anruf.

Nach eigenen Angaben werden mit der Aktion Sonnenstern in diesem Jahr drei Wohltätigkeitsvereine unterstützt: Krebsvereinigung Namibia (CAN), Okanti Foundation (für chronisch kranke Patienten und solche, die auf eine Organtransplantation warten) und MS Namibia (für an Multiple Sklerose erkrankte Menschen). Hitradio dazu: "Mit dieser Aktion sollen nicht nur Gelder für bedürftige Patienten eingesammelt werden, es soll auch auf die Organisationen und deren Arbeit aufmerksam gemacht werden. Ferner unterstützt Hitradio eine gesunde Lebensweise. Es gibt Interviews mit Betroffenen, mit Überlebenden und mit Mitgliedern unserer Gesellschaft, die sich für das Wohl ihrer Mitbürger unermüdlich einsetzen. Im ersten Jahr wurden 135000 Namibia-Dollar und letztes Jahr sogar 235000 Namibia-Dollar gespendet."

Wer die Anliegen unterstützen will, kann Spenden auf folgendes Konto einzahlen: Projekt Sonnenstern, Bank Windhoek, Branch Code: 483872 Maerua Mall, Konto-Nr. 2000271155 (Savings), Swift-Code: BWLINANX. Kontaktperson ist Wilfried Hähner (Tel. 081-2421471, E-Mail: [email protected]).

Gleiche Nachricht

 

Indonesien unterstützt staatliches Dürrehilfeprogramm

vor 2 tagen - 18 Oktober 2019 | Lokales

Der indonesischer Botschafter, Eddy Basuki (2.v.l.), hat der Außen- und stellvertretenden Premierministerin, Netumbo Nandi-Ndaitwah (M.), am Montag in Windhoek eine Spende in Höhe von 100000...

Erstes Passagierschiff in neuem Hafen erwartet

vor 3 tagen - 17 Oktober 2019 | Lokales

Das erste Passagierschiff der diesjährigen Sommersaison wird am morgigen Freitag Walvis Bay besuchen. Die „MS Albatros“ (Foto) wird auch das erste Passagierschiff überhaupt sein, das...

Radiosender wiederbelebt

vor 4 tagen - 16 Oktober 2019 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Ab heute sind alle elf Radiosender der Rundfunkanstalt NBC wieder mit vollem Programm dabei. NBC hatte vor einem Monat umfangreiche Sparmaßnahmen angekündigt...

Engpass an Passbüchern beendet

vor 4 tagen - 16 Oktober 2019 | Lokales

Von Marc Springer, WindhoekWie die Vize-Innenministerin Maureen Hinda-Mbuende gestern bei einer Pressekonferenz ankündigte, werden die neuen Passbücher für einen Zeitraum von zehn Jahren gültig sein....

Anlass zum Feiern: Marine nun seit 15 Jahren aktiv

vor 4 tagen - 16 Oktober 2019 | Lokales

Die namibische Marine hat am Samstag anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens in Walvis Bay zum Tag der offenen Tür eingeladen. Im Vorfeld fand eine Parade statt,...

Geschenk des Himmels: Erste Regen bringen Freude

vor 5 tagen - 15 Oktober 2019 | Lokales

Zum Abschied noch etwas Regen und kurz vorm Abflug dann noch ein spektakulärer Anblick: Nachdem Andreas Glitzen am vergangenen Freitag in Omaruru noch den ersten...

Retirement Fund Solutions feiert Jubiläum

vor 5 tagen - 15 Oktober 2019 | Lokales

Der namibische Finanzdienstleister Retirement Fund Solutions (RFS) feiert sein 20-jähriges Bestehen. Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 von dem Vorsitzenden Tilman Friedrich (l.) gegründet und...

Bürger setzen sich für ein sauberes Okahandja ein

vor 5 tagen - 15 Oktober 2019 | Lokales

„Wir müssen einander ermutigen, mehr zusammenzuarbeiten und unseren Willen für ein saubereres Okahandja zu erneuern“, sagte Koos Swarts, ein engagierter Bürger aus Okahandja, der sich...

Sicherheit bei Steinbruch „nicht vorhanden“

1 woche her - 11 Oktober 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/KaribibSollten sich die Sicherheitsbedingungen am Arbeitsplatz bei einem Granit-Steinbruch und einer Dolomit-Mine nicht drastisch erhöhen, müssen beide Betriebe sofort geschlossen werden. Das...

Messe SWAiTEX beginnt mit Boykott

1 woche her - 10 Oktober 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundMit einer strengen Warnung hat Lucia Iipumbu, Vizeministerin für Industrialisierung, Handel und Entwicklung von Kleinunternehmen (SME), ihre Rede während der Eröffnungsfeier abgeschlossen:...