30 November 2020 | Unfälle

Sechs zur Unkenntlichkeit verbrannt

Sechs Menschen sind am Freitagabend bei einem Frontalzusammenstoß auf der Straße C33 zwischen Otjiwarongo und Kalkfeld zur Unkenntlichkeit verbrannt, nachdem ein Quantum-Minibus nach der Kollision in Flammen aufgegangen war. Wie die Nachrichtenagentur Nampa unter Berufung auf Polizeiangaben berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 23.40 Uhr. Es seien insgesamt 19 Personen inklusive der Fahrer in dem Minibus gereist, der in Richtung Kalkfeld gefahren sei. Etwa 32 Kilometer südwestlich von Otjiwarongo sei der Minibus mit einer Antilope kollidiert, wonach der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verloren habe. Der Minibus sei auf die entgegengesetzte Fahrbahn gekommen und mit dem Bakkie kollidiert und sofort in Flammen aufgegangen. Von den 19 Insassen hätten sich 13 Personen rechtzeitig aus dem Inferno gerettet, sechs Insassen seien verbrannt. Die Verletzten, inklusive der Fahrer des GWM-Bakkies, seien zunächst im Krankenhaus in Otjiwarongo eingeliefert worden. Zwei Personen seien wenig später wegen der Schwere der Verletzungen ins Katutura-Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei ruft Familienangehörige auf, bei der Identifizierung der Opfer behilflich zu sein. Foto: Nampa

Gleiche Nachricht

 

Schwerer Unfall mit Polizeifahrzeug

1 woche her - 16 September 2021 | Unfälle

Auf der B1 von Brakwater in Richtung Windhoek ist es auf Höhe des Katutura-Krankenhauses gestern gegen acht Uhr morgens zu einem schweren Autounfall gekommen. Verursacht...

Auf dem Weg nach Lüderitz: Erneut TransNamib-Zug entgleist

vor 2 wochen - 13 September 2021 | Unfälle

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein Zug des staatlichen Unternehmens TransNamib auf der Strecke von Keetmanshoop nach Lüderitz entgleist. Der Güterzug war...

Verkehrstote gemeldet

vor 4 wochen - 30 August 2021 | Unfälle

Windhoek/Usakos (sb) - Polizeilichen Angaben zufolge sollen bei einem Unfall am Freitag zwischen Karibib und Usakos vier Fahrzeuge betroffen gewesen sein. Demnach soll ein Fahrzeug...

#AZNamnews: Verkehrstote gemeldet

vor 1 monat - 28 August 2021 | Unfälle

Windhoek/Usakos (sb) – Polizeilichen Angaben zufolge sollen bei einem gestrigen Unfall zwischen Karibib und Usakos vier Fahrzeuge betroffen gewesen sein (AZ berichtete). Die Polizei hat...

Drei Personen im Dünengürtel verletzt

vor 1 monat - 24 August 2021 | Unfälle

Drei Personen wurden binnen wenigen Tagen bei zwei unterschiedlichen Unglücken mit Quadbikes im Dünengürtel zwischen Swakopmund und Walvis Bay verletzt. Das teilte die West Coast...

Lastkraftwagen rauscht in geparkten Zug in Usakos

vor 1 monat - 23 August 2021 | Unfälle

Der Fahrer eines mit Sprengstoff beladenen Lastkraftwagen befindet sich im kritischen Zustand, nachdem der Laster am Freitag außer Kontrolle geratenen und in einen beim Bahnhof...

Kinder bleiben gefährdete Verkehrsteilnehmer

vor 1 monat - 18 August 2021 | Unfälle

Opuwo/Windhoek (Nampa/cr) – Der Fahrzeug-Unfallfonds (MVA) hat einen Anstieg der Verkehrsunfälle verzeichnet, bei denen Kinder im Alter zwischen fünf und 17 Jahren betroffen waren. Die...

Sirenen und Blaulicht im Gedenken an verstorbenen Kollegen

vor 1 monat - 09 August 2021 | Unfälle

Windhoek (km) - Im Gedenken an den am Dienstag im Einsatz verstorbenen Notarztfahrer Vazuvira Manasse Zeraeua haben sich am Samstag Angehörige sowie zahlreiche Mitglieder von...

Rettungssanitäter stirbt noch vor Ort

vor 1 monat - 05 August 2021 | Unfälle

Ein Rettungssanitäter ist am Dienstagnachmittag in einem Autounfall verstorben. Der Krankenwagen reagierte zwischen 13 und 14 Uhr auf einen Notfall, der Fahrer musste ein Ausweichmanöver...

Geländewagen brennt komplett aus - Ursache unbekannt

vor 2 monaten - 30 Juli 2021 | Unfälle

Ein Geländewagen ist am Mittwochnachmittag am Straßenrand an der Fernstraße B2 zwischen Arandis und Usakos komplett ausgebrannt. Niemand wurde verletzt, teilten Rettungsdienste mit. Der Vorfall...