10 August 2020 | Sport

Südafrikaner gewinnt MotoGP in Brünn

KTM jubelt, Weltmeister-Team Honda am Tiefpunkt

Rookie Brad Binder holt in seinem dritten MotoGP-Rennen den ersten Sieg. Es ist der erste Erfolg für das KTM-Team, das erst seit 2017 an der MotoGP teilnimmt. Dagegen erlebt das Weltmeister-Crew von Honda einen rabenschwarzen Tag.

Brünn (dpa) - Unbändiger Jubel im KTM-Team um Rookie Brad Binder (Bild), lange Gesichter im Weltmeisterlager von Honda um den deutschen Ersatzfahrer Stefan Bradl: Der Lauf zur Motorrad-WM im tschechischen Brünn hielt am Sonntag vor allem in der Königsklasse MotoGP deftige Überraschungen parat. Der Südafrikaner Binder holte sich in seinem erst dritten MotoGP-Rennen den ersten Sieg. Gleichzeitig war es für den österreichischen Hersteller KTM der erste Erfolg in der höchsten Rennklasse. „Ehrlich gesagt, fehlen mir die Worte“, sagte der 24-jährige Südafrikaner. „Von diesem Tag habe ich geträumt. Jetzt hoffe ich, dass das der erste Sieg von vielen ist.“
Dagegen sorgte tiefe Enttäuschung im erfolgsverwöhnten Honda-Lager für betretenes Schweigen. Durch die Verletzung von Champion Marc Marquez aus Spanien ist die Weltmeister-Mannschaft von Honda extrem geschwächt. Ersatzpilot Stefan Bradl wurde 18. - und damit Letzter. Teamkollege Alex Marquez, der jüngere Bruder von Marc Marquez, kassierte als 15. nur einen Punkt.
Den Siegerstall KTM kümmern die Probleme der Rivalen wenig. In der Saison 2017 debütierte das Werksteam in der MotoGP und machte Jahr für Jahr deutliche Fortschritte. Beim Saisonfinale 2018 gelang KTM der erste Podiumsplatz in der Königsklasse. In diesem Jahr wurde das Motorrad erneut verbessert und war bereits beim Saisonauftakt im spanischen Jerez konkurrenzfähig.
Binder schob sich mit seinem Sieg auf die fünfte Position der Gesamtwertung. Teamkollege Pol Espargaro (Spanien) hatte in Brünn ebenfalls Chancen, auf das Podest zu steigen. Doch im Laufe des Rennens wurde der KTM-Pilot unverschuldet zu Sturz gebracht. (Foto: dpa)

Gleiche Nachricht

 

„In den Wolken“

vor 2 stunden | Sport

Rom (dpa) - Überflieger Armand Duplantis (Bild) greift nach den Sternen - und nun gehört „Mondo“ die Leichtathletik-Welt: Mehr als 26 Jahre nach dem Freiluft-Weltrekord...

Air Namibia bietet Umbuchungsmöglichkeiten und Fristverlängerungen

vor 1 tag - 17 September 2020 | Verkehr & Transport

Gestern gab die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia bekannt, dass der seit 2012 als Pressesprecher tätigte Paul Nakawa am Ende des Monats September von der Fluggesellschaft...

Politik legt vor: Bundesliga-Clubs bereiten sich auf Fan-Rückkehr vor

vor 1 tag - 16 September 2020 | Sport

Berlin (dpa) - Nach der ersehnten Freigabe durch die Politik will die Fußball-Bundesliga im Eiltempo schon zum Saisonstart wieder tausende Zuschauer in die Stadien lassen....

Regionaler Flugverkehr in Limbo

vor 3 tagen - 15 September 2020 | Verkehr & Transport

Von R. Rademeyer, S. Balzar & F. Steffen, Windhoek Die Regional-Fluggesellschaften, die vor den Corona-Einschränkungen wöchentlich tausende Passagiere zwischen Windhoek, Johannesburg und Kapstadt beförderten, stecken...

Die Hälfte der Straßen in Otjiwarongo unbenannt

vor 3 tagen - 15 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Otjiwarongo (Ester Kamati/sno) - In Otjiwarongo haben über die Hälfte der Straßen keinen Namen. Von den fast 490 Straßen, darunter ungefähr 99 in der...

St. Pauli stolpert über Viertligisten

vor 4 tagen - 14 September 2020 | Sport

Von Jan Mies, dpaBerlinTausende euphorische Fans in Rostock und Chemnitz gaben alles, die Favoriten wackelten bedenklich, doch der Pokal, Trend in Corona, Zeiten hat...

Ethiopian Airlines landen wieder in Namibia

vor 4 tagen - 14 September 2020 | Verkehr & Transport

Die Luftfahrtgesellschaft Ethiopian Airlines nahm am Freitag wieder den Flugbetrieb nach Namibia auf. Gegen Mittag landete eine Maschine aus Addis Abeba auf dem Hosea-Kutako-Flughafen in...

Ferrari-Jubiläum wird zum Chaosrennen

vor 4 tagen - 14 September 2020 | Sport

Von T. Wolfer und C. Hollmann, dpa Mugello Im Crash-Spektakel von Mugello hat Ferrari in seinem 1000. Grand Prix in der Formel 1 beim Sieg...

Weiterhin kein Kontaktsport erlaubt

vor 4 tagen - 14 September 2020 | Sport

Kontaktsportler müssen sich weiterhin gedulden. Nach Bekanntgabe der Verlängerung der Phase 3 des Notzustandes bis Donnerstag, dürfen weiterhin nur Individual-Sportarten ausgeübt werden, wobei Wettbewerbe weiterhin...

Namibia verliert bedeutenden Fußballer

vor 4 tagen - 14 September 2020 | Sport

Windhoek (omu) - Der ehemalige Chef-Trainer und technische Direktor der Namibischen Nationalmannschaft, Seth Bois, ist am vergangenen Donnerstag in einem Krankenhaus in Windhoek verstorben. Die...