28 November 2019 | Polizei & Gericht

Shangala und Hatuikulipi in Haft

Windhoek (cev/Nampa) – Der ehemalige Justizminister Sacky Shangala und der Geschäftsmann James Hatuikulipi sind gestern wegen einer internationalen Bestechungsaffäre verhaftet worden. Das bestätigte der Direktor der Anti-Korruptionskommission (ACC), Paulus Noah, auf Nachfrage der Medien.

Die Festnahme folgt, nachdem der ebenfalls bereits zurückgetretene Fischereiminister Bernard Esau zusammen mit einem anderen beschuldigten Geschäftsmann, Ricardo Gustavo, am vergangenen Samstag verhaftet worden war. Dem hochrangigen Politiker war es allerdings möglich, seine eigene Freilassung zu erwirken, indem er die Rechtsgültigkeit des Haftbefehls erfolgreich in Frage stellte.

Der Korruptionsskandal macht seit Mitte des Monats Schlagzeilen – und nicht nur in Namibia. Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hatte unter dem Codename „Fishrot“ 30000 Dokumente im Internet veröffentlicht, die von einem Whistleblower stammen. Der Quelle zufolge belegen die Unterlagen belegen, dass der isländische Fischereikonzern Samherji unter anderem namibische Politiker und Beamte bestochen hat. Kurz darauf traten Esau und Shangala als Kabinettsmitglieder zurück. Auch andere, in den Skandal verwickelten Personen wurden entweder beurlaubt, suspendiert oder sind zurückgetreten (AZ berichtete).

Gleiche Nachricht

 

Gericht sühnt Rentner-Mord

vor 1 tag - 02 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der 28-jährige Mann, der vor knapp drei Jahren den Swakopmunder Rentner Manfred Hartmann (78) ermordet und ausgeraubt hat, ist zu einer Haftstrafe...

Polizei: Corona-Witz geht nach hinten los

vor 1 tag - 02 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Ein unpassender Witz im Kreis der Familie hat dazu geführt, dass eine gesamte Etage des Polizeihauptquartiers in Windhoek geräumt wurde und sich...

Haftungsfrage beschäftigt Gericht

vor 1 tag - 02 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Das Bergbauunternehmen Swakopmund Uranium versucht weiterhin, bei einer insolventen Firma bzw. deren Konkursverwalter 764000 N$ für einen angeblich ungeeigneten Gabelstapler einzuklagen, den...

Festnahme wegen Vergewaltigung und Inzest

vor 2 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Omuthyia (cev) • Ein 43 Jahre alter Mann muss sich vor Gericht verantworten, weil er angeblich seine minderjährige Tochter vergewaltigt und geschwängert haben soll. Das...

Explosiver Rechtsstreit

vor 2 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoekZur Begründung der Unterlassungsklage führen die Antragsteller an, dass sie zu den drei führenden Lieferanten von Gasflaschen gehören, die in vier Größen zwischen...

Streit mit Frau entartet in Suizid

vor 2 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Uis (er) - Ein 31 Jahre alter Einwohner aus Uis hat am Montagmorgen Selbstmord begangen, nachdem er sich zuvor mit seiner Freundin gestritten und mit...

Einbrecher wecken Opfer

vor 2 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) • Die Polizei sucht nach drei Tätern, die am Wochenende in ein Haus in Windhoek eingebrochen sind und die Bewohner überfallen sowie ausgeraubt...

Nghipunya bleibt in Haft

vor 2 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der Ex-Geschäftsführer von Fishcor, Mike Nghipunya, der wegen seiner angeblichen Verstrickung in die sogenannte Fish­rot-Affäre der Korruption angeklagt ist, wird bis auf...

Polizei sichert Pseudomittel

vor 2 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis Bay„Es ist eindeutig ein Fall der Ausbeutung und Erpressung, und wird nicht geduldet“, sagte Knowledge Ipinge, Regionalratsmitglied für den Wahlkreis Walvis...

Henties-Galgen angesteckt: Polizei untersucht den Fall

vor 3 tagen - 30 Juni 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Henties Bay (er) - Die Polizei untersucht einen Fall der böswilligen Sachbeschädigung, nachdem am Samstagabend unbekannte Personen den Galgen in Henties Bay in Brand gesetzt...