15 Januar 2020 | Bildung

Schulbeginn mit neuem Lehrplan

Windhoek (cr) – An den Staatsschulen beginnt heute wieder der Unterricht. „Wir wissen, dass es schwierig ist, Schulplatz für Kinder zu finden, doch das liegt auch daran, dass viele Eltern gewisse Schulen bevorzugen“, sagte gestern die stellvertretende Bildungsministerin Anna Nghipondoka in zum Start des Schuljahres.

Das Ministerium sei „rund um die Uhr“ damit beschäftigt, Kindern Plätze an Schulen zu vermitteln. „Wenn ein Kind einer Schule zugeteilt wird, dann müssen die Eltern das auch akzeptieren und unterstützen“, sagte die Politikerin. Dabei werde vor allem Erst- und Achtklässler in städtischen Gebieten eine hohe Priorität eingeräumt. Weiterhin erinnerte Nghipondoka an die Schulpflicht, die in Namibia ab der ersten bis zur zehnten Klasse gilt.

In ihrer Rede betonte die Vizeministerin mehrmals die ausschlaggebende Rolle der Eltern, und wie wichtig es sei, ihrem Nachwuchs zur Seite zu stehen. „Eltern sollten zu jeder Zeit wissen, wo sich ihre Kinder aufhalten und was sie gerade tun“, sagte die Politikerin. Sie richtete auch das Wort an die Lehrkräfte: „Im Klassenzimmer sollte eine Kultur der Fürsorge herrschen – körperliche Züchtigung ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch gegen das Gesetz.“

Nghipondoka bedankte sich gestern auch bei allen anderen Interessenvertretern, den Schulgemeinden sowie den diversen privaten Instanzen, die im vergangenen Jahr geholfen haben. „Wir sind auf diese Unterstützung angewiesen“, so die stellvertretende Bildungsministerin.

Gleiche Nachricht

 

Privatschule Swakopmund begrüßt Abc-Schützen

vor 4 tagen - 17 Januar 2020 | Bildung

Die Privatschule Swakopmund (PSS) hat 21 deutschsprachige Abc-Schützen begrüßt. „Das ist ein Kind mehr als im Vorjahr“, sagte PSS-Schulleiter Hein Daiber gestern vor den stolzen...

Grobe „Fehlplanung“ lähmt Bildung

vor 4 tagen - 17 Januar 2020 | Bildung

Von Clemens von Alten WindhoekDie Oppositionspartei ist von der „offensichtlichen Kurzsichtigkeit“ des Bildungsministeriums entsetzt. „Ein Mangel an vorrausschauender Planung und eine Unfähigkeit, den neuen Lehrplan...

Schulbeginn verläuft chaotisch

vor 5 tagen - 16 Januar 2020 | Bildung

Von Marc Springer WindhoekEs hat sich bereits 2019 abgezeichnet, dass wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kinder nicht würden absorbieren können“, sagte der zuständige...

Schulbeginn mit neuem Lehrplan

vor 6 tagen - 15 Januar 2020 | Bildung

Windhoek (cr) – An den Staatsschulen beginnt heute wieder der Unterricht. „Wir wissen, dass es schwierig ist, Schulplatz für Kinder zu finden, doch das liegt...

NSSCO-Noten stellen zufrieden

1 woche her - 10 Januar 2020 | Bildung

Von Clemens von Alten WindhoekZwar ließe sich noch einiges besser machen, doch das Bildungsministerium ist mit den Ergebnissen 2019 der Schulprüfungen auf niederem Niveau (Namibia...

Privatschulen schneiden gut ab

1 woche her - 09 Januar 2020 | Bildung

Windhoek (ste) - Das Bildungssystem Namibias bleibt umstritten, wodurch sich viele Privatschulen südafrikanischen Bildungsinstituten angeschlossen haben, die den Schulabgängern den Zugang zu südafrikanischen Universitäten erlauben....

Swahili-Unterricht auf Probe

1 woche her - 08 Januar 2020 | Bildung

Von Clemens von Alten, WindhoekDie ostafrikanische Bantusprache Kiswahili soll als Wahlfach in den namibischen Lehrplan aufgenommen werden. „Wir werden in diesem Jahr alle Vorkehrungen treffen...

Prüfungsergebnisse bereiten Sorge

vor 1 monat - 20 Dezember 2019 | Bildung

Von Clemens von Alten, WindhoekDas Bildungsministerium hat mit Sorge einen Leistungsrückgang bei den diesjährigen Klasse-zwölf-Schulergebnissen auf höherem Niveau (Namibia Senior Secondary Certificate Higher Level, NSSCH)...

Schulbeiträge sind freiwillig

vor 1 monat - 28 November 2019 | Bildung

Windhoek (cr) - Das Bildungsministerium hat erneut darauf hingewiesen, dass Pflichtbeiträge im Jahr 2016 abgeschafft wurden. „Keine (öffentliche) Schule darf Eltern zwingen, für die Zulassung...

Deutsche Botschaft greift Förderschule unter die Arme

vor 2 monaten - 21 November 2019 | Bildung

Die Deutsche Botschaft hat der Förderschule Pionier Boys‘ School eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 62098 Namibia-Dollar zugesprochen. Schuldirektor Orgill van Wyk (r.) und Heimleiter...