27 Februar 2019 | Sport

Skispringerinnen siegen bei WM-Premiere

Seefeld (dpa) - Die deutschen Skispringerinnen haben sich mit dem Titel beim ersten Teamwettkampf bei einer Nordischen Ski-WM im Wintersport-Geschichtsbuch verewigt. In der Besetzung Juliane Seyfarth, Ramona Straub, Carina Vogt und Katharina Althaus sicherte sich das DSV-Quartett von Bundestrainer Andreas Bauer am Dienstag in Seefeld den Sieg vor Österreich und Norwegen, die sich Silber und Bronze holten.
„Es war ein sehr großer Moment für uns. Ich war ein bisschen nervös. Es ist immer schwer in so einer speziellen Disziplin. Ich bin einfach glücklich“, sagte Vogt. Deutschland wurde seiner Favoritenrolle vor 3400 Zuschauern an der Toni-Seelos-Schanze gerecht und entschied nach zwei Erfolgen im japanischen Zao und im slowenischen Ljubno auch den dritten Teamwettbewerb in diesem Winter für sich. „Es hat so viel Spaß gemacht, hier zu springen“, sagte die sichtlich erleichterte Althaus, die als Letzte die Nerven behielt, im ORF.
Bei den Langläuferinnen hat die Norwegerin Therese Johaug ihren zweiten Titel im zweiten Rennen erobert. Die 30-Jährige siegte über 10 Kilometer in der klassischen Technik, nachdem sie bereits am Samstag den Skiathlon für sich entschieden hatte. Johaug gewann vor der Schwedin Frida Karlsson und der Norwegerin Ingvild Flugstad Östberg. Beste Läuferin des deutschen Quartetts war wie erwartet Katharina Hennig, die als Elfte die Top-10-Ränge knapp verpasste. Laura Gimmler wurde 13., Pia Fink 15. und Sandra Ringwald 27.

Gleiche Nachricht

 

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 19 stunden | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

vor 19 stunden | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als...

Cohen Faustballer weiter Top

vor 19 stunden | Sport

Windhoek/Swakopmund (omu) – Der Cohen Faustball Club hat nach den Turniersiegen des ersten und zweiten Spieltages der hiesigen Faustballliga nun auch den Hallenpokal gewonnen. Mit...

African Buffalos: Im Herzen Borussia Dortmund

vor 1 tag - 10 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Es ist der neue Hingucker im Klubhaus des Deutschen Turn- und Sportvereins (DTS) - das Fan-Fenster der hiesigen Anhängerschaft von Borussia Dortmund....

Rettung dank Risiko-Rotation?

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Sport

Berlin (dpa) - Pal Dardai war auch ein bisschen stolz. Dass er auch „die Eier“ habe, eine derartige Rotation durchzuziehen, ließ der 45 Jahr alte...

Rugbyspieler zügig vakzinieren

vor 5 tagen - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Eduard Mensah, Präsident des namibischen Rugby Verbands (NRU) hat Spieler und Funktionäre der Rugby Premier League dazu aufgefordert, sich impfen zu lassen....

Schalkwyk und Yssel weiter

vor 5 tagen - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Nach dem 6:3 und 6:3 Sieg von Connor van Schalkwyk gegen Batsomi Marobea aus Botswana, ist der unter 18-Jährige neben Lisa Yssel...

Faustball-Hallenturnier 2021

vor 6 tagen - 05 Mai 2021 | Sport

Windhoek (sno) - Am kommenden Samstag findet das alljährliche Faustball-Hallenturnier in den Räumlichkeiten des Swakopmunder Faustball Clubs (SFC) an der namibischen Atlantikküste statt. Da das...

„Hafen wurde nicht verkauft“

1 woche her - 03 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/WBY/Windhoek Uns ist weder eine Entscheidung noch ein Verfahren bekannt, dass der Hafen von Walvis Bay an Investoren verkauft wurde“, teilte NamPort-Geschäftsführer Andrew...

Benzinpreise bleiben unverändert

1 woche her - 30 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (sb) – Die Spritpreise bleiben im Mai unverändert. Das gab das Ministerium für Bergbau und Energie in dieser Woche schriftlich bekannt. Grund dafür sei...