• Startseite
  • Sport
  • Schwere Zeiten für BVB-Coach Favre - Duell gegen Klinsmann
Schwere Zeiten für BVB-Coach Favre - Duell gegen Klinsmann
Schwere Zeiten für BVB-Coach Favre - Duell gegen Klinsmann

Schwere Zeiten für BVB-Coach Favre - Duell gegen Klinsmann

Sportredakteur
Barcelona (dpa) - Der Kampf von Lucien Favre um seinen Arbeitsplatz bei Borussia Dortmund spitzt sich zu. Nach dem 1:3 (0:2) in der Champions League beim FC Barcelona könnte sich für den Schweizer Fußball-Lehrer das Duell mit dem neuen Hertha-Coach Jürgen Klinsmann am Samstag in Berlin als Schicksalsspiel erweisen. Noch glaubt der 62-Jährige an eine Zukunft beim BVB: „Ich bin überzeugt, dass wir es schaffen. Ich habe Vertrauen.“
Immerhin ließ sein Team im Vergleich zu den beiden schwachen Auftritten beim FC Bayern (0:4) und gegen den SC Paderborn (3:3) in der katalanischen Metropole einen leichten Formanstieg erkennen. „Es war zumindest kein Schritt tiefer in die Krise und es ist nichts passiert, wofür wir uns als Mannschaft schämen müssen“, befand Abwehrchef Mats Hummels.
Gleichwohl hat der BVB den Einzug in das Achtelfinale der europäischen Königsklasse nun nicht mehr in der eigenen Hand. Schließlich ging der zweite Tabellenplatz an das punktgleiche Team von Inter Mailand (jeweils 7 Zähler) verloren. Selbst bei einem Heimsieg im letzten Gruppenspiel am 10. Dezember über Slavia Prag wäre der BVB auf Schützenhilfe des FC Barcelona bei den Italienern angewiesen, weil Inter im direkten Vergleich vorne liegt. „Deshalb war es ein bitterer Abend für uns“, klagte Lizenzspielerchef Sebastian Kehl.
Es erscheint unwahrscheinlich, dass sich die bereits für die K.o.-Runde qualifizierten Katalanen nochmals mächtig ins Zeug legen. „So wie ich Barça kenne, wechseln sie in solchen Situation gern ein bisschen durch. Aber ich hoffe, dass es auch die zweite Garde schafft, gegen Inter etwas zu holen“, sagte Nationalspieler Julian Brandt.
Viel Zeit, die richtigen Schlüsse aus der Niederlage in Barcelona zu ziehen, bleibt Favre nicht. Schon am Samstag muss der in die Kritik geratene Coach für die Partie bei Hertha BSC die richtigen Antworten finden. Angreifer Brandt schwant, dass die ohnehin knifflige Aufgabe durch den Trainerwechsel der Berliner von Ante Covic zu Klinsmann noch unangenehmer werden könnte: „Spiele sind immer schwieriger, wenn bei der anderen Mannschaft ein neuer Trainer im Amt ist. Die Berliner werden sich neu beweisen wollen“, kommentierte er. Mit festem Blick fügte Brandt an: „Aber es hilft nichts. Wir wollen dieses Spiel unbedingt gewinnen.“
Foto: dpa

