13 November 2020 | Bildung

Schulabschluss trotz Corona-Infektion

Positiv auf COVID-19 getestete Schüler dürfen Endjahresprüfungen ablegen

Zurzeit werden landesweit die Endjahresprüfungen der Klasse Elf und Zwölf geschrieben. Oberschüler, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, können die Prüfungen dennoch ablegen, sofern die Gesundheitsvorschriften beachtet werden.

Von Henriette Lamprecht und Steffi Balzar, Windhoek

Schüler, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, jedoch gesundheitlich in der Lage sind, Examen zu schreiben, dürfen dies laut Bildungsministerium in einem isolierten Raum oder sogar im Krankenhaus tun. Zuvor müssen sie dem betreffenden Prüfungszentrum, bei dem sie registriert sind, ein ärztliches Attest vorgelegen. Die Prüfungen werden dann von einem geschulten Gesundheitsbeauftragten beaufsichtigt.

In den entsprechenden Einrichtungen muss ein geeigneter Raum identifiziert und für die Prüfung vorbereitet werden. Die Gesundheitsbeamten müssen Schutzkleidung, einschließlich Handschuhe, tragen, während die Schüler die Prüfung mit Handschuhen und einer Maske ablegen müssen. Die Antwortbögen müssen in einen vorbereiteten braunen Umschlag gelegt und versiegelt werden, dann in einen weiteren vorbereiteten Umschlag gelegt und erneut versiegelt und schließlich in einen Plastikumschlag gelegt werden. Gemäß den COVID-19-Bestimmungen des Bildungsministeriums dürfen die Bögen erst nach drei Tagen geöffnet und bewertet werden.

Gemäß den Vorschriften müssen zudem Schüler, die mit symptomatischen Mitschülern in Kontakt gekommen sind, zu Hause bleiben, bis die Regionaldirektionen in Absprache mit dem Gesundheitsministerium Vorkehrungen getroffen haben, damit sie die Prüfung schreiben können. Für die diesjährigen Prüfungen der elften und zwölften Klasse, die am Montag begannen, haben sich laut der Staatssekretärin des Bildungsministeriums, Sanet Steenkamp, insgesamt 113540 Schüler registriert. Diese Zahl umfasst sowohl Vollzeit- als auch Teilzeitkandidaten.

Angelika Jacobi, die Schulleiterin der Delta-Oberschule in Windhoek, gab in einem Gespräch mit der AZ an, dass es bisher keine Corona-Fälle unter den Prüflingen gegeben habe. „Zurzeit schreiben 199 Schüler der Klasse Zwölf und circa 157 Schüler der Klasse Elf ihre Endjahresprüfungen“, so Jacobi. Laut der Schulleiterin werden die Examen in der Aula und in der Sporthalle geschrieben. Genügend Abstand habe es in den vergangenen Jahren aufgrund der Prüfungssituation bereits gegeben, in diesem Jahr müssten die Schüler zudem eine Maske tragen und sich beim Eintreten die Hände desinfizieren. Zudem werden laut Jacobi auch die Tische immer wieder abgewischt.

Die Ergebnisse der Endexamen der zwölften Klasse werden Anfang Februar 2021 bekanntgegeben. Laut Steenkamp basiert das Datum auf bestimmten Faktoren wie den Fortschritten bei der Bewertung der Fragebögen sowie der Berücksichtigung prüfungsbezogener Fragen.

Gleiche Nachricht

 

Sommerferien beginnen früher

vor 1 tag - 01 Dezember 2021 | Bildung

Windhoek (km) - Das Bildungsministerium hat angekündigt, wegen der an die Öffentlichkeit geratenen Prüfungspapiere die Schulen zu den Sommerferien früher zu schließen. Geplant waren Schulschließungen...

FirstRand Namibia startet Praktikumsprogramm

vor 6 tagen - 26 November 2021 | Bildung

Windhoek (led/Nampa) - FirstRand Namibia hat am Dienstag offiziell ein Praktikumsprogramm in Höhe von 3 Millionen N$ ausgeschrieben. Damit will die Bank die Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen....

Unter den Sternen Afrikas – Schlagersänger unterstützen Schulbau

vor 6 tagen - 26 November 2021 | Bildung

Große Kinderaugen schauen gebannt an die Tafel, wenn die Lehrer der Fly and Help-Schulen Mathematik, Englisch oder Schreiben erklären. Schließlich ist es in den abgelegensten...

Handbücher sollen Sportunterricht verbessern

1 woche her - 24 November 2021 | Bildung

Sie waren die ersten: Die Schüler der A.I. Steenkamp Grundschule in Windhoek haben am 19. November einen speziell für den Sportunterricht entwickelten Leitfaden erhalten. Die...

Geschlechtsspezifische Gewalt: Jagger fordert Solidarität

vor 3 wochen - 09 November 2021 | Bildung

Windhoek/Aroab (ks) • Wenn die Gesellschaft den Opfern geschlechtsspezifischer Gewalt nicht beisteht, kann man sagen, dass Namibia zum Scheitern verurteilt ist. Mit diesen Worten adressierte...

Schulbildung für alle

vor 1 monat - 02 November 2021 | Bildung

Von Katharina Moser, Okangwati Grundschulbildung in alle Ecken der Erde zu bringen - was für viele klingt wie Idealismus, das ist für die Stiftung Fly...

Schüler gegen Trockenheit

vor 1 monat - 29 Oktober 2021 | Bildung

Lea DillmannWindhoek „Wir brauchen Wasser“, ruft Stefan Eins und dreht sich zu seinen sechs Schülern um, die sich hinter ihm versammelt haben. Er zeigt in...

NUST-Campus in Eenhana eröffnet

vor 1 monat - 27 Oktober 2021 | Bildung

Windhoek (Nampa/km) - Die Namibische Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) hat am Montag offiziell ihren neuen Campus in Eenhana in der Ohangwena-Region eröffnet –...

Nandi-Ndaitwah enttäuscht über ehemalige Schule

vor 1 monat - 26 Oktober 2021 | Bildung

Windhoek (th/km) - Außenministerin und Vizepremierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah hat sich schwer enttäuscht angesichts der Leistungen ihrer ehemaligen Schule St Mary’s Odibo High School in der...

Erfolgreiches Horst-Kreft-Lesefest geht zu Ende

vor 1 monat - 26 Oktober 2021 | Bildung

Das Horst-Kreft-Lesefest fand dieses Jahr am Samstag, dem 23. Oktober an der DSW statt. Teilnehmende Schulen waren: die Privatschule Swakopmund, Deutsche Privatschule Omaruru, Privatschule Otjiwarongo,...