28 Februar 2018 | Verkehr & Transport

Schleppender Bau an der südlichen Umgehungsstraße führt zu Irritation

Windhoek (ste) - Laut einem Bericht des Tagesblatts Republikein, hat sich der Geschäftsführer der namibischen Straßenbaugesellschaft (Roads Authority), Conrad Lutombi zu den zunehmenden Beschwerden geäußert, die seitens Anrainer-Immobilienbesitzer laut werden, die sich über den Bau der Umgehungsstraße nach Gobabis ärgern.

Seit mehr als zwei Jahren werden Windhoeker Hauseigentümer entlang Auas-Blick, Olympia, Kleine Kuppe und Cimbebasia von Luftverschmutzung sowie dem Lärm der Straßenbaumaschinen heimgesucht und sorgen sich dabei nicht zuletzt um ihren Besitz, der seitdem regelmäßig Erschütterungen aller Art hinnehmen muss.

In Anbetracht der Tatsache, dass der Straßenbau bereits seit dem Jahre 1970 geplant war, hegt Lutombi wenig Verständnis für die angeführten Beschwerden. Dass die Stadt damals in dieser Gegend nicht annähernd so dicht besiedelt war und nicht einmal bis zur Sean McBride-Straße reichte, scheint Lutombi nicht zu interessieren. Genau wie der Verlauf der Straße seitdem teilweise verlegt wurde, also nicht dem ursprünglichen Plan entspricht.

Die meisten Beschwerden rühren indessen weniger vom Straßenbau selbst her, als dem Umstand, dass das Projekt wiederholt unterbrochen wird (sogar zeitweilig stillsteht) und der Straßenbau dadurch eher sporadisch vorangebracht wird. Die beiden Straßenbauunternehmen „China Rail Seventh Group“ und „Onamagongwa Trading Enterprises“ scheinen bald länger für einen Straßenabschnitt von 8,4 km mit 10 Brücken zu benötigen als die Gesellschaften, die vor einigen Jahren den gesamten Abschnitt von Okahandja nach Wilhelmstal (etwa 70 km) sanierten und dabei ebenfalls die Fahrbahnen wesentlich verbreiterten und Brücken ausbauten.

Gleiche Nachricht

 

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 1 tag - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

„Hafen wurde nicht verkauft“

1 woche her - 03 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/WBY/Windhoek Uns ist weder eine Entscheidung noch ein Verfahren bekannt, dass der Hafen von Walvis Bay an Investoren verkauft wurde“, teilte NamPort-Geschäftsführer Andrew...

Benzinpreise bleiben unverändert

1 woche her - 30 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (sb) – Die Spritpreise bleiben im Mai unverändert. Das gab das Ministerium für Bergbau und Energie in dieser Woche schriftlich bekannt. Grund dafür sei...

Jooste räumt Zweifel aus dem Weg

1 woche her - 29 April 2021 | Verkehr & Transport

Von Ogone Tlhage und Stefan Noechel Windhoek Der Minister für öffentliche Unternehmen, Leon Jooste, hat versichert, dass die namibische Regierung nicht wegen der Kündigung des...

Bahnverbindung nach Katima

vor 3 wochen - 15 April 2021 | Verkehr & Transport

Von B. Weidlich & F. SteffenWindhoek Die namibische Regierung hat eine kanadische Firma damit beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für den eventuellen Bau einer Eisenbahnlinie durch...

Verkehrskommission nimmt Arbeit auf

vor 4 wochen - 14 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Die im September vergangenen Jahres neu ernannte Verkehrskommission wird voraussichtlich Anfang Mai erstmals anfangen zu tagen, wie der neue Vorsitzender James William...

Zahlreiche Autounfälle am Osterwochenende gemeldet

vor 1 monat - 06 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (cr) - Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu mehreren Autounfällen im Lande. Allein am Karfreitag sind bereits fünf Menschen ums Leben gekommen....

Sprit wird erneut teurer

vor 1 monat - 01 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (cr) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 7. April, werden Benzin und Diesel um 50 Cent pro Liter teurer. Die Gründe...

Amerikaner fordern Zahlung

vor 1 monat - 29 März 2021 | Verkehr & Transport

Von NMH / Claudia Reiter, WindhoekAir Namibia wurde am Freitag offiziell liquidiert, nach dem gegen einen von der Namibia-Flughafengesellschaft NAC gestellten Liquidationsantrag, dem die nationale...

Blockade im Suez-Kanal

vor 1 monat - 26 März 2021 | Verkehr & Transport

Tokio/Kairo (dpa) - Der japanische Eigentümer des im Suezkanal seit Tagen feststeckenden Frachters hofft, das Schiff an diesem Wochenende freizubekommen. Wie ein Sprecher des Unternehmens...