20 November 2018 | Kommunikation

Sendemast soll Netz in Walvis Bay verstärken

Windhoek/Walvis Bay (cev) – Aufgrund wachsenden Bedarfs wird in der Hafenstadt Walvis Bay ein neuer Sendemast errichtet. Vergangene Woche sei der Auftrag in Höhe von einer halben Million Namibia-Dollar an ein Unternehmen vergeben worden und im Januar kommenden Jahres soll der Turm stehen, teilte gestern die Firma PowerCom schriftlich in Windhoek mit. Dabei handelt es sich um ein Tochterunternehmen des staatlichen Festnetzbetreibers Telecom Namibia, das sich auf den Bau von Infrastruktur konzentriert.

Der 30 Meter hohe Stahlfachwerkturm wird im Stadtteil Kuisebmond errichtet und soll unter anderem von Mobilfunkdienstleistern, Internetanbietern, Fernsehveranstaltern und Rundfunkstationen genutzt werden. „Ende Januar wird der Funkturm für vier zusätzliche Kunden bereitstehen“, erklärte die PowerCom-Hauptgeschäftsführerin Alisa Amupolo. „Der Mast wird mit LED-Warnleuchten ausgestattet und mit einem robusten Erdungssystem vor Blitzeinschlägen geschützt“, heißt es. Zudem soll ein besonderer Farbanstrich die Konstruktion wind- und wetterfest machen. Ferner soll ein 42 Quadratmeter großer Geräteraum gebaut werden.

„Das wird unser vierte Sendemast in Walvis Bay sein und die Gesamtanzahl in der Erongo-Region auf 22 bringen“, erklärte die PowerCom-Hauptgeschäftsführerin Alisa Amupolo, die sich einen großen Nutzen für umliegende Gemeinden verspricht. Ihr zufolge verbessern zusätzliche Türme die Netzverfügbarkeit in zweierlei Hinsicht: Der Bau neuer Mäste weite das Netzwerk aus und entlaste gleichzeitig andere Türme, die somit ein stärkeres Signal senden können. „Somit wird Dienstleistern in der Erongo-Region mehr Platz geboten, während sich die privaten und kommerziellen Endverbraucher über eine bessere Verbindung freuen können“, so Amupolo.

Gleiche Nachricht

 

Telecom Namibia wieder am Netz

vor 4 tagen - 20 Januar 2020 | Kommunikation

Swakopmund/Windhoek (er) - Namibias internationale Internetverbindung wurde am Freitagabend gegen 18 Uhr wiederhergestellt, nachdem der Telekommunikationsanbieter Telecom Namibia eine alternative Brandbreitenkapazität über die Ostküste Afrikas...

MTC kämpft mit Software

vor 2 wochen - 07 Januar 2020 | Kommunikation

Von Frank Steffen, Windhoek Ab dem 2. Januar beschwerte sich die Öffentlichkeit - worunter Leser der AZ - zunehmend über Zahlungen, die an den Mobilfunkbetreiber...

Fischfabrik setzt auf Sonnenenergie

vor 2 monaten - 11 November 2019 | Kommunikation

Von Erwin Leuschner Swakopmund/Walvis Bay Die Firma Alensy Energy Solutions finanziert ein Investment in Höhe von 5,5 Millionen Namibia-Dollar, wodurch die Fischfabrik Tunacor ein Fabrikdach...

Kostenlos verbunden

vor 2 monaten - 07 November 2019 | Kommunikation

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Es soll eine schnelle, zuverlässige und erschwingliche Internetverbindung auf alle Swakopmunder warten. Das meint zumindest das Privatunternehmen Demshi Investment Holdings, das...

Beschädigter Teil des Unterseekabels WACS wird ersetzt

vor 4 monaten - 11 September 2019 | Kommunikation

Swakopmund (er) • Momentan wird ein rund zwei Kilometer langes Stück des Unterseekabels WACS (West Africa Cable System) am Strand von Swakopmund ersetzt. Die AZ...

Internetpläne nicht ausgereift

vor 4 monaten - 10 September 2019 | Kommunikation

Von Frank Steffen und Ogone Tlhage, Windhoek Laut dem Telekommunikationsunternehmen Paratus Telecom ist es verfrüht an die Mobilfunktechnologie der fünften Generation - dem sogenannten 5G...

Paratus setzt aufs Stromnetz

vor 5 monaten - 31 Juli 2019 | Kommunikation

Von Nampa und Clemens von AltenWindhoekParatus Telecom und NamPower haben am Montag in Windhoek einen Vertrag unterzeichnet, der dem privaten Kommunikationsanbieter erlaubt, das vorhandene Glasfasernetzwerk...

CRAN bekommt neuen Aufsichtsrat

vor 6 monaten - 10 Juli 2019 | Kommunikation

Windhoek (ste) • Das namibische Informationsministerium gab diese Tage die Namen der neuen Mitglieder des Aufsichtsrates der namibischen Kommunikations-Kontrollbehörde CRAN bekannt. In der Pressemitteilung bestätigt...

Lautlos durch die Stadt

vor 6 monaten - 28 Juni 2019 | Kommunikation

Von Lisa Plank, Windhoek Axel Conrad steckt den Schlüssel in das Zündschloss seines Geländewagens und dreht ihn um. Nichts ist zu hören. „Der Motor läuft...

Hitradio Namibia hat neue Teilhaber

vor 7 monaten - 31 Mai 2019 | Kommunikation

Windhoek (ste) • In einer Presseerklärung begrüßt der unter der hiesigen deutschsprachigen Bevölkerung bekannte Wilfried Hähner zwei neue Teilhaber beim Privatsender Hitradio Namibia. Hartwig und...