28 Februar 2003 | Kultur & Unterhaltung

Südafrikanischer Kabarettist im Nationaltheater

Er ist Autor, Gourmet-Koch, Kabarettist, Sänger und Liedermacher - allem voran aber Satiriker. Nataniel, einer der kontroversesten Unterhaltungskünstler Südafrikas, hat am Mittwoch eine Vorstellung im Nationaltheater in Windhoek gegeben. Was den Erfolg der Veranstaltung ausmachte, waren nicht so sehr die Musik, als vielmehr der Sprachwitz und die verschrobene Phantasie des Kabarettisten.

Das Stimmengewirr im ausverkauften Auditorium des Nationaltheaters erlischt schlagartig, als der kleine Mann in Schwarz die Bühne betritt. Weiß geschminktes Gesicht, glatt rasierter Schädel, der Körper bedeckt mit einem priesterähnlichen Gewand mit weiten Ärmeln, aus dem unten Lederstiefel mit Absätzen hervorlugen. Irgendwie nicht ganz von dieser Welt, so erscheint dieser Mann mit den gespenstisch-weißen, feingliedrigen Händen im schwarzen Gewand. Das ist er also: der berühmt-berüchtigte Nataniel, die Heimsuchung und der Stolz zugleich der afrikaansen Kulturnation.


Als tief und voll die Stimme über die Lautsprecher ertönt und in englischer Sprache von Liebe singt, da mag sich der uneingeweihte Konzertbesucher noch fragen, was denn nun eigentlich dran ist an diesem seltsamen Mann, um den in Südafrika so viel Aufhebens gemacht wird. Sein Gesang kann es eigentlich nicht sein, denn weder die Texte noch die Stimme sind - obzwar gut und wohltönend - in irgendeiner Hinsicht außergewöhnlich.


Doch dann beginnt Nataniel zu sprechen. Mit monotoner Stimme, wie ein phlegmatisches Kind, das ein auswendig gelerntes Gedicht vorträgt. Und im Saal krümmt sich alles vor Lachen.


Was Nataniel da mit stoischem Gesichtsausdruck erzählt, sind abstruse Geschichten aus einer afrikaans-sprachigen Kindheit. Von einer verrückten Tante, die keinen Gegenstand mehr berühren kann, seit ihr Mann sie verlassen hat, weil sie in jedem irdischen Objekt das Leiden der Welt zu spüren vermeint. Von einer Ladenbesitzerin, die ihren Ehegatten bei einer selbst inszenierten Miss-Wahl in Frauenkleidern in ihrer Speisekammer erwischt, und nach seinem darauffolgenden Freitod aus ihrem übergewichtigen Sohn ein musisches Wunderkind zu machen versucht, was unter anderem daran scheitert, dass zwischen seinem fetten Kinn und der Schulter kein Platz für die Violine ist. Von ersten homo-erotischen Erfahrungen in einer konservativen Burenfamilie. Oder von der Un-Kultur des Basare-Veranstaltens zur Eintreibung von Geldern für Kirchen oder Sportplätze und von den unsäglichen Küchelchen und pappsüßen Leckereien, die die eifrigen Hausfrauen des Dorfes bei solchen Gelegenheiten backen.


Nataniels Geschichten erzählen mit einem nur dem Afrikaaner eigenen Humor von kleinbürgerlicher Enge und Borniertheit. Seine Anekdoten sind eine köstliche, subversive Gesellschaftssatire, die vor keinem Tabu Halt macht. Um so erstaunlicher ist es da, dass der gefragte südafrikanische Kabarettist zwar gleichermaßen witzig in seiner Muttersprache Afrikaans und auf Englisch sein kann, aber - mit einer Ausnahme bei dem Konzert am Mittwoch - nur englische Liedtexte dichtet. "Afrikaans singt man nur in der Kirche", meint Nataniel.


Schade, dass diese außergewöhnliche Vorstellung an einem Großteil der deutschsprachigen Bewohner Windhoeks vorbeiging. Veranstalterin Gloudie Knipe hatte ausschließlich privat Werbung für das Kulturereignis gemacht und in einer erstaunlichen Geschwindigkeit alle 470 Sitzplätze des Theaterhauses zu N$ 150 das Stück verkauft. Sollte Nataniel aber ein weiteres Mal nach Namibia kommen - etwa zum Windhoek Kunstefees im September -, dann sollte man sich die Vorstellung dieses bemerkenswerten Kabarettisten nicht entgehen lassen.

Gleiche Nachricht

 

Ein schöner Abend mit den Ugly Creatures zum Internationalen...

vor 4 tagen - 03 Mai 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (km) - Am Freitag hat das Franco-Namibian Cultural Centre (FNCC) den International Jazz-Tag veranstaltet. Bei den von FNCC und UNESCO ausgerichteten, von RMB und...

Namibische Jazz-Musik aus einer vergangenen Ära

1 woche her - 30 April 2021 | Kultur & Unterhaltung

Die Veranstaltungsreihe des Internationalen Jazz-Tages hat gestern mit der Ausstrahlung des Films „Skymaster: Township Jazz from the Old Location“ begonnen. Der Film entstammt den Archiven...

Copyright-Workshops für Künstler

vor 1 monat - 17 März 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (NAMPA/jl) - Künstler aus der Kunene-Region wurden von der Behörde für geistiges Eigentum (BIPA) vergangenes Wochenende dazu angehalten, ihre Firmen und Marken zu registrieren,...

Namibias Urheberrecht veraltet

vor 2 monaten - 05 März 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (jl) - Das namibische Copyrightgesetz sei veraltet und müsse verbessert werden. Das teilte die Organisation „Autorität für Geschäfte und Intellektuellem Besitz“ (BIPA) in einem...

Landschaften der Seele

vor 2 monaten - 16 Februar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Michael VaupelSwakopmundAm Freitag, 5. Februar, fand bei vollem Haus in der Fine Art Gallery in Swakopmund die Eröffnung der Ausstellung des Künstlers statt. Der Titel...

Zusammenarbeit für Alle - Kunst und Covid

vor 2 monaten - 12 Februar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Von Jannik Läkamp WindhoekVor dem Gebäude der Stadtverwaltung steht ein neues Kunstwerk. Eine Statue aus glitzerndem, namibischem Marmor ziert nun die nördliche Draufsicht auf das...

Hollywood-Star Will Smith landet in Namibia

vor 3 monaten - 04 Februar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Swakopmund/Windhoek (er) - Der US-amerikanische Hollywood-Star Will Smith (51) ist diese Woche in Namibia gelandet. Der bekannte Schauspieler, Rapper und Filmproduzent wird hierzulande die Hauptrolle...

Star-Magier Siegfried Fischbacher mit 81 gestorben

vor 3 monaten - 15 Januar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Las Vegas (dpa) - Der „Siegfried & Roy“-Magier Siegfried Fischbacher (Bild) ist tot. Der gebürtige Rosenheimer starb im Alter von 81 Jahren, wie seine Schwester...

Herzlichen Glückwunsch

vor 4 monaten - 23 Dezember 2020 | Kultur & Unterhaltung

Über 130 AZ-Leser haben in diesem Jahr an dem großen AZ-Weihnachtsrätsel teilgenommen und die meisten von ihnen haben alle gefragten Begriffe vollständig gefunden. Folgende...

Ur-Bond und Erz-Schotte – Der große Sean Connery ist...

vor 6 monaten - 01 November 2020 | Kultur & Unterhaltung

Als Sean Connery unten im Gesicht schon wesentlich mehr Haare hatte als oben, wurde er noch zum „Sexiest Man of the Century“ gewählt, zum Mann...