21 April 2017 | Lokales

Schwieriger Stromeinkauf

Windhoek (ste) - Auf Nachfrage der AZ räumte Lydia Amutenya, die Pressesprecherin der Windhoeker Stadtverwaltung, gestern ein, dass die Stadt in letzter Zeit zunehmend Verbindungsschwierigkeiten zwischen ihrem Computer-System zur Regelung des Stromverkaufs mit den sich außerhalb-befindlichen Stromverkaufsautomaten (ATM) erlebe. „Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten. Wir befinden uns in ständiger Verbindung mit unserem angesehenen Data-Dienstleistungsunternehmen, welches uns versichert, dass sie demnächst eine Lösung anbieten können“, erklärt Amutenya. Bis dahin bittet sie die Öffentlichkeit um das nötige Verständnis.

Gleiche Nachricht

 

Old Mutual kürt Gewinner

vor 2 tagen - 21 Juli 2017 | Lokales

Windhoek (nic) – Die 43-jährige Mitarbeiterin der Namibischen Statistikagentur, Maria Kandiwapa, kann sich über einen Gondwana-Gutschein freuen, den sie im Rahmen einer Ausschreibung zur Förderung...

Sprengung auf der A1

vor 2 tagen - 20 Juli 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Die Fahrbahn auf der Großbaustelle der Fernstraße A1 zwischen Windhoek und Okahandja wird am heutigen Donnerstag auf einem Teilstück wegen Sprengungsarbeiten für...

Straßenarbeiten verursachen tägliches Verkehrschaos

vor 3 tagen - 20 Juli 2017 | Lokales

Der Abschnitt der Mandume-Ndemufayo-Avenue vom Hosea-Kutako-Weg bis hin zur Maxwell- bzw. Parsivalstraße in Windhoek erhält zurzeit einen neuen Belag. Diese vorübergehenden Arbeiten führen während der...

Auf Namibia-Exkursion die Perspektiven erweitert

vor 3 tagen - 20 Juli 2017 | Lokales

Die Route führte zuerst von Windhoek über die Kalahari-Ausläufer in den Süden bis zum Fischfluss-Canyon. An der Atlantikküste ging es dann von Lüderitzbucht zu den...

Staatssekretär suspendiert

vor 3 tagen - 19 Juli 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Der Staatssekretär im Gesundheitsministerium, Dr. Andreas Mwoombola (Bild), ist mit sofortiger Wirkung vom Dienst freigestellt worden. Das teilte Kabinettssekretär George Simataa am...

Gute Dienste und Gaben für die Gesellschaft

vor 4 tagen - 19 Juli 2017 | Lokales

Windhoek (cev/fis) • Gestern wurde der Nelson-Mandela-Tag begangen. Dazu gab es auch Aktionen in Windhoek. So hatte die First National Bank Namibia (FNB) Spenden...

Deutsche Muttersprachler gesucht

vor 4 tagen - 19 Juli 2017 | Lokales

Windhoek (nic) – Für ein Forschungsprojekt zur deutschen Sprache in Namibia suchen die Universität von Namibia (UNAM), die Universität Potsdam und die Freie Universität Berlin...

901. Mitglied ist an Bord

vor 4 tagen - 19 Juli 2017 | Lokales

Windhoek (fis) - Aus der Küstenstadt Swakopmund kommt das 901. zahlende Mitglied der Deutsch-namibischen Gesellschaft (DNG). Das berichtete zu Wochenbeginn DNG-Präsident Klaus Hess, der das...

Der große Chef kassiert

vor 4 tagen - 18 Juli 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Unter dem Motto „I´m ready to serve you“ sitzt Sven Thieme, Vorstandsvorsitzender der Firmengruppe Ohlthaver & List (O&L), zur Stunde an der...

Arandis im Fokus

vor 4 tagen - 18 Juli 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – In der heutigen Ausgabe der Allgemeinen Zeitung liegt eine 4-seitige Sonderveröffentlichung zu Arandis bei. Der Ort in der Erongo-Region ist einer der...