11 Dezember 2019 | Sport

Selbstvertrauen holen und Rekord: FC Bayern freut sich auf Tottenham

München (dpa) - Der FC Bayern freut sich nach zwei Niederlagen im Bundesliga-Alltag ganz besonders auf den Auftritt auf Europas Gala-Bühne. Am letzten Spieltag der Gruppenphase der Champions League möchten die Münchner am Mittwoch gegen Tottenham Hotspur mit einem Rekord Schwung für die Bundesliga holen.
„Wir wollen mit einem Sieg zurück in die Spur“, sagte der frühere Weltmeister Thomas Müller. Auch Trainer Hansi Flick hofft auf eine Trendwende: „Die Partie ist ein wichtiger Schritt, um das Ganze positiv umzustoßen.“
AUSGANGSLAGE: Der FC Bayern steht als Gruppensieger fest, Tottenham ist ebenfalls für das Achtelfinale qualifiziert. Nach fünf Siegen in fünf Gruppenspielen streben die Münchner den sechsten Sieg an. Das schaffte noch keine deutsche Mannschaft zuvor. Der deutsche Fußball-Rekordmeister wäre insgesamt der sechste Club, dem das gelingen würde. Angesichts eines Torverhältnisses von 21:4 ist sogar die beste Gruppenphase überhaupt möglich. Bislang ist Real Madrid mit 19:2 Toren bei sechs Siegen am besten.
SCHWUNG: Die Königsklassen-Bestmarke wäre nett, fast noch wichtiger ist das Signal für eine Bundesliga-Aufholjagd. Man wolle „dieses Selbstvertrauen vor dem Tor“ in die Liga-Spiele mitnehmen, sagte Müller. Bremen (H), Freiburg (A) und Wolfsburg (H) lauten die Aufgaben im Jahresendspurt.
TORFLAUTE: Zwar trafen die Münchner auch bei ihren Niederlagen gegen Leverkusen und Mönchengladbach, aber die Torfabrik um Robert Lewandowski ließ zu viele Chancen ungenutzt. „Es ist schon so: Wenn man Glück hat, hat man auch eine gewisse Qualität“, sagte Flick. Anders rum gelte das aber eben auch. Man habe die Spieler auf einige Punkte aufmerksam gemacht, sagte der Coach, wollte aber keine Details verraten. „Wir werden es hoffentlich auf dem Platz sehen.“
TRAINER-TREFFEN: Flick freut sich auf das Wiedersehen mit Tottenham-Trainer José Mourinho. „Ich kenne ihn durch einen Besuch bei Real Madrid. Damals waren Sami Khedira und Mesut Özil dort Spieler. Jogi Löw und ich haben ihn dort besucht“, sagte der frühere Assistenztrainer von Löw. „Ich freue mich, wenn ich Kollegen sehe. Aber es geht um etwas anderes.“ Das Trainer-Treffen sei da eher eine Randnotiz.
GEGNER: Seine beste Elf wird Mourinho angesichts der klaren Ausgangslage wohl nicht ins Rennen schicken. Jungstars wie Troy Parrott, Juan Foyth oder Giovani Lo Celso könnten auflaufen. „Das Spiel ist auch eine sehr gute Möglichkeit für einige Spieler, sich zu zeigen. Wir werden einige Veränderungen vornehmen und Spielern eine Pause geben“, sagte der portugiesische Starcoach. „Es ist ein wichtiges Spiel für uns, weil wir Tottenham repräsentieren.“
MILLIONEN: Abseits der sportlichen Anreize geht es auch um eine Menge Geld. Nach dem Startgeld von 15,25 Millionen Euro haben die Münchner in dieser Spielzeit weitere 13,5 Millionen an Prämien eingespielt. Weitere 2,7 Millionen gibt es für den nächsten Sieg, dazu kommt noch eine üppige Summe aus dem sogenannten Marketpool.
Foto: dpa

Gleiche Nachricht

 

Klopp kritisiert FIFA-Entschluss

vor 8 stunden | Sport

Von Taylan Gökalp, dpa Liverpool Trainer Jürgen Klopp hat die Verlegung des Afrika-Cups 2021 vom Sommer in den Winter als „Katastrophe“ für den amtierenden Champions-League-Sieger...

Qualifikationsspiele vorgeschoben

vor 8 stunden | Sport

Windhoek (sh) - Die Qualifikationsspiele der Brave Warriors für den „Africa-Cup“ (Afcon) 2021 wurden verlegt. Die Confederation of African Football (CAF) hat die Austragungsdaten von...

Federer meistert Australian-Open-Auftakt problemlos

vor 19 stunden | Sport

Melbourne (dpa) - Roger Federer hat sein Auftaktspiel bei den Australian Open problemlos gewonnen. Der 20-fache Grand-Slam-Sieger aus der Schweiz bezwang am Montag in Melbourne...

Mehr Touristen in Walvis Bay

vor 1 tag - 20 Januar 2020 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Walvis Bay Namibia wird für Reedereien von Kreuzfahrtschiffen immer populärer – dank der neuen Landungsbrücke, die als Teil des neuen Containerterminals gebaut wurde....

WM-Qualifikation

vor 1 tag - 20 Januar 2020 | Sport

Windhoek (sh) - Julia Rutjindo, die Kapitänin der „Young Gladiators“, erklärte in einem Gespräch mit Nampa, dass die U-20-Frauenfußballnationalmannschaft bereit sei, es im Hinspiel...

Maximum erreicht

vor 1 tag - 20 Januar 2020 | Sport

Windhoek (sh) - Am Samstag, den 1. Februar 2020, findet auf dem DTS-Sportplatz in Olympia das 37. „DTS Windhoek Draught Volleyballturnier“ statt. Es ist das...

Großes Schiedsrichtertalent

vor 1 tag - 20 Januar 2020 | Sport

Windhoek (sh) Einer der aufstrebendsten Schiedsrichter Namibias, Samuel Nghipandula, reist nach Port Alegre (Brasilien), um am weltberühmten Jugendturnier, dem „IberCup“ 2020, teilzunehmen.. Der angehende Schiedsrichter...

Carlos Sainz (sen.) gewinnt

vor 1 tag - 20 Januar 2020 | Sport

Von Nampa/ shKiddijaDer Spanier Carlos Sainz ist der diesjährige Sieger der Rallye Dakar. Mit dem Mini-X-Raide Team und seinem Beifahrer Lucas Cruz gewann der 57...

Desert Storm bald in USA

vor 4 tagen - 17 Januar 2020 | Sport

Von A. Poolman und S. Halfbrodt Windhoek Namibias unbesiegter Boxer Sakaria „Desert Storm“ Lukas wird bald der erste namibische Boxer sein, der in einer der...

Aus Bahnhof Hotel stattet Nachwuchs-Kicker mit neuen Trikots aus

vor 5 tagen - 16 Januar 2020 | Sport

Windhoek (sh) - Das Bahnhof Hotel in Aus unterstützt seit einiger Zeit eine der örtlichen Fußballmannschaften. Nach sechs Jahren war es Ende 2019 an der...