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2024-05-24

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

SerieA: Cagliari 2 vs 3 Fiorentina Katima Mulilo: 12° | 30° Rundu: 11° | 30° Eenhana: 11° | 31° Oshakati: 12° | 30° Ruacana: 13° | 31° Tsumeb: 14° | 28° Otjiwarongo: 12° | 27° Omaruru: 11° | 28° Windhoek: 10° | 24° Gobabis: 12° | 25° Henties Bay: 15° | 29° Wind speed: 25km/h, Wind direction: SE, Low tide: 09:43, High tide: 03:39, Low Tide: 21:53, High tide: 16:11 Swakopmund: 16° | 21° Wind speed: 22km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:41, High tide: 03:37, Low Tide: 21:51, High tide: 16:09 Walvis Bay: 19° | 28° Wind speed: 26km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:41, High tide: 03:36, Low Tide: 21:51, High tide: 16:08 Rehoboth: 11° | 26° Mariental: 14° | 27° Keetmanshoop: 15° | 27° Aranos: 13° | 27° Lüderitz: 15° | 25° Ariamsvlei: 16° | 29° Oranjemund: 10° | 20° Luanda: 24° | 26° Gaborone: 12° | 25° Lubumbashi: 13° | 28° Mbabane: 12° | 22° Maseru: 7° | 21° Antananarivo: 10° | 20° Lilongwe: 14° | 27° Maputo: 17° | 27° Windhoek: 10° | 24° Cape Town: 14° | 20° Durban: 18° | 22° Johannesburg: 13° | 21° Dar es Salaam: 22° | 31° Lusaka: 16° | 27° Harare: 13° | 25° Currency: GBP to NAD 23.41 | EUR to NAD 19.97 | CNY to NAD 2.54 | USD to NAD 18.41 | DZD to NAD 0.14 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.31 | EGP to NAD 0.38 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.69 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.57 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.22 | USD to DZD 134.39 | USD to AOA 848.36 | USD to BWP 13.6 | USD to EGP 47.1 | USD to KES 132.23 | USD to NGN 1474 | USD to ZAR 18.43 | USD to ZMW 26.59 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index 79150.84 Up +0.25% | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1748.47 Down -0.71% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13370.7 Down -0.04% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 27205.14 Down -0.08% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI 9141.35 Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 334.20/OZ UP +0.09% | Copper US$ 4.73/lb DOWN -0.0033 | Zinc US$ 3 077.30/T UP 0.19% | Brent Crude Oil US$ 82.34/BBP UP +0.82% | Platinum US$ 1 027.97/OZ UP +0.81% Sport results: SerieA: Cagliari 2 vs 3 Fiorentina Weather: Katima Mulilo: 12° | 30° Rundu: 11° | 30° Eenhana: 11° | 31° Oshakati: 12° | 30° Ruacana: 13° | 31° Tsumeb: 14° | 28° Otjiwarongo: 12° | 27° Omaruru: 11° | 28° Windhoek: 10° | 24° Gobabis: 12° | 25° Henties Bay: 15° | 29° Wind speed: 25km/h, Wind direction: SE, Low tide: 09:43, High tide: 03:39, Low Tide: 21:53, High tide: 16:11 Swakopmund: 16° | 21° Wind speed: 22km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:41, High tide: 03:37, Low Tide: 21:51, High tide: 16:09 Walvis Bay: 19° | 28° Wind speed: 26km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:41, High tide: 03:36, Low Tide: 21:51, High tide: 16:08 Rehoboth: 11° | 26° Mariental: 14° | 27° Keetmanshoop: 15° | 27° Aranos: 13° | 27° Lüderitz: 15° | 25° Ariamsvlei: 16° | 29° Oranjemund: 10° | 20° Luanda: 24° | 26° Gaborone: 12° | 25° Lubumbashi: 13° | 28° Mbabane: 12° | 22° Maseru: 7° | 21° Antananarivo: 10° | 20° Lilongwe: 14° | 27° Maputo: 17° | 27° Windhoek: 10° | 24° Cape Town: 14° | 20° Durban: 18° | 22° Johannesburg: 13° | 21° Dar es Salaam: 22° | 31° Lusaka: 16° | 27° Harare: 13° | 25° Economic Indicators: Currency: GBP to NAD 23.41 | EUR to NAD 19.97 | CNY to NAD 2.54 | USD to NAD 18.41 | DZD to NAD 0.14 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.31 | EGP to NAD 0.38 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.69 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.57 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.22 | USD to DZD 134.39 | USD to AOA 848.36 | USD to BWP 13.6 | USD to EGP 47.1 | USD to KES 132.23 | USD to NGN 1474 | USD to ZAR 18.43 | USD to ZMW 26.59 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index 79150.84 Up +0.25% | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1748.47 Down -0.71% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13370.7 Down -0.04% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 27205.14 Down -0.08% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI 9141.35 Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 334.20/OZ UP +0.09% | Copper US$ 4.73/lb DOWN -0.0033 | Zinc US$ 3 077.30/T UP 0.19% | Brent Crude Oil US$ 82.34/BBP UP +0.82% | Platinum US$ 1 027.97/OZ UP +0.81%