04 September 2020 | Bildung

Schüler müssen sich gedulden

Ministerium schwenkt erneut zu gestaffeltem Unterrichtsbeginn um

Das Bildungsministerium hat sich nach Gesprächen mit einigen Vertretern der hiesigen Lehrergewerkschaft kurzfristig für einen gestaffelten Beginn des Präsenzunterrichts entschieden. Privatschulen sollen indessen nicht von den neuen Reglungen betroffen sein.

Von Steffi Balzar, Windhoek

Das Bildungsministerium hat die Rückkehr zum Präsenzunterricht erneut in verschiedene Phasen aufgeteilt. Das gab die Bildungsministerin, Anna Nghipondoka, gestern in einer schriftlichen Mitteilung bekannt. „Das Ministerium hat sich nach Beratung mit der Namibischen Lehrergewerkschaft (NANTU) für dieses Modell entschieden, damit die Sicherheit aller Beteiligten angesichts steigender COVID-19-Fälle gewährleistet werden kann“, so die Erklärung. NANTU hatte sich mit Bedenken an das Ministerium gewandt, nachdem der Präsident vergangenen Freitag die Fortführung des allumfassenden Präsenzunterrichts für die kommende Woche verkündet hatte (AZ berichtete).

„Am 7.September dürfen landesweit alle Schüler der Klassen sieben, acht und neun mit Ausnahme der Khomas-Region wieder am Präsenzunterricht teilnehmen“, hieß es ferner. Am 14. September dürften demnach die Klassen vier, fünf und sechs im ganzen Land wieder zur Schule zurückkehren. „Die Schüler der Klassen sieben, acht und neun der Khomas-Region dürfen ebenfalls ab dem 14. September wieder Präsenzunterricht erhalten“, so die Mitteilung.

„Am 21. September dürfen Kindergärten und Schulen für die Klassen eins bis drei wieder öffnen“, hieß es. Dies steht im Gegensatz zu der Aussage des Ministeriums für Geschlechtergleichstellung, das in dieser Woche bestätigt hatte, dass Vorschulen und Kindergärten unter Einhaltung strenger Hygieneauflagen am kommenden Montag wieder öffnen dürften (AZ berichtete). Die betroffenen Parteien seien sich bewusst, dass diese Verzögerung für viele Interessenträger Konsequenzen habe, schließt die Erklärung. „Die betreffenden Änderungen des Schulkalenders werden in Kürze bekannt gegeben“, hieß es ferner.

Der Vorsitzenden des Vereins für Privatschulen in Namibia (NAPSO), Wouter Niehaus, sagte gestern in einem AZ-Gespräch, dass Privatschulen von den neuen Reglungen nicht betroffen seien. Laut Niehaus geht aus der Proklamation des Präsidenten vom vergangenen Freitag hervor, dass das Bildungsministerium nur für Staatsschulen entscheiden könne, wie es ab dem 7. September weitergehe. „Wenn Privatschulen die geforderten Hygienerichtlinien umsetzen können, haben die Gremien der einzelnen Schulen das Recht, den Präsenzunterricht ab Montag zu erlauben“, so Niehaus. Darunter falle auch die mögliche Rückkehr aller Schüler auf einmal. Die einzelnen Schulen würden die Eltern rechtzeitig informieren, welche Entscheidung sie getroffen hätten, so Niehaus.

Gleiche Nachricht

 

Schulbesuch „ermutigt“

vor 1 tag - 21 September 2020 | Bildung

Swakopmund/Windhoek (er) - Obwohl der Notzustand in Namibia vor wenigen Tagen beendet wurde, dürfen Schüler weiterhin von zu Hause lernen (LFH) - der Präsenzunterricht an...

Laptops für alle Studierende

vor 4 tagen - 18 September 2020 | Bildung

Von Steffi Balzar, Windhoek Alle namibischen Studenten sollen Zugang zu Laptops und mobilen Daten erhalten. Das gab der Geschäftsführer der NSFAF, Kennedy Kandume, gestern in...

Umdenken in der Justiz

vor 5 tagen - 17 September 2020 | Bildung

Windhoek/Pretoria (ste) - Die Universität Pretorias (UP), gehört laut dem Zentrum für weltweite Hochschulrankings (Center for World University Rankings) zu den Top-5 Hochschulen Südafrikas. Die...

Khomas führt Rangliste an

vor 5 tagen - 17 September 2020 | Bildung

Von Steffi Balzar, Windhoek Bisher wurden 732 Corona-Fälle in Bildungseinrichtungen in zwölf Regionen des Landes verzeichnet. Diese Angaben stützen sich auf Zahlen von Anfang dieser...

Unterricht trotz Verbot

vor 6 tagen - 16 September 2020 | Bildung

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Eine Privatschule in Walvis Bay wurde am vergangenen Freitag aufgefordert, den Präsenzunterricht für die Klassen 1 bis 3 einzustellen, nachdem die...

Schulen dürfen nun doch landesweit öffnen

1 woche her - 14 September 2020 | Bildung

Windhoek (Nampa/sb) - Schüler der Klassen vier, fünf und sechs dürfen ab heute landesweit wieder den Präsenzunterricht aufnehmen. Das geht aus der neusten Proklamation der...

Optimierung des Schulbetriebes

1 woche her - 11 September 2020 | Bildung

Von NMH, Brigitte Weidlich und Steffi Balzar, Windhoek Unterricht während der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Schwierigkeiten sind die neue Norm, an die es...

Regierung greift doch ein

vor 2 wochen - 08 September 2020 | Bildung

Von Steffi Balzar, Windhoek Bei vielen Interessenvertretern des Bildungssektors herrscht erneut große Verwirrung bezüglich der landesweiten Fortführung des Präsenzunterrichts. Viele Privatschulen hatten unter dem Eindruck...

Kindergärten bleiben doch zu

vor 2 wochen - 07 September 2020 | Bildung

Swakopmund/Windhoek (er) - Das Ministerium für Geschlechtergleichheit, Armutsbekämpfung und Soziale Wohlfahrt hat am Freitag kurzfristig einen Rückzieher gemacht und alle Kindergärten und -Horte in der...

Schüler müssen sich gedulden

vor 2 wochen - 04 September 2020 | Bildung

Von Steffi Balzar, Windhoek Das Bildungsministerium hat die Rückkehr zum Präsenzunterricht erneut in verschiedene Phasen aufgeteilt. Das gab die Bildungsministerin, Anna Nghipondoka, gestern in einer...