27 November 2020 | Bildung

Schulschwangerschaften

Corona-Lockdown lässt Zahlen in die Höhe schnellen

Windhoek (sb) - 3 323 Schulmädchen sollen laut Bildungsministerium während des Corona-bedingten Lockdowns zwischen März und Juli dieses Jahres schwanger geworden sein. Viele der Mädchen seien aus Scham trotz der Wiederöffnung der Schulen nicht zum Unterricht zurückgekehrt. Zahlreiche Mädchen haben Medienberichten zufolge die Schule zudem ohne Angaben von Gründen abgebrochen, wodurch die Dunkelziffer der Schulschwangerschaften noch höher sein dürfte.

„Mich beunruhigen diese Zahlen sehr. Mehr als 3 000 schulpflichtige Mädchen wurden geschädigt, und die Männer, die sie geschwängert haben, werden sie drängen, ihre Schullaufbahn abzubrechen“, sagte die Staatssekretärin des Bildungsministeriums, Sanet Steenkamp. Die neusten Statistiken, die Fälle einschließen, bei denen Schülerinnen von Familienmitgliedern geschwängert wurden, stellen laut Steenkamp ein nationales Problem dar. „Man beschuldigt das Bildungsministerium, wenn solche Zahlen gemeldet werden, obwohl das Ministerium mehrere Maßnahmen zur Verhinderung von Teenagerschwangerschaften ergriffen hat“, sagte sie ferner.

Gleiche Nachricht

 

Weniger Ausgaben für Infrastruktur

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Bildung

Windhoek (Nampa/sb) - Das Bildungsministerium will hohe Kosten für die Umsetzung von Investitionsprojekten reduzieren, indem es künftig die Nutzung von standardisierten und erschwinglichen Entwürfen einführt....

Veranstaltungen anlässlich Europatag

vor 2 wochen - 29 April 2021 | Bildung

Windhoek (km) - Anlässlich des Europatages am 9. Mai hat gestern an der Universität für Wissenschaft und Technik Namibia (NUST) ein Youth Opportunity Forum stattgefunden....

Einsatz für sichere Sexualität: Geht und erobert die Welt!

vor 4 wochen - 16 April 2021 | Bildung

Windhoek (km) - Bei einer feierlichen Veranstaltung hat die Organisation Youth against AIDS zusammen mit der Kampagne #BeFree einen Kondomautomaten an die University of Namibia...

Spende an Diagnose- und Förderzentrum der DHPS

vor 4 wochen - 15 April 2021 | Bildung

Wie die Deutsche Höhere Privatschule (DHPS) mitteilte, hat die Association for Children with Language Speech and Hearing Impairments of Namibia (CLaSH) Fachbücher, Hefte und Spiele...

Side by Side: Unterstützung für behinderte Kinder in Katutura

vor 1 monat - 13 April 2021 | Bildung

Eingeschränkt, aber dennoch gefördert und umsorgt: In der Einrichtung der gemeinnützigen Organisation „Side by Side“ im Windhoeker Viertel Katutura werden Kinder mit körperlicher oder geistiger...

Sioka: Investitionen in ECD-Zentren wirtschaftlich sinnvoll

vor 1 monat - 12 April 2021 | Bildung

Windhoek/Lüderitz (Nampa/sb) - Investitionen in die frühkindliche Entwicklung sind wirtschaftlich sinnvoll, da dadurch die Zukunft des Landes gefördert wird. Das sagte die Ministerin für Geschlechtergleichheit,...

Ein Leben mit Endometriose

vor 1 monat - 12 April 2021 | Bildung

Tuyeimo Haidula und Katharina MoserOngwediva / WindhoekFür Nampala ist es eine Herzenssache, die so dringend benötigte Aufklärungsarbeit darüber zu leisten, und sie hat der Namibian...

Streit um Lokalität: Unterricht weiterhin im Freien

vor 1 monat - 08 April 2021 | Bildung

Windhoek/Rundu (NMH/sb) - Die Siguruguru Primary School am Stadtrand von Rundu beherbergt ihre inzwischen 375 Schüler der Vorschule bis zur sechsten Klasse im Freien unter...

Unterlageneinsicht gefordert

vor 1 monat - 07 April 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - Frednard Gideon und seine Anwälte fordern, dass die Namibische Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) die Protokolle der Vorstellungsgespräche und alle relevanten...

Modernität in Apfelgrün – Das Auge lernt mit

vor 1 monat - 06 April 2021 | Bildung

Windhoek (km) • Das Auge lernt mit: Auf das neue Design ist die Deutsche Höhere Privatschule(DHPS), die gerade ihre neuen naturwissenschaftlichen Räumlichkeiten vorgestellt hat, ebenso...