02 März 2017 | Finanzen

SME-Bank unter Kontrolle der Währungshüter

Windhoek (fis) • Das vor wenigen Jahren gegründete und auf den Mittelstand fokussierte Kredithaus (SME-Bank) ist ab sofort unter Zwangsverwaltung der Zentralbank (BoN) gestellt worden. Darüber informierte BoN-Gouverneur Ipumbu Shiimi gestern Nachmittag in Windhoek. Grund sei eine von der SME-Bank getätigte Investition in dreistelliger Millionenhöhe in Südafrika, die wahrscheinlich „nicht korrekt“ gewesen sei und deshalb überprüft werden müsse, erklärte er.

Wie Shiimi auf AZ-Nachfrage sagte, sei die Zentralbank bei ganz normalen Kontrollen durch ihre Aufsichtsfunktion auf die in Frage stehende Investition aufmerksam geworden. Man habe das Geschäft hinterfragt, aber „keine zufriedenstellenden Antworten bekommen“, sagte er. Deshalb sei jetzt eine Untersuchung gestartet worden. Es handele sich um einen Betrag „zwischen 181 und 196 Millionen Namibia-Dollar“, der wahrscheinlich in einigen Banken und anderen Investitionsgesellschaften angelegt worden sei, räumte der Banker ein. Details sollen nun ermittelt werden.

So viel sei sicher: Der Aufsichtsrat sowie drei Mitglieder der Geschäftsleitung der SME-Bank seien am Mittwoch von ihren Aufgaben entbunden worden, weil sie das Investitionsgeschäft gutgeheißen hätten. Die SME-Bank stehe seither unter Kontrolle der BoN, die einen Interimsaufsichtsrat eingesetzt habe.

Trotz dieser Intervention gehe der Betrieb der SME-Bank normal weiter, betonte Shiimi und warnte vor Panik oder übereilten Handlungen von Kunden. Die Zwangsaufsicht diene lediglich dazu, „potenzielle Risiken für die SME-Bank zu minimieren“, so der Gouverneur, der auch sagte: „Das Wohl der SME-Bank ist wichtig.“

Wie Shiimi auf AZ-Nachfrage ausführte, halte der Staat Namibia die Mehrheitsanteile (60%) an der SME-Bank, weitere Teilhaber seien MetBank Simbabwe (35%) und eine Privatperson (5%).

Gleiche Nachricht

 

Staat und Hilfsbank teilen Note

vor 2 tagen - 22 Juni 2017 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit der namibischen Entwicklungsbank (Development Bank of Namibia, DBN) mit einer Investitionsnote von „BBB-“ bewertet. „Das bedeutet,...

Vorsicht vor dubiosen Anrufen

vor 3 tagen - 20 Juni 2017 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die Standard Bank Namibia möchte ihre Kundschaft vor einer Betrugsmasche warnen: „Offenbar erhalten Kunden einen Anruf einer Person, die sich als Bankmitarbeiter...

Autos und Biltong: Messeveranstalter zeigen ihr Gesicht

vor 5 tagen - 19 Juni 2017 | Finanzen

In weniger als zwei Wochen findet wieder die jährliche Automesse der Standard Bank Namibia statt, die wie in den vergangenen Jahren mit dem Biltong-Fest einhergeht....

Neuer Chef für Innenrevision

vor 1 monat - 23 Mai 2017 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die Firmengruppe Capricorn hat Johann van Rensburg als neuen Leiter für Innenrevision eingestellt. „Er wird das Internal-Audit-Team anführen und sicherstellen, dass die...

GIPF ist jetzt Hauptaktionär

vor 1 monat - 17 Mai 2017 | Finanzen

Von Clemens von AltenWindhoekGrünes Licht: Der Pensionsfonds für Staatsagenstellte (GIPF) ist jetzt mit 26 Prozent ein Hauptaktionär der Firmengruppe Capricorn. „Wir freuen uns, mitteilen zu...

Großkredit für Simbabwe

vor 1 monat - 16 Mai 2017 | Finanzen

Windhoek/Johannesburg (cev) – Simbabwes Stromversorger (Zimbabwe Power Company, ZPC) hat sich durch die Standard Bank einen Kredit in Höhe von 120 Millionen US-Dollar gesichert. Mit...

FNB-Gruppe hat neuen Sekretär

vor 1 monat - 16 Mai 2017 | Finanzen

Windhoek (cev) – Der Finanzkonzern FNB Namibia hat einen neuen Sekretär. Wie die Firmengruppe schriftlich mitteilte, wurde Hafeni Kashimbonde zum Group Company Secretary ernannt und...

Banken gesund, Bürger krank

vor 1 monat - 08 Mai 2017 | Finanzen

Von Stefan FischerWindhoek Das Finanzsystem bleibe gesund. Soll heißen: Banken und andere Finanzinstitute (Genossenschaften, Versicherungen, Investmenthäuser) hätten genügend Reserven und seien liquide. Zu dieser Einschätzung...

Banken gewinnen, Haushalte verlieren

vor 1 monat - 07 Mai 2017 | Finanzen

Windhoek (fis) – Die Banken sind gesund, die Bürger sind es nicht. So lautet die Analyse der Firma Twilight Capital Consulting zum Finanzstabilitätsbericht von Zentralbank...

Post holt sich Bank als Partner

vor 2 monaten - 18 April 2017 | Finanzen

Windhoek (cev) – Der staatliche Zustelldienst NamPost hat heute mit der Kreditanstalt Standard Bank Namibia ein Abkommen unterzeichnet. Die daraus resultierende Partnerschaft soll Postkunden SWIFT-Transaktionen,...