21 Januar 2021 | Lokales

Shoprite-Debatte landet erneut vor Gericht

Windhoek (NMH/sb) - In den vergangenen Wochen hat die Shoprite-Debatte immer weiter an Fahrt aufgenommen. Beide Seiten werfen sich gegenseitige Regelverstöße gegen das Streikabkommen vor. Am kommenden Dienstag treffen sich die Rechtsvertreter der Shoprite-Handelskette und Vertreter der Gewerkschaft NAFAU erneut vor Gericht. Shoprite soll vor kurzem damit begonnen haben, ein Formular zu verteilen, das streikenden Mitarbeitern eine Rückkehr zu Arbeit ermöglicht, solange sie den Streik abbrechen, die Gewerkschaft verlassen und zukünftig nicht erneut an solchen Maßnahmen teilnehmen. Die Anwälte von Shoprite gaben indessen vergangene Woche Mittwoch bekannt, dass sie gegen das Urteil von Richter Shafimane Ueitele vom 8. Januar Berufung einlegen werden. Ueitele ordnete an, dass Shoprite streikende Mitarbeiter nicht ersetzten darf. Laut NAFAU hält sich die Firma jedoch nicht daran.

Indessen marschierten gestern streikende Shoprite-Mitarbeiter jeweils zum Hauptsitzt der Namibischen Polizei und zum Büro der Premierministerin. Im ersten Fall ging es um die Verurteilung von Polizeigewalt, im zweiten Fall sollte eine Petition an die Premierministerin übergeben werden, in der die Mitarbeiter ihre Notlage verdeutlichen.

Gleiche Nachricht

 

„Giganten des Kunene“ sollen erforscht werden

vor 23 stunden | Lokales

Die namibischen Rekorde über gefangene Afrikanische Adlerfische müssen neu bewertet werden: Seit November 2020 werden in der Mündung des Kunene Fische an Land gezogen, die...

„Giganten“ locken Angler

vor 23 stunden | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Seit November 2020 werden an der Mündung des Kunene eine außergewöhnliche Anzahl rekordverdächtig große Afrikanische Adlerfische (dusky cob) gefangen. Erfahrene namibische...

Namfisa rechtfertigt hohe Mietsausgaben

vor 23 stunden | Lokales

Windhoek (NMH/sno) - Die namibische Finanzaufsichtsbehörde Namfisa hat sich an einen Fünf-Jahres-Vertrag im Wert von über 100 Millionen Namibia Dollar (N$) an Mietgebühren gebunden. Es...

Job will Anführer disziplinieren

vor 1 tag - 04 März 2021 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek„Eine Veränderung der Kultur ist uns wichtig. Wenn die Regierung zahlt, dann zahlen alle anderen auch. Wenn die Regierung aber nicht zahlt,...

Hansa- und Przybylski-Bäckerei schließen endgültig

vor 1 tag - 04 März 2021 | Lokales

Die historische Aufnahme zeigt das alte Gebäude der Dampf-Bäckerei in Swakopmund – dort wurde später die Bäckerei und Konditorei Przybylski eingerichtet. Heute gehört die Przybylski...

Hansa-Bäckerei macht zu

vor 1 tag - 04 März 2021 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund Wir haben wirklich alles versucht, aber letztlich mussten wir die Entscheidung treffen. Es tut uns sehr leid“, sagte Gerhard Pohl im Gespräch...

Namibier weiterhin stark von COVID-19 betroffen

vor 1 tag - 04 März 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) - Das Ausbleiben der Touristen hat schwere Auswirkungen auf die Handwerksindustrie in der Kunene Region, sagte der Vorsitzende der „Kunene Regional Craftsmen Association“,...

Zweites Fahrzeug bei Gewinnspiel gewonnen

vor 2 tagen - 03 März 2021 | Lokales

Michella Garises aus Kalkrand konnte ihr Glück nicht fassen, als sie erfuhr, dass sie den Nissan NP200 gewonnen hatte - als Teil des „FNB 3...

Mittel zur Reparatur von Krankenhausbetten gespendet

vor 2 tagen - 03 März 2021 | Lokales

Letzte Woche begannen die Reparaturarbeiten von 52 Stiegelmeyer-Betten im Katutura-Krankenhaus, die durch eine Spende des „FirstRand Namibia Hope Fund“ ermöglicht wurden. Der Fonds spendete Mittel...

Oniipa-Ratsmitglieder unterzeichnen Abkommen

vor 3 tagen - 02 März 2021 | Lokales

Windhoek (NMH/sno) • Beamte des Stadtrats von Oniipa haben eine Leistungsvereinbarung (performance agreement) unterzeichnet, die darauf abzielt, die Dienstleistung der Stadtverwaltung zu verbessern. Die Vereinbarung...