23 Juli 2020 | Bildung

Schulbeginn verschoben

NANTU fordert Lehrer auf, daheim zu bleiben

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Der ursprünglich für gestern vorgesehene Beginn des Präsenzunterrichts für Schüler der Klasse 11 und 12 an Staatsschulen in Arandis, Swakopmund und Walvis Bay hat bei den meisten Schulen doch nicht stattgefunden. „Kein Lehrer muss die Arbeit aufnehmen, bis unsere Forderungen erfüllt wurden“, teilte die namibische Lehrergewerkschaft (NANTU) schriftlich am Dienstagabend mit.

Die Gewerkschaft machte damit einen unerwarteten Rückzieher verursachte große Verwirrung, zumal das Bildungsministerium früher am Tag ein grünes Licht für den Schulbeginn gegeben hatte. „Es konnte noch keine Vereinbarung mit dem Ministerium erreicht werden und wir möchten, dass unsere Mitglieder erst dann wieder die Arbeit aufnehmen, wenn wir einen Konsens erreicht haben“, behauptete NANTU.

Wegen der Ansteckungsgefahr von COVID-19 und den damit verbundenen Gesundheitsrisiken stellte die Gewerkschaft vier Forderungen. Demnach müssten sich alle Lehrer und Schüler verpflichten, auf COVID-19 getestet zu werden. Damit die Schüler sich nicht unter Menschen mischen, müssten ferner alle Schüler der Klassen 11 und 12 in Schülerheimen untergebracht werden. Ferner müssten Lehrer morgens auf Kosten des Ministeriums zur Arbeit gebracht werden. Die letzte Forderung ist besonders drastisch, indem das Ministerium zu erwägen habe, ob landesweit die externen Prüfungen für die Klassen 11 und 12 auf Januar bzw. Februar 2021 verschoben oder stattdessen gesonderte Prüfungen für die Schüler der drei Ortschaften angeboten werden sollten.

Die Gewerkschaft ermahnt Lehrer, die zum Unterricht erscheinen, dass jene dies auf eigenes Risiko täten und NANTU für keine „unvorhergesehene Eventualität“ verantwortliche halten dürften. „Es muss beachtet werden, dass wir seit zwei Tagen in Verhandlungsgesprächen mit dem Bildungsdirektorat der Erongo-Region stecken und bisher keinen Fortschritt erzielt haben“, behauptet NANTU.

Unterdessen hatte der Präsenzunterricht an mehreren Privatschulen der drei Ortschaften bereits am Montag begonnen. „Schule hat wieder angefangen. Endlich!“, teilte die Privatschule Swakopmund mit. „Der Check-in am frühen Morgen verläuft reibungslos.“

Gleiche Nachricht

 

Präsenzunterricht bleibt ungewiss

vor 3 tagen - 30 Juli 2020 | Bildung

Von Marc SpringerWindhoekUm dies festzustellen hat das Ministerium einen digitalen Fragebogen an sämtliche Schulen verschickt, und sie um Auskunft über sämtliche Maßnahmen ersucht, die sie...

Wirtschaftlicher Druck erhöht

vor 5 tagen - 28 Juli 2020 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - Durch die Aufnahme von Schülern an Privatschulen fallen für Staatsschulen entsprechende Kosten weg, so die Aussage von Wouter Niehaus, dem Vorsitzenden...

Weniger Schüler an Privatschulen

1 woche her - 24 Juli 2020 | Bildung

Windhoek (sb) - Privatschulen sollen aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zwischen fünf Prozent und zwanzig Prozent weniger Schüler haben. Das geht aus einem Bericht...

Schulbeginn verschoben

1 woche her - 23 Juli 2020 | Bildung

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Der ursprünglich für gestern vorgesehene Beginn des Präsenzunterrichts für Schüler der Klasse 11 und 12 an Staatsschulen in Arandis, Swakopmund und...

Start ins Berufsleben: Studenten nehmen an Mentoren-Programm teil ...

1 woche her - 22 Juli 2020 | Bildung

Windhoek (sb) - Vier Studierende der Namibischen Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) wurden für ein dreimonatiges Praktikum bei verschiedenen Unternehmen in der Schweiz ausgewählt....

Schule beginnt nun erst zwei Tage später

1 woche her - 21 Juli 2020 | Bildung

Swakopmund/Windhoek (er) • Der für den gestrigen Montag geplante Anwesenheitsunterricht für Schüler der Klassen elf und zwölf an Staatsschulen in Arandis, Swakopmund und Walvis Bay...

Unterrichtsbeginn verschoben

1 woche her - 20 Juli 2020 | Bildung

Windhoek/Walvis Bay (sb) - Der Unterrichtsbeginn für die Klassen 11 und 12 in Walvis Bay, Arandis und Swakopmund wurde für die nächsten zwei Tage ausgesetzt....

Schulen dürfen wieder öffnen

1 woche her - 20 Juli 2020 | Bildung

Swakopmund/Windhoek (er) - Schüler der Klassen 11 und 12 in Arandis, Swakopmund und Walvis Bay dürfen ab heute wieder die Schule besuchen. Das teilte Sanet...

Schulöffnung im Norden verzögert

vor 3 wochen - 10 Juli 2020 | Bildung

Windhoek (Nampa/sb) - Einige Schulen in der Kavango-Ost-Region konnten aufgrund eines Wassermangels nicht planmäßig am Dienstag mit dem Unterricht für die Vorschule und die Klassen...

Kindergärten vor dem Abgrund

vor 3 wochen - 09 Juli 2020 | Bildung

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDer Frust, die Enttäuschung und die Mutlosigkeit werden bei Kindergärten in Swakopmund und Walvis Bay immer größer. „Ich setze mich weiterhin dafür...