07 Dezember 2012 | Lokales

Sonnenstern startet

Windhoek - Am vergangenen Wochenende hat der Sender Hitradio Namibia eine Spendenaktion gestartet, um damit Geld für karitative Zwecke zu sammeln.

"Meine Spendenaktion ,Ein Herz für krebskranke Menschen' wird dieses Jahr von Hitradio Namibia weitergeführt - und zwar unter den Namen ,Aktion Sonnenstern'", erklärte dazu Moderatorin Doris Meyer, die diese Initiative zum dritten Mal in Folge koodiniert. Am 1. Dezember ging's los - noch bis 23. Dezember können Hörer nun ihre Spendenversprechen zur Unterstützung von bedürftigen Patienten bei Hitradio Namibia während der Live-Sendungen abgeben, teilte Hitradio mit. Dazu genüge ein einfacher Anruf.

Nach eigenen Angaben werden mit der Aktion Sonnenstern in diesem Jahr drei Wohltätigkeitsvereine unterstützt: Krebsvereinigung Namibia (CAN), Okanti Foundation (für chronisch kranke Patienten und solche, die auf eine Organtransplantation warten) und MS Namibia (für an Multiple Sklerose erkrankte Menschen). Hitradio dazu: "Mit dieser Aktion sollen nicht nur Gelder für bedürftige Patienten eingesammelt werden, es soll auch auf die Organisationen und deren Arbeit aufmerksam gemacht werden. Ferner unterstützt Hitradio eine gesunde Lebensweise. Es gibt Interviews mit Betroffenen, mit Überlebenden und mit Mitgliedern unserer Gesellschaft, die sich für das Wohl ihrer Mitbürger unermüdlich einsetzen. Im ersten Jahr wurden 135000 Namibia-Dollar und letztes Jahr sogar 235000 Namibia-Dollar gespendet."

Wer die Anliegen unterstützen will, kann Spenden auf folgendes Konto einzahlen: Projekt Sonnenstern, Bank Windhoek, Branch Code: 483872 Maerua Mall, Konto-Nr. 2000271155 (Savings), Swift-Code: BWLINANX. Kontaktperson ist Wilfried Hähner (Tel. 081-2421471, E-Mail: [email protected]).

Gleiche Nachricht

 

Flair im besonderen Flair: BMX-fahrer setzt sich für Nashornschutz...

vor 7 stunden | Lokales

Eine solche Kulisse gibt es für BMX-Fahrer wohl eher selten: Der Red-Bull-Sportler Eric Garbers hat gleich mehrere Tage im hiesigen Busch verbracht, um solch einmalige...

Erongo soll Dezentralisierung vorantreiben

vor 7 stunden | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay/Henties Bay (er) • Die beiden Küstenorte Walvis Bay und Henties Bay haben den Gouverneur der Erongo-Region, Cleophas Mutjavikua, aufgerufen, die Dezentralisierung ausgesuchter Regierungsinstanzen...

Kwêla-Wettbewerb: Swakopmund zum Dorf des Jahres gekürt

vor 2 tagen - 18 Juni 2019 | Lokales

Swakopmund hat sich erneut als Top-Tourismus-Ziel bewiesen und am Sonntag den renommierten Wettbewerb Dorp van die Jaar des südafrikanischen Senders KykNET gewonnen – die Küstenstadt...

Jungunternehmen erhält internationales Zertifikat

vor 2 tagen - 18 Juni 2019 | Lokales

Noch nicht einmal ein Jahr alt ist das Unternehmen Namibia Plastics (NP), da erhält es schon seine erste internationale Anerkennung. So wurde der Kunststoffhersteller vor...

Schlaga bedauert Ohorongo-Verkauf

vor 3 tagen - 17 Juni 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/OtaviSchlaga war vor kurzem einer Einladung der Swakopmunder Wissenschaftlichen Gesellschaft (WGS) gefolgt und hielt einen Vortrag über den aktuellen Stand der deutsch-namibischen...

Brand zerstört neun Holzhütten in Swakopmund

vor 3 tagen - 17 Juni 2019 | Lokales

Swakopmund (er) – Mehrere Familien in Swakopmund haben am Freitag ihr gesamtes Hab und Gut bei einem Großbrand verloren, bei dem neun Holzhütten komplett zerstört...

Hopwood: Zuverlässige Information ist keine Selbstverständlichkeit

vor 6 tagen - 14 Juni 2019 | Lokales

Windhoek (cev) – In einer Welt, in der Fakten und Wahrheit an Bedeutung zu verlieren scheinen, wird zuverlässige Information immer mehr zur Mangelware. Aufgrund dieser...

Erste Anlaufstelle: das Endmontagewerk in Walvis Bay

1 woche her - 13 Juni 2019 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Der Gouverneur der Erongo-Region, Cleophas Mutjavikua, ist über eine Anordnung des Finanzministeriums erfreut, wonach sich öffentliche Einrichtungen beim Kauf von Neuwagen...

Hütte beim Avis-Damm abgebrannt

1 woche her - 11 Juni 2019 | Lokales

Eine Hütte des Sicherheitspersonals beim Windhoeker Avis-Damm einem Feuer zum Opfer gefallen, auf das die AZ am Freitag hingewiesen wurde. Vermutlich hat es sich um...

„Entsalzung ist kein Luxus mehr“

1 woche her - 07 Juni 2019 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund Namibier sollen sich die Hand reichen und damit aufhören sich gegenseitig Schuld zuzuweisen. Dazu rief der Gouverneur der Erongo-Region, Cleophas Mutjavikua, erneut...