19 August 2019 | Verkehr & Transport

Schiffsbrand fordert Menschenleben

Eine Person kam am Samstagmorgen bei einem Großbrand auf dem im Walvis Bayer Hafen angelegten Fischtrawler „Ocean Tide“ ums Leben gekommen. Das teilten zuverlässige Quellen gestern der AZ mit. Mehrere Stunden hatten Feuerwehrmänner zusammen mit der Crew der NamPort-Schlepper „Onkoshi“ (Foto) und „Onyati“ den Großbrand bekämpft. Der Brand auf dem Kapseehecht-Fischerboot der Firma Seawork Fish Processors, das seit knapp zwei Wochen zur Reede liegt, soll unter Deck entstanden sein, als Reparaturen durchgeführt wurden. Das Feuer habe sich rasant bis aufs Oberdeck verbreitet und große Schäden angerichtet. Es wird davon ausgegangen, dass während der andauernden Reparaturen Funken eines Winkelschleifers den Brand ausgelöst haben. Laut Informationen, die der AZ zugtragen wurden, soll der Verstorbene Teil des Teams gewesen sein, das an den Reparaturarbeiten beteiligt war. Der Rauch des Schiffsbrandes war von weitem sichtbar und wurde die Seawork-Fischfabrik vorübergehend geschlossen. Fotos: Otis Finck

Gleiche Nachricht

 

Auftrag an chinesisches Unternehmen vergeben

vor 3 tagen - 12 Dezember 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/ste) - Der Staatssekretär des Ministeriums für öffentliche Arbeiten und Transport (MoWT), Willem Goeiemann, hat nun doch die Vergabe des Auftrags für die Modernisierung...

Anwältin aus Namibia international ausgezeichnet

vor 2 wochen - 29 November 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek/Walvis Bay (ste) • Anfang des Monats hat die Rechtsberaterin der Hafenbehörde NamPort, Carol Schroeder, nicht nur ihre Magisterarbeit in der Wissenschaft für Maritime...

NamPort löscht Stahlfracht

vor 2 wochen - 26 November 2019 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek Die Hafenbehörde NamPort gab nun bekannt, dass bereits die zweite Sendung mit rund 3860 Stahlschienen - etwa 7500 Tonnen - am...

Baufällige Brücke über das Omaruru-Rivier wird saniert

vor 2 wochen - 26 November 2019 | Verkehr & Transport

Die 39 Jahre alte Brücke über das Omaruru-Rivier nördlich von Henties Bay wurde zerstört – für Autofahrer gibt es seit wenigen Wochen einen Umweg, der...

Chinesische Unternehmen erhalten Zuschlag

vor 3 wochen - 22 November 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/ste) • Seit einiger Zeit wird offen darüber spekuliert, dass zwei chinesische Firmen bereits den Zuschlag bei der Auftragsvergabe des Neubaus, beziehungsweise der Aufrüstung...

Fallschirme bleiben am Boden

vor 3 wochen - 21 November 2019 | Verkehr & Transport

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Bis auf weiteres darf keine Person in Namibia einen Fallschirmsprung vornehmen - ausgeschlossen von dieser Regelung sind lediglich die Polizei sowie...

Flug fällt nach Anprall aus

vor 3 wochen - 18 November 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek/Frankfurt (cev) – Wegen eines Zusammenstoßes auf dem Frankfurter Flughafen ist der Samstagabendflug SW286 nach Namibia ausgefallen. Das bestätigte gestern die staatliche Air Namibia schriftlich...

Air Namibia tief in der Tinte

vor 1 monat - 01 November 2019 | Verkehr & Transport

Von Ogone Tlhage und Clemens von Alten, WindhoekDas Kabinett wird entscheiden müssen, ob die hochverschuldete Fluggesellschaft abermals mit einem staatlichen Rettungspaket rechnen kann. „Die Situation...

Flüge rund ums Jahr

vor 1 monat - 31 Oktober 2019 | Verkehr & Transport

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Lufthansa-Tochter Eurowings hat die Strecke zwischen Frankfurt und Windhoek für sich entdeckt und macht nun verstärkt der staatlichen Air Namibia...

Johnson droht offen mit Rückzug des Brexit-Gesetzes

vor 1 monat - 22 Oktober 2019 | Verkehr & Transport

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat offen damit gedroht, seinen Brexit-Deal aus dem Parlament zurückzuziehen und Neuwahlen anzustreben. Dies sei dann nötig,